»Cowboy Bebop« erscheint als Jubiläums-Edition

cowboy-bebop-h-2-8

Der Publisher peppermint anime verkündete heute im Rahmen der AnimagiC, dass man voraussichtlich gegen Ende des Jahres eine auf 2.000 Exemplare limitierte White Vinyl Blu-ray-Komplettbox zum 20. Jubiläum von »Cowboy Bebop« veröffentlichen wird. Ein erstes Bild der Sondereditionen findet ihr weiter unten. Weitere Details stehen noch aus.

Für die Anime-Umsetzung von »Cowboy Bebop« war das Studio Sunrise (»Code Geass«, »Gintama«) zuständig. Die Serie lief von April 1998 bis April 1999 im japanischen Fernsehen.

Bereits vor geraumer Zeit brachte peppermint anime die Serie als Komplettbox auf Blu-ray in den Handel. Mittlerweile ist diese allerdings ausverkauft.

Jubiläums-Edition:

cowboy-bebop-20th-anniversary2

Handlung:

Im Jahr 2071: Die Planeten unseres Sonnensystems wurden durch sogenannte »Gateways« miteinander verbunden. Interplanetarische Reisen sind keine Seltenheit und deswegen ist die Urbanisierung des gesamten Sonnensystems näher gerückt. Leider hat aber im Zuge dessen die Erde aufgrund des menschlichen Fortschritts ihre einstige Schönheit eingebüßt: Ein Unfall mit katastrophalen Folgen machte die Erdoberfläche unbewohnbar. Ein Universum ohne Gesetz und Ordnung – und mittendrin die coolste Raumschiff-Crew der Science-Fiction-Geschichte.

Quelle: peppermint anime
©Sunrise Inc.

Kommentare

23 Kommentare und Antworten zu "»Cowboy Bebop« erscheint als Jubiläums-Edition"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Light
Gast
Light

Wieso gibt es die Erstauflage nicht mehr? Wollte mir die holen. Dann wirds wohl diese.

Kigeki
Gast
Kigeki

Jap, die Erstauflage auf DVD und die Bluray sind beide Ausverkauft. Ich habe die alte DVD Version günstig bekommen für 90€, konnte ich ja nicht mit rechnen das die nochmal neu aufgelegt wird

paduuul
Gast
paduuul

Nur blu-ray? Schade!

LaytonsApprentice2
Gast
LaytonsApprentice2

Vielleicht sollte man mal irgendwann mit der Zeit gehen? In ein paar Jahren wird es nur noch Blu-ray Releases geben.

shinji
Gast
shinji

Das war auch bei der ersten Edition so.
Peppermint bringt außer bei SAO keine Sondereditionen mehr auf DVD raus (Universum Anime übrigens auch nicht)

Light
Gast
Light

Wofür auch? DvDs machen eher Minus und werden von den BD Zahlern mit gedeckt. BD Player gibts ab 40-50€ (dem Preis eines einzigen Anime Volume). Jeder schrottige 5-6 Jahre alte low Budget Fernseher hat schon nen HDMI Eingang, wer da DvD kauft versteht den Sinn einer BD einfach nicht.

Zumal BDs bei guter Pflege ein Leben lang halten können und wesentlich resistenter gegen Kratzer sind was bei DvDs nicht der Fall ist. Argumente bezüglich des Preises sind auch Mist. DvDs sind meistens nur minimal billiger und bei 3für2 Aktionen und reduzierten Vorbestelleraktionen kann man mittlerweile ohnehin genug Sparen, wenn man möchte.

Mana
Gast
Mana

Also bei BDs wird schon gerne aml einiges draugeschlagen -in anderen Ländern ist das eher anders- und selbst wenn nur diese Version kommt wirkt sich das nicht positiv nach unten im Preis aus sollte es dann eigentlich nochmal mehr. Man merkt schon dass die Herausgeber manches gerne ausnutzen…

Skrr Skrr
Gast
Skrr Skrr

Ich spende dir einen Blue-ray Player, wenn du magst. Ohne Spass, es berührt mein Herz, wenn ich das lese.

paduuul
Gast
paduuul

Hahaha. Danke, falls du mich meinst 😉
Aber ich denke, den krieg ich grade noch so finanziert.

shinji
Gast
shinji

Ich habe die rote Version und vermutlich wird sich das für mich nicht lohnen.

shinji
Gast
shinji

Ps:
Wie man am Label sehen kann, ist der wahrscheinliche Ersteller dieser Edition übrigens Dybex. Was bedeutet, dass es eine internationale Version ist, die Peppermint wohl auch nur einkauft.
Wird der Inhalt dann auch auf deutsch sein?

Mana
Gast
Mana

Natürlich wird es dann auch auf Deutsch sein, wäre doch sonst dämlich (gerade wenn sie es dann nicht erwähnen würden)….aber gut möglich dass es dann gleich in mehren Variaten vorliegt und man es in anderen Ländern am Ende günstiger kriegen würde?

shinji
Gast
shinji

Die Discs werden gleich sein, also auch auf deutsch, aber das Bonusmaterial meine ich speziell.

Anon
Gast
Anon

Das war bei der vorherigen Version bereits der Fall und das wird denke ich auch hier wieder so sein. Man kann froh sein das sie das Dybex Material nehmen, denn das schaut so ziemlich mit am besten aus.

Kigeki
Gast
Kigeki

Ist der Publisher nicht Dybex und nicht Peppermint?

shinji
Gast
shinji

Die sind wahrscheinlich der Hersteller dieser Edition.
In Italien heissen die übrigens Dynit und vermarkten gefühlt 98% aller VÖs, außer der Ghibli-Sachen glaube ich.
Trotz ihrer Marktherrschaft, quetschen die ihre Kunden nicht aus und schaffen es immer faire Preise anzubieten.
Es gibt nur Gesamteditionen die manchmal pro cour gesplittet werden und die dann soviel kosten, wie bei uns ein Volume.

Nur so zur Info 😄

Mana
Gast
Mana

Aber öfter Versionen wo mehrere Sprachen drauf sind machen sie wohl leider nicht? – tja andere Länder sind da leider viel besser, weil die Käufer das nie so mitmachten wie bei uns die Fans…sehr schade. Auch in anderen Dingen ist die Wirtschaft dorft fairer…z.b. gibts in vielen anderen Ländern schon Gesetze die verbieten dass Geräte zu früh ‚programmiert‘ kaputt gehen (früher war sowas ja auch selbstverständlich gewesen), bei uns hatt das die Politik genauso wie viele anderen Dinge noch nicht auf die Reihe bekommen….

Kigeki
Gast
Kigeki

Wenn da Deutscher Ton bzw. Sub dabei wäre, würde ich bestimmt auch mal zuschlagen, nur ist das nicht der Fall oder? Kanns sein das das generell wenige im Animebereich machen? Black Lagoon ist meine einzige Serie, wo auf der Blu-ray 6 verschiedenen Sprachen und 5 Untertiteln vorhanden sind, und das ist sogar die Deutsche Version davon. Das passiert aber nicht wirklich häufig, jedenfalls nicht in Deutschland, keine ahnung wie das woanders aussieht

Michael
Gast
Michael

Bei Vorbestellungen weiß ich das nicht so genau aber du kannst zumindest, bei bereits veröffentlichten Produkten, auf der Internetseite https://bluray-disc.de/
nachsehen, ob von dem Film Importprodukte deutschen Ton haben.
Ist leider nicht oft, aber hin und wieder ist da auch deutscher Ton dabei.

shinji
Gast
shinji

Merkwürdigerweise, war die einzige DVD mit nur Deutschenm und Italienischem Ton
„Evangelion: Death and Rebirth“ von Panini vor zig Jahren.
Keine Ahnung wieso 🤷🏻‍♂️
Sonst habe ich mit vielen Sprachen nur ein paar Kaze-Europa Titel und paar wenige andere wie die von Universal gesehen.
Finde es echt schade, dass unsere Publisher hier ihr eigenes Süppchen kochen und nicht mehr mit ihren europäischen Schwester-Firmen zusammen vermarkten.
Das hätte für faire Preise gesorgt, weil man nicht nur 2000 Exemplare herstellen muss sondern im mittleren fünfstelligen Bereich.
Das Problem wäre aber, dass sich die Deutschen dann an festgelegte Termine mit Synchro usw und an die Preise halten müsste.

Hamurator
Gast
Hamurator

Eine Neupressung des Soundtracks wäre mal was!

Daniel
Gast
Daniel

Ich kann mit Vinyls überhaupt nix anfangen. Bin mit der Erstauflage mehr als zufrieden. Optisch haut sich mich auch nicht vom Hocker.

Mana
Gast
Mana

Was ist denn an denen so anders? – lese ich zum ersten Mal….