ProSieben MAXX wiederholt »Drifters«

drifters

Anfang des Jahres feierte die Serie »Drifters« ihre deutsche TV-Premiere bei ProSieben MAXX. Nun kündigte der Sender an, dass der Anime ab dem 10. September 2019 jeden Dienstag in der Nacht zu Mittwoch um 00:20 Uhr wieder im TV zu sehen sein wird.

Anime bei Universal Pictures erhältlich

Die Anime-Adaption basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Kouta Hirano (»Hellsing«). Animiert wurde die Serie im Studio Hoods Drifters unter den Regie von Kenichi Suzuki (»Cells at Work!«). Für die deutsche Umsetzung waren die Berliner Oxygen Sound Studios (»Parasyte«) zuständig, bei denen Jasmin Arnoldt (»Toradora!«) die Dialogregie übernahm.

»Drifters« ist hierzulande bereits bei Universal Pictures auf DVD und Blu-ray erhältlich und steht zudem bei Netflix auf Abruf bereit. Die originale Manga-Reihe erscheint bei Panini.

Trailer:

Handlung:
Der Samurai Shimazu Toyohisa wird aus der (für die japanische Reichseinigung sehr bedeutsamen) Schlacht von Sekigahara herauskatapultiert und findet sich in der Jetztzeit und vor dem Schreibtisch eines rätselhaften Beamten wieder. Doch er ist nicht allein in der neuen Zeit: Berühmte Persönlichkeiten (nicht nur) der japanischen Geschichte heißen hier Drifters und sollen gegen seltsame Wesen kämpfen, die die Welt in den Abgrund stürzen wollen. Mit dabei sind unter anderem auch Oda Nobunaga, Jeanne d’Arc, Hannibal und Scipio.

Quelle: ProSieben MAXX
© 平野耕太・少年画報社/DRIFTERS製作委員会

Kommentare

16 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX wiederholt »Drifters«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mr._Verwirrung
Gast

Ob Berserk jemals noch bei Universal Pictures erscheinen wird?

Cloud
Gast

Habe ich mich auch gerade gefragt. Hoffe Universal bringt nie wieder was raus, die sind echt übel.

KuroMandrake
Gast

Schreibt doch Universum mal an? Evtl haben sie es vergessen einfach, kann auch mal vorkommen oder die Lizenz ist nicht frei gegeben, gibt genug Faktoren weshalb ein Anime nicht heraus kommt…

Kigeki
Gast

Fänd super wen die Folgen 13-15 auch mal Synchronisiert werden. Es ist unglaublich schwer Folge 15 i.wo mit Subs zu finden. Folge 13 und 14 konnte ich noch finden, 15 aber keine Chance. Netflix hat ja leider nur die erste Staffel mit 12 Folgen, leider nicht die darauf Folgenden OVAs mit den Folgen 13-15

Mana
Gast

Weil das wohl eher OADs sein dürften, sonst wären die auch in der Lizenz sicher mit dabei gewesen, da sie dann auch direkt zur Staffel zählen würden. 😉 – eine direkte Fortsetzung werden sie wohl daher auch weniger sein.
Allgemein macht die Serie so aber eh nicht wirklich viel Sinn…

Kigeki
Gast

Es IST aber eine Fortsetzung, denn ich habe Folge 13 und 14 gesehen und da wird definitiv die Story fortgesetzt

Sword
Gast

Dir ist aber schon klar, dass Netflix hier nur eine Sublizenz hat und deswegen werden die von Drifters nur das haben was es hier auch of­fi­zi­ell gibt. Ergo keine OVAs hier bei Netflix.

shinji
Gast

Manchmal hat man das Gefühl, dass viele Leute Netflix für den Publisher aller Animes, die dort zu sehen sind, halten 😄

Kigeki
Gast

Naja, so einer bin ich nun nicht, und ich habe mich da auch nicht darauf bezogen das es auf Netflix sein muss. Ich habe nur gesagt das es schön wäre wenn die auch mal Synchronisiert werden. Netflix hab ich nur erwähnt weil ich es da geschaut habe. Warum die da nicht sind weiß ich

Kigeki
Gast

Und ja ich habe geschrieben »Netflix hat ja leider nur die erste Staffel mit 12 Folgen«, heißt aber nicht das ich nicht den Grund kenne. Schade finden kann man es ja trotzdem. Bei Wakanim haben sie die OVAs ja auch nicht. Sind glaub ich soweit ich weiß OVAs die im Bundle mit dem Manga erschienen sind. Zählen aber als direkte Fortsetzung und daher ist es nunmal schade das sie nicht auch lizenziert wurden oder nicht lizenziert werden konnten

Mana
Gast

Lohnt sich wirklich nicht,a ber man muss halt irgendwie füllen im Moment. Man sollte lieber mal die 2. Staffel von Code Geass bringen und weitere Bleach Folgen….genauso auch Hunter x Hutner vernüftig später unverstümmelt.

shinji
Gast

Wenn du genau darauf achtest, konnten nur oder wurden immer nur die Folgen von Montag bis Mittwoch in der Nacht wiederholt.
Die waren dann aber absolut Uncut.

Ich sage nur »Indor-Fische«, »Hälse umdrehen«, »Köpfe ab«, »Maschinengewehre«, »Kugelschreiber« und und und…
Das war teilweise Ultra-Brutal und absolut korrekt es nicht für den Tag freizugeben!!!

Wenn so eine Folge aber am Donnerstag oder Freitag lief, hatte man leider Pech gehabt.
Maxx hat dieses Mal aber vieles richtig gemacht im Gegensatz zum ersten Run.

Bishoujo Typ
Gast

Weiß wer ob Another oder Higurashi schon mal auf Maxx liefen? Bin da seit 2016 nicht mehr wirklich Up-to Date^^

TheBeron
Gast

Higurashi definitiv nicht
Die sind aber bei AoD verfugbar

KuroMandrake
Gast

Alles beides noch nicht.

KuroMandrake
Gast

Schaue ich wenn mal nochmal bei Netflix rein. 😉 Denn um 00:20 Uhr schlafe ich am Dienstag schon. 😉