TV NOW nimmt zwei Anime-Serien aus dem Programm

Der VoD-Anbieter TV NOW gab vor Kurzem bekannt, dass die Anime-Serien »Fullmetal Alchemist: Brotherhood« und »The Irregular at Magic High School« ab sofort nicht mehr Teil des Portfolios sind und somit nicht mehr auf der Plattform zur Verfügung stehen.

Wer die Serien dennoch anschauen möchte, findet diese weiterhin bei Netflix sowie bei KSM Anime auf DVD und Blu-ray.

Staffel 15 von »Naruto Shippuden« ab sofort kostenlos

Doch auch wenn zwei Anime TV NOW verlassen haben, stockt der Anbieter weiter auf: Die ersten zehn Episoden der 15. Staffel von »Naruto Shippuden« stehen ab sofort auch kostenlos zur Verfügung.

Weitere Episoden der neuen Staffel können derzeit nur von Premium-Mitgliedern angesehen werden. Alle vorherigen Staffeln sind aber wie gewohnt ebenfalls kostenlos verfügbar.

>> Zur Serie bei TV NOW

Trailer zu »Naruto«:

Handlung:

Naruto hat in seiner Ausbildung extreme Fortschritte gemacht und ist zu einem sehr guten Ninja geworden. Allerdings ist auch sein Rivale Sasuke unter dem Training von Orochimaru unglaublich stark geworden … »Naruto Shippuden« ist der Nachfolger zum Anime-Hit »Naruto« und spielt drei Jahre nach dem Ende der ersten Serie.

Quelle: TV NOW
© 荒川弘/鋼の錬金術師製作委員会・MBS

Kommentare

20 Kommentare und Antworten zu "TV NOW nimmt zwei Anime-Serien aus dem Programm"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
paduuul
Gast

Zeit, dass FMA endlich bei MAXX startet!

shinji
Gast

Ich denke auch, dass Brotherhood ein Hit sein könnte, obwohl es auch auf Netflix verfügbar ist.
Allerdings nur in der Anime-Night, da es ab 16 ist!

Denn ich bin immer noch der Meinung, dass der Großteil der Maxx Zuschauer eigentlich keine regulären Animefans sind, sondern welche, die das so schauen, wie andere zb die Simpsons von denen man idR auch kein wirklicher Fan ist, sondern es einfach nur gerne schaut.
Leute die auf Maxx gucken, tun das evtl auch, weil sie gar kein Streaming-Abo haben.

Animes auf Maxx ist für mich auch kein Programm, dass nur für die wirklichen Anime-Fans gemacht ist, sondern welche für Symphatisanten.
Wirkliche Anime-Fans bilden mMn nur einen sehr geringen Bruchteil der tatsächlichen Zuschauer oder glaubt ihr wirklich, dass es (hochgerechnet) 100.000-200.000 Anime-Fans in Deutschland gibt, die täglich bei Naruto oder Dragonball einschalten?

paduuul
Gast

Also, wenn ich ehrlich bin, lass ich »Naruto« oder »One Piece« oftmals einfach nebenher laufen. Z.B. beim Essen oder wenn arbeitstechnisch was im Home-Office vorbereiten muss.
Wirkliche »Fans« werden sich die gefühlte zwanzigste »Naruto«-Wiederholung wahrscheinlich noch ansehen.
Aber wie du schon richtig vermutest, wird der Anteil von Zuschauern, die wirklich regelmäßig oder gar täglich einschalten, einen sehr geringen Anteil ausmachen.
Den Sendeanstalten ist das aber sicherlich bewusst. Ansonsten würden vermutlich deutlich weniger Wiederholungen in Dauerschleifen laufen. (»Dragonball« auf MAXX z.B. erinnert mich stark an die Omnipräsenz von »Pokémon« damals zu RTL2-Zeiten mit drei Folgen am Stück täglich, allerdings mit immer deutlich schwindendem Zuschauerinteresse. Einfach als Platzhalter quasi!)

Mana
Gast

So ein langer Titel einmal die Woche läuft halt auch oft nicht gut da wäre mal anders regelmässiger oder mehr Folgen doch sinnvoller.

shinji
Gast

Wäre auch perfekt für 2 Folgen geeignet.
Besser als irgendeine Wiederholung!

shinji
Gast

Seit Watchbox bei TV Now integriert ist, kann ich mir das nicht mehr antun!

1. Ich habs wirklich probiert, aber Gott..wie kann man das nur aushalten, etwas nur über den Browser anzusehen und 3x Werbung in einer Folge zu haben?!?
2. Man kann aufm TV in der Ansicht nicht mal nach rechts scrollen, sodass man nur die erten 3 Anime in jeder Liste (die nach rechts weitergeht) ansehen kann.
Die Seite gibt das einfach nicht her…
3. Als Krönung läuft das dann auch noch so instabil, dass bei gefühlt jeder zweiten Werbung der Stream abgebrochen wird oder zumindest hakt, was zur Folge hat, dass man die Folge von neuem starten muss.
Natürlich wird die Werbung dann wieder komplett aufgeschaltet…

Nyan-Kun
Gast

Man wird da geradezu gedrängt sich das Premium Abo zu holen. Mich hat diese Masche jedenfalls völlig vergrault. Watchbox war so viel angenehmer. Vor allem hatte man nicht direkt das Gefühl, dass Free-User massiv benachteiligt werden.
Da gebe ich lieber Geld für ein Netflix Abo aus.

arnolddennid
Gast

Nicht nur das man muss Werbung schauen auch mit Premium und das man Premium braucht um die App nutzen zu können ist die größte Frechheit die ich seit langen gesehen habe. Seit dem es Watchbox nicht mehr gibt hat RTL keine Cent mehr von mir bekommen. Schade waren echt gute Anime dabei aber zum glück wird von KSM immer mehr bei Prime Video/Netflix veröffentlicht.

Mana
Gast

In der App früher für Tv lief leider auch schon mehr Werbung als nötig in einer Folge….gerade bei so kurzen Dingen ist das eh schon immer Mist gewesen.

Mana
Gast

Nachtrag: wobei es sowieso keine vernüftige App war wie es so möglich wäre sondern nur über den roten Button. Da merkte man schon immer die Faulheit…

shinji
Gast

Also ich hatte Watchbox im TV installiert und musste nicht über den red-button sehen 🤔

Mana
Gast

Mhm dann hattest du wohl Glück dass es da was für dein Model gab, bei meinen gabs das jedenfalls leider nicht…

Slowness
Gast

TV now geht auch in der falschen Richtung TV now geht auf Premium, das die Zuschauer es nicht ansehen können ist, schlecht und dann verliert mehr Zuschauer einfacher wehre, das Problem beheben mit Vollbild zu lassen Werbung durch Laufen lassen und wen die Leute weniger Werbung möchten auf Premium und man hat nur 2 oder 1 Werbung und wer kein Premium mit mehr Werbung kann man leben

Mana
Gast

Es lief früher schon zuviel Werbung…auch die sollte ihre Gerzen haben sonst vergeht einen als Zuschauer auc die Lust. Aber wenn sogar weitaus mehr als wenn was im TV läuft kommt ist das einfach nur dämlich hoch 3.

Kazan
Gast

Wir reden hier über RTL. Die haben schon 2007 versucht ihr Signal über Sat zu Verschlüsseln (https://de.wikipedia.org/wiki/Entavio). Selbst über DVB-T war das Signal der RTL-Sender in etlichen Regionen nur gegen Bezahlung zu Empfangen gewesen.

Anthony
Gast

das finde ich sehr gut

Mana
Gast

Wäre ja schön es würden auch mehr Anbieter mal Dinge bei Netzkino anbieten als gute Gratismöglichkeit….denn nur welche wo was kostet ist und bleibt auch blöd. Bei denen gibts auch ne vernüftige App und nicht übertrieben Werbung. Nur Anime gibts eben nur wenige…

Und aus der 7TV App wurde vor kurzen auch die Joyn, was man ja ach mal mehr nutzen könnte. Ging ja nur mal kurze Zeit so das paar wenige Anime von KSM in der Maxx-App drin waren.

dizzle
Gast

the devil is a part timer haben sie auch rausgenommen…
hatte es vorgestern angefangen und nu fehlen mir die letzten 2 folgen >.<

Mana
Gast

Sieht fast danach aus als wenn manche Herausgeber jetzt keine Lust mehr auf die Plattform haben, nachdem es ja verschlechert wurde zudem davor, als es noch Watchbox einzeln und auch anderweitig besser zu beziehen war….

Ich hab ja auch aus neugier da erst mal was angeklickt und konnte das dann nicht mal auf Vollbild schalten da es sich immer dann gleich wieder in ein kleines Bild verkleinerte wo dann so massig Werbung drumrum ist…so hat man doch keine Lust was zu schauen.

KuroMandrake
Gast

Finde ich nicht schlimm, ich schaue FMA B auch endlich mal bei Netflix a. 😉