»So, I Can’t Play H!«: So sieht das zweite Volume aus

So-I-Can’t-Play-H

Im September beginnt KAZÉ mit dem deutschen Disc-Release von »So, I Can’t Play H!«. Passend dazu wurde nun auch das Cover des zweiten und gleichzeitig letzten Volumes enthüllt, das ihr weiter unten sehen könnt.

Das erste Volume der zwölfteiligen Ecchi-Serie erscheint voraussichtlich am 16. September auf DVD und Blu-ray. Dieses beinhaltet die ersten sechs Episoden mit deutscher und japansicher Sprachausgabe. Das zweite Volume mit den letzten sechs Episoden folgt am 21. Oktober.

»So, I Can’t Play H!« entstand im Studio feel. (»Yosuga no Sora«) unter der Regie von Takeo Takahashi (»Yosuga no Sora«). Kanetoshi Kamimoto (»Dagashi Kashi«) war für die Charakterdesigns verantwortlich, während die Musik von Cheru Watanabe (»The Prince of Tennis«) beigesteuert wurde.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Zweites Volume:

71M51IrndTL._SL1500_

Handlung:

Geh nicht mit fremden Männern mit! Oder in Ryosukes Situation: Nimm keine fremden Frauen mit nach Hause! Denn sonst saugen sie dir deine Energie aus – in dem Fall das sexuelle Verlangen, das ein Junge in Ryosukes Alter ganz dringend braucht. Aus dem Grund geht er mit der Libido-Diebin, die sich als Shinigami Lisara entpuppt, einen Vertrag ein. Wenn er ihr hilft, die besondere Person zu finden, die eine unendliche Energiequelle für sie darstellt, gibt sie ihm sein sexuelles Verlangen zurück. Doch natürlich gestaltet sich die Suche nicht so einfach …

Quelle: KAZÉ / Amazon
© 2012 Pan Tachhibana, Yoshiaki Katsurai/Fujimi Shobo/Boku H Production Committee

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar