Erster Trailer zu »I hate being in pain, so I think I’ll make a full defense build.«

I-hate-being-in-pain

Auf der offiziellen Webseite der kommenden Anime-Adaption von Yuumikans Fantasy-Light-Novel »I hate being in pain, so I think I’ll make a full defense build.« (jap.: »Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu.«) wurden heute ein erstes Promo-Video, ein neues Visual sowie das Produktionsteam zur Serie enthüllt.

Demnach entsteht der Anime im Studio SILVER LINK unter der Regie von Shin Oonuma (»WATAMOTE«) und Mirai Minato (»Masamune-kun’s Revenge«). Fumihiko Shimo (»Clannad«) ist für die Serienkomposition verantwortlich, während Kazuya Hirata (»Fate/kaleid liner Prisma☆Illya 3rei!!«) die Charakterdesigns übernimmt. Der Starttermin steht bislang noch nicht fest.

Yuumikan veröffentlicht die Light Novel seit 2016 auf der »Let’s Become Novelists«-Webseite. Kadokawa publiziert die Reihe, die aktuell sieben Bände umfasst, seit September 2017 mit Illustrationen von Koin (»Kanokon«). Eine Manga-Adaption von Jirō Oimoto erscheint seit Mai letzten Jahres im »Comp Ace«-Magazin.

Promo-Video:

Visual:

hate-beeing-in-pain-visual2

Handlung:

Die Geschichte dreht sich um Kaede Honjō, die von ihrer Freundin Risa Shiramine dazu eingeladen wird, ein Virtual-Reality-MMO-Spiel mit ihr zu spielen. Kaede hat zwar nichts gegen Spiele, kann aber Schmerzen nicht ausstehen. Sie erstellt einen Charakter namens Maple und beschließt, alle Punkte in die Verteidigung zu investieren, um die Schmerzen zu minimieren. Infolgedessen bewegt sie sich langsam und kann keine Magie verwenden. Aber wie sich herausstellt, hat sie durch die vielen Punkte in der Verteidigung einen Skill, der als »Absolute Verteidigung« bekannt ist, sowie einen »Counter«-Skill, der gegen Spezialbewegungen wirkt, erlernt. Da sie jetzt den gesamten Schaden annullieren kann, geht sie auf Abenteuer…

Quelle: pKjd
©2020 夕蜜柑・狐印/KADOKAWA/防振り製作委員会

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "Erster Trailer zu »I hate being in pain, so I think I’ll make a full defense build.«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Sieht witzig aus!^^ Gebe dem Anime auf jeden Fall eine Chance.

Aber immer diese ellenlangen Titel, lol!

Nyan-Kun
Gast

Finde diese megalangen Titel auch lächerlich. Am Ende wird es sowieso irgendwie abgekürzt.

Italo Beat Boy
Gast

Ja, man muss nur an OreImo oder NouCome denken. NouCome heißt komplett angesprochen »Ore no Nounai Sentakushi ga, Gakuen Lovecome o Zenryoku de Jama Shiteiru«! XD
Sprich das mal fehlerlos aus, haha!

xygirl
Gast

In letzter Zeit geht es wohl darum sich mit bescheuerten Namen zu übertreffen. Und um so bescheuerter der Name um so sinnloser der Anime an sich, so zumindest meine Beobachtung. Zwei aktuelle Beispiele wären:

Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks?
Are you willing to fall in love with a pervert, as long as she’s a cutie?

RoryMercury
Gast

Darkness hat auch einen full defense build, was aber die Schmerzen aber angeht *hust*.

BunnyHunter
Gast

Hört sich witzig an und das girl ist auch süss werde ich mir mal vormerken 🙂
Ist das jetzt eigentlich ein isekai ich glaube ja eher nicht bin mir aber nicht ganz sicher ? ^^

Dragou
Gast

Es ist kein Isekai an sich sondern mehr eine Story über Leute die das spiel spielen. Die Story ist nicht wirklich grandios aber unterhaltsam. Es hat seinen eigenen Charm und Witze aber man sollte keinen gigantischen Meilenstein erwarten. Die Story in der Novel tut aber das was sie erreichen will: sie unterhält.

Jojo
Gast

Sieht witzig aus, könnte ganz unterhaltsam werden. Ich denke das wird eine leichte kost, keine tiefsinnige Story ect. Was aber auch gut zu dem Anime passt!