»Natsume’s Book of Friends«-Film erscheint auf Disc

natsume-h-2-8

Der Publisher peppermint anime verkündete heute im Rahmen der AnimagiC, dass man den Film zur Anime-Serie »Natsume’s Book of Friends«, der den Titel »Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond« trägt, im Herbst 2019 auf Disc veröffentlichen wird.

Der Film entstand im Studio Shuka unter der Regie von Hideki Ito und Takahiro Ōmori, der diese Rolle bereits bei der fünften und sechsten Staffel der Serie übernahm. Tatsuo Yamada war für die Yōkai-Designs zuständig und Mangaka Yuki Midorikawa fungierte als Supervisor.

»Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond« startete am 29. September 2018 in den japanischen Kinos. peppermint anime zeigte den Film bereits im Rahmen des AKIBA PASS Festivals 2019 im Originalton mit deutschen Untertiteln im Kino.

OmU-Trailer:

Visual:

natsume-movie

Darum geht es in der Serie:

Natsume kann seit seiner frühester Kindheit Yokai (Geisterwesen) sehen. Durch diese besondere Gabe ist Natsume jedoch in der Gesellschaft zu einem Außenseiter geworden, wodurch er auch den Yokai selbst eher zurückhaltend gegenübersteht. Eines Tages erbt er von seiner Großmutter Reiko das »Buch der Freunde«, in dem die Namen aller Yokai verzeichnet sind, mit denen diese einen Pakt geschlossen hatte. Ab diesem Zeitpunkt wird Natsume in viele aufregende Abenteuer verwickelt, da die meisten Yokai sehr großes Interesse an diesem Buch haben und mit allen Mitteln versuchen in dessen Besitz zu gelangen. Allen voran Nyanko-sensei, ein Geist in Katzenform, der von Natsume von einem Bann befreit wurde…

Quelle: peppermint anime
©緑川ゆき・白泉社/夏目友人帳プロジェクト

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "»Natsume’s Book of Friends«-Film erscheint auf Disc"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
chana
Gast

Hoffentlich bringen sie auch noch die Serie raus

Mana
Gast

Sie haben auch schon andere Titel gebracht wo früheres garnicht hier gab, würde ich nicht mit rechnen. Zumal der Titel eh nicht so bekannt udn beliebt ist (ist dann eh ein Wunder das es überhaupt kommt). Aber ehrlichweise ist sowas auch immer sehr sinnfrei.

chana
Gast

Die große Hoffnung hab ich ehrlich gesagt auch nicht. Vor allem, weil es bereits 6 Staffeln gibt. Und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, ob sich der Film überhaupt lohnt, wenn man die Serie nicht kennt. Wenn ich das richtig gesehen hab scheint er ja eine Fortsetzung zu sein x.x

Mana
Gast

Werden aber wohl genug auf dem Festival damals geschaut haben (könnten aber natürlich auch viele Subschauer der Serie + Mangaleser gewesen sein) dass sie ihn doch rausbringen. Und das Grundsettig ist ansich nicht so komplex weswegen man es veilleicht trotzdem unabhängig sehen könnte. Auch wenn man vielleicht nicht jede Sache dann versteht.

Daniel
Gast

Ohne Serie lohnt sich das nicht wirklich.

Mana
Gast

Hat die ja noch nie gestört…

shinji
Gast

Merkwürdig.
Das hört sich eigentlich nach einem Universum-Titel an.

Mana
Gast

Die Serie ist viel zu wenig bekannt und beliebt hier…beim Film wird es auch nicht anders sein. Wobei sowas kurzes noch eher mal geholt wird. Der Manga läuft ja auch schon lange schlecht (und da wie bei vielen anderen nichts mehr nachgedruckt wird, wird sich da auch wohl nicht mehr ändern)…Und nur besondere Titel kann Universum auch nicht bringen, gerade seit sie mehr bringen…

Natsu90
Gast

Peppermint macht hier den gleichen Fehler wie bei der Monogatari Reihe…..

Mana
Gast

Bei Titeln wie CCS bringen sie ja auch nur die Fortsetzung, weil das davor noch nicht zu bekommen ist (kam aber ja als Anime eh nie vollständig) obwohl das genauso Quark ist. Selbst den Manga von der früheren Story kann man nicht mal mehr neu beziehen.

Yang Wen-li
Gast

hm komisch. Manime berichtet darüber das die Serie lizenziert wurde und Anime2you über den Film. Was stimmt denn nun? XD

Robin Hirsch
Admin

Es ist definitiv der Film und nicht die Serie.