»K-Project« ab sofort bei Netflix verfügbar

kproject

Bereits vor über einem Monat gab Netflix bekannt, dass man die Serie »K-Project« im Juli ins Programm aufnehmen wird. Mit einer Verspätung von 25 Tagen steht die komplette erste Staffel ab sofort mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf Abruf zur Verfügung.

»K-Project« wurde hierzulande bereits vor einiger Zeit von KSM Anime lizenziert und auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Die Serie wird derzeit jeden Freitag im Rahmen der Anime-Nacht bei ProSieben MAXX im Free-TV ausgestrahlt.

Für die deutsche Umsetzung waren die Kaarster G&G Studios verantwortlich. Das Dialogbuch sowie die Dialogregie übernahm dabei Jörn Friese.

>> Zur Serie bei Netflix

»K-Project« bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Film (DVD | Blu-ray)

Trailer:

Darum geht es in »K-Project«:
Faul, fauler, am faulsten, Yashiro Isana. Er schnorrt das Essen von den Mitschülern und verpennt den Tag am liebsten auf dem Dach mit seinem Kätzchen. Kein Wunder, dass er als Sonderling gesehen wird. Als er einen kleinen Botengang für eine Mitschülerin machen muss, wird er Zeuge eines Bandenkrieges. Und plötzlich richtet sich alle Aufmerksamkeit auf ihn. Auf seiner Flucht wird er von Kurou Yatogami gerettet, vor dem er aber ebenfalls flüchten muss, trachtet ihm dieser doch genauso nach dem Leben wie alle anderen. Aber besser geht ja bekanntlich immer: kaum Zuhause angekommen, sitzt ein nacktes Mädchen namens Neko auf seinem Bett, das über magische Kräfte zu verfügen scheint. Und dann klingelt auch noch Kurou ganz höflich an der Tür…

Quelle: Netflix
© GoRA GoHands/k-project

Kommentare

21 Kommentare und Antworten zu "»K-Project« ab sofort bei Netflix verfügbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tens
Gast
Tens

Ich hoffe ja das Netflix Deutschland ein paar Partnerschaften oder Übernahmen im Anime Bereich in Erwägung zieht. Egal ob der AoD Katalog, KSM oder Universum. Bequemer als bei Netflix zu schauen, geht eigentlich gar nicht. Hab selbst ein CR, AoD, Waknaim und Amazon Prime Abo. Aber würde es nicht um Inhalte, sondern den technisch besten Dienst wie bei Music Streaming gehen, hätte ich all diese technisch minderwertigen Angebote lieber nicht.

Natsu90
Gast
Natsu90

Eine Zentralisierung wäre wirklich toll. Diese Aufsplittung im Moment der Publisher und auch deren Streaming Angebote ist echt nervig. Peppermint hatte ja mit Akiba Pass vor einen riesigen Streaming Dienst wo alle Publisher (außer Kaze) mitarbeiten sollten. Sollte wohl ein Gegengewicht zu anime-on-demand werden. Das hat ja nicht geklappt deswegen haben sie ja dafür gesorgt dass Wakanim auch hier in Deutschland sich etablieren konnte. Die waren vorher ja nur in Frankreich und in Teilen der Schweiz auf dem Markt. Und gehört auch zu Aniplex. Netflix dagegen setzt jetzt eigentlich das genau um was peppermint vor genau zwei Jahren erreichen wollte, viele Publisher verkaufen ihre Anime Serien,Filme an sie und sie haben sie in ihrem Portfolio. Aber Netflix ist im Umbruch, und wie es genau in fünf oder zehn Jahren mit Netflix aussieht weiß man auch noch nicht. Es steht ja ein richtiger Streaming Krieg uns bevor: mit Spielern wie Disney plus Paramount Sony Warner usw der Markt wird sich gewaltig verändern. Was das noch für Auswirkungen auf den Anime Bereich hat weiß man noch nicht, es hat aber Auswirkungen. Netflix Japan zum Beispiel finanziert ja schon sehr viele Animes mit.

Mana
Gast
Mana

Ich sehe das zuviele mitfinanzieren der Usa nicht nur positiv, die unterstützen dann auch nur die üblichen verdächtigen Genretitel, oder sorgen eben das zu solchen Anime kommen weil sie schon Novel/Manga haben. Der Markt ist dort noch weniger vielfältig als bei uns. Und von großer Qualität strotzen die Eigenprodukionen ebenso wenig bisher….

Natsu90
Gast
Natsu90

@Mana: wenn du jetzt von Netflix spricht da hast du Recht die Anime Eigenproduktion sind echt nicht erste Sahne. Ich bin mal auf die Eigenproduktion von Crunchyroll gespannt, sie haben doch einige Serien angekündigt. Ich bin da nicht mehr auf dem aktuellen Stand was das angeht. Sind dort schon Serien ausgestrahlt worden?

shinji
Gast
shinji

Vor allem fällt auf, dass kein einziges Netflix Original ein Ecchi ist (Amerikaner halt).
Die einzigen die solche Inhalte haben sind die, die sie einkaufen.
Umgehauen hat mich bisher noch kein Titel, allerdings habe ich viele noch nicht gesehen ua Violet Evergarden.
Zur Zeit schaue ich Ajin.

Sven
Gast
Sven

Ach Mensch das ärgert mich.
Die erste Staffel gibt es auch bei Amazon und diese habe ich vor 2 Wochen angeschaut und sie war fantastisch.
Nun muss ich ewig warten bis die zweite auf legalem Wege irgendwo auftaucht.

Kigeki
Gast
Kigeki

Gibt es doch auf Disc. Oder holst dir Netflix Abo

Mana
Gast
Mana

Im TV liefen beide Staffeln schon 2 mal bzw die 2. müsste noch laufen.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Stimmt die letzten folgen von der 2 staffel laufen im Mittwoch nachtprogramm.

ToshiroKuroko
Gast
ToshiroKuroko

Vor der zweiten Staffel solltest du sowieso den Film anklicken.

ToshiroKuroko
Gast
ToshiroKuroko

»angucken« meinte ich.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Hat mich total gelangweilt dieser Anime habe ich nach wenigen Folgen abgebrochen und es nicht bereut werde auch auf Netflix nicht nochmal rein schauen. 😉

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Man man man KuroMandrake wir haben es alle verstanden das du K nicht magst es gibt auch leute die die serie vielleicht gut finden. Wie gesagt ich habe nur die ersten 2 folgen aber nur weil ich kaum zeit hatte aber dank weil Pro 7 Maxx ihre Anime Night am Freitag abgeschaft hat kann ich Jetzt Jede serie oder filme die gekommen sind endlich nach hollen.

Sins
Gast
Sins

Er hat doch bloß seine Meinung kundgetan…. Was ist daran so schlimm?

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@Sins Danke dir, aber bei BlueAngel X ist leider Hopfen und Malz verloren…

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@BLUEANGEL X, schon mal was von Meinungsfreiheit gehört? Anscheinend nicht, sonst hättest du vorher überlegt was du schreibst…

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

ich weiss aber du schreibst es bei Jeden atikel von K und das nervt langsam.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@BlueAngel X und du schreibst bei (fast) jedem Artikel was von ich mag Synchronstudio XY mag ich nicht und das nervt, nicht nur mich…

Musst ja nicht drauf antworten…

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

@KuroMandrake aber bei mir hat es was mit meinen feingehör zutuhen und natürlich weil ich eben eine geizig bin was fehlkäufe angeht. Darum wird es auch langsam immer weniger weil ich langsam mehr im o.ton sprechercast lese und wenn schon da keiner meiner lieblingssprecher dabei ist lasse ich das projekt links liegen.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Dann nerv uns damit nicht und behalte es für dich, könnte ich jetzt sagen….

bluewhite
Gast
bluewhite

was ist mit der 2 Staffel?