Requiem of the Rose King – Band 6 | Manga

RotRK06

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Seit 2013 erscheint bei Akita Shoten die Dark-Fantasy-Reihe »Requiem of the Rose King« (Baraou no Souretsu) von Aya Kanno. Hierzulande sicherte sich der Carlsen-Verlag die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit Februar 2018. Wir durften einen Blick in den sechsten Band werfen. Ob uns die Dark-Fantasy-Reihe, die auf den Dramen »Richard III.« und »Henry VI.« von William Shakespeare basiert, weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

requiem-of-the-rose-king-6
Jahr:Japan, 2013
Genre:Fantasy, SciFi
Publisher:CARLSEN Manga!
Mangaka:Aya Kanno
Typ:Manga
Bände:11 (laufend)

ein ausgetauschtes versprechen. der winzige funken hoffnung wird zum auftakt der vernichtung …

England, Mittelalter. Das Zeitalter der Rosenkriege. Richard galoppiert los, um die Krone für das Haus York zurückzuerobern. Richard wird sich seiner Liebe für Henry bewusst, als sie mehrere Nächte zusammen verbringen. Wie entwickelt sich ihre Beziehung weiter…?!

Doch auch die böswillige Margaret setzt sich in Bewegung. Ein neuer Krieg naht, und Richard schwört, den Feind seines Vaters und derzeitigen König zu töten. Doch dann erfährt er, welche Grausamkeit das Schicksal für ihn bereithält!

veröffentlichung

»Requiem of the Rose King« erscheint im Großformat 14,50 x 21,00 cm als Softcover. Der sechste Band weist insgesamt 192 Seiten auf und beinhaltet die Kapitel 21 bis 25. Die japanischen SFX hat der Verlag wie gewohnt komplett retuschiert und getypesettet.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »Requiem of the Rose King«

review_carlsen

>> Oder einfach direkt im Carlsen-Shop erwerben

fazit

Was für eine mitreißende Entwicklung! Aya Kanno sorgt im achten Band der Dark-Fantasy-Reihe für eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle. Das Verhältnis zwischen Richard und Henry wird intensiver, ein Doppelverrat findet statt, der Krieg beginnt und fordert ein entscheidendes Opfer, die böswillige Margaret zwingt ihren Sohn vor ihren eigenen Augen zum Beischlaf mit Anne und das große Geheimnis der Identitäten von Richard und Henry werden dem anderen bewusst.

Ein sehr emotionaler Band mit vielen actionreichen Panels. Die Handlung schreitet zügig – in einem optimalen Tempo – voran. Richard wird sich endlich seiner Gefühle für Henry bewusst, doch der weitere Verlauf ist ungewiss. Am Ende des Bandes treffen die beiden auf dem Schlachtfeld aufeinander.

Der Cliffhanger ist ziemlich nervenzerreißend gewählt. Wie wird es weitergehen? Werden die beiden doch noch ihr Glück finden? Wird Richard seinen geliebten Henry verschonen, oder doch noch den Tod seines Vaters rächen? Fragen über Fragen die wir als Leser schon länger mit uns rumtragen, doch nun ist die Zeit der Antworten gekommen. »Requiem of the Rose King« erhöht die Spannung und die Vorfreude auf die nächsten Bände steigt.

BARAOU NO SOURETSU 6・© AYA KANNO 2016
© Carlsen Verlag GmbH・Hamburg 2019

Requiem of the Rose King – Band 6

9,99 €
8,5

Handlung

8.0/10

Konzept

8.0/10

Lesefluss

8.0/10

Zeichnungen

9.0/10

Veröffentlichung

9.5/10

POSITIV

  • Großformat
  • Schöne Zeichnungen
  • Spannende Entwicklung

Kommentare