»Kinos Reise«: Deutscher Trailer und Sprechercast

kinosreise

Im September erscheint die Serie »Kino’s Journey -the Beautiful World- the Animated Series« (auf Deutsch: »Kinos Reise – Die wunderschöne Welt«) bei KSM Anime auf Disc. Passend dazu hat der Publisher heute einen deutschen Trailer sowie den Sprechercast veröffentlicht. Die deutsche Fassung entstand unter der Regie von Birte Baumgardt bei den G&G Studios. Dennis Saemann hat das Dialogbuch verfasst.

Anime erscheint im September

Die Serie erscheint voraussichtlich am 26. September als Komplettbox auf DVD und Blu-ray. Dabei sind alle zwölf Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe, ein Miniaufsteller, Sticker, zwei Booklets, Previews, der Opening- und Ending-Song, Trailer und eine Bildergalerie enthalten. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99,99 Euro. Bei Anime Planet ist die Gesamtedition bereits ab dem 2. September lieferbar.

Der Anime aus dem Jahr 2017 entstand im Studio Lerche unter der Regie von Tomohisa Taguchi (»Persona 4 the Golden Animation«). Yukie Sugawara (»Overlord«) schrieb das Skript, während Ryoko Amisaki (»Sumomomo Momomo – Chijō Saikyō no Yome«) für die Charakterdesigns verantwortlich war.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Gesamtausgabe (DVD | Blu-ray)

KinosReise

Light Novel erhielt bereits 2003 einen Anime

Die beliebte Light-Novel-Reihe von Keiichi Sigsawa wurde bereits 2003 vom Studio A.C.G.T. als Anime umgesetzt. Die 13-teilige Serie erschien mit deutscher Synchronisation bei ADV Films und steht mittlerweile bei HIDIVE auf Abruf zur Verfügung. Später wurden zudem zwei Filme zu »Kino’s Journey« produziert, die allerdings nicht auf Deutsch veröffentlicht wurden.

Die neue Anime-Adaption ist mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll verfügbar.

Trailer:

Deutscher Sprechercast:

CharakterSynchronsprecher
KinoLea Kalbhenn (Sailor Jupiter, Sailor Moon Crystal)
HermesDirk Petrick (Nishiki Nishio, Tokyo Ghoul)
ShizuMax Felder (Eren Yeager, Attack on Titan)
RikuPeter Sura (Soichirou Kuzuki, Fate/Stay Night: Heaven’s Feel)
SakuraMarie Hinze (Sophie, Garo: Vanishing Line)
SklavinSamira Jakobs (Yuna, Sword Art Offline: Ordinal Scale)
Reisender (Kino)Florian Hoffmann (Vegeta, Dragonball Super)
Junger Mann (EP01)Arne Obermeyer (Dezel, Tales of Zestiria the X)
Beamter (EP03)Volker Niederfahrenhorst (Masato Marukawa, Shirobako)
Alter Mann (EP09)Peter Reinhardt (Diethard Ried, Code Geass: Lelouch of the Rebellion)

Darum geht es:

»Die Welt ist nicht schön. Aber gerade deshalb ist sie es.« Nur mit einer Pistole und dem sprechenden Motorrad Hermes reist Kino durch die Welt, um möglichst viele Länder zu besuchen. Dabei treffen sie auf viele Kulturen und berichten den Leuten von ihren Erlebnissen voller Humor und Inspiration, aber manchmal auch Zynismus und Trauer. Jedoch bleiben sie nie mehr als drei Tage an einem Ort, da dieser Zeitraum ausreicht, um alles Wichtige über diesen zu lernen und so auch nicht die Gefahr besteht, sich dort niederzulassen.

Quelle: KSM
©2017 KEIICHI SIGSAWA/KADOKAWA CORPORATION AMW/KINO’S JOURNEY PARTNERS

Kommentare

19 Kommentare und Antworten zu "»Kinos Reise«: Deutscher Trailer und Sprechercast"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Ruffy
Gast

ALso, Kaufen werde ich mir die schon Irgendwann aber nicht für 100 € das ist für 12 Folgen dreist, da warte ich bis es bisschen Billiger wird, und die Synchro ist naja, hab gehofft man nimmt die gleichen wie aus der aslten Kino Serie.

Nyan-Kun
Gast

Bei Anime Planet, wo Kinos Reise schon am 2. September rauskommt, wird die Serie für 10€ weniger angeboten und auch Amazon bietet die Serie günstiger an (86,99€).

Die 99€ sind nur UVP, was meiner Erfahrung nach nur selten der tatsächliche Kaufpreis sein wird.

San
Gast

Das hätte aber keinen Sinn ergeben, da die Charaktere im Japanischen auch andere Stimmen haben und teilweise völlig anders aussehen als in der alten Serie. Desweiteren ist die Synchro rund 15 Jahre alt, da werden auch die Stimmen teilweise entsprechend gealtert sein….

Negou
Gast

Bisschen Schade das die Stimme von Kino eindeutig als Weiblich identifizierbar ist.
Kino ist vom Charakter her ja bewusst Androgyn gehalten.

Mana
Gast

Nur ist auch bekannt dass sie ein Mädel ist auch wenn das nicht jeder gleich schnallt u.a.

BunnyHunter
Gast

Da ich die vorlage und den alten Anime nicht kannte war ich mir auch nicht sicher und manche selbsternannte experten ^^ schreiben manchmal unsinn ich hab mich erst vor kuzem mit so einem experten etwas gestritten weil der ernsthaft behauptet hat Saber aus der Fate reihe wäre ein Mann entweder braucht der ne brille oder er hat probleme damit das King Arthus in der Fate Reihe eine Frau ist 🙂

Mana
Gast

Ja manche Fans sind schon seltsam verblendet und regen sich dann leicht unnötig auf. Also sowas krasses wie mit Saber bei Fate hab ich auch noch nicht gehört, dass ist doch gerade das besondere mit daran das es hier anders ist also mans so kennt.

Edphonse15
Gast

Trotzdem vermisse ich schon jetzt die alte Synchro… auch wenns sich ganz akzeptabel anhört xD

San
Gast

Die alte Serie und Synchro nimmt Dir doch niemand weg….

BunnyHunter
Gast

ist Kino jetzt eigentlich ein Girl oder ein Boy ich blick da nicht durch hab schon gelesen es wäre ein Mädel andere sagen nein ein Junge ? ^^

Ruffy
Gast

Nein es ist ein Mädchen, zum einen wurde das im Trailer erwähnt, und zum anderen in die ältere Serie zu Kino wurde das auch erwähnt und sogar gezeigt, wie sie Jünger als Mädchen aussieht.

BunnyHunter
Gast

Danke für die Antworten da haben manche dann unsinn gelabert ich dachte mir auch sie ist ein Tomboy girl war mir aber nicht zu 100% sicher 🙂

Hyperion
Gast

Wahrscheinlich ist ihr richtige Name »Sakura«.
Dies wurde zwar nie genannt, aber zumindest angedeutet.

Nyan-Kun
Gast

Ist ein sehr burschikoses Mädel. Dachte zunächst auch es wäre ein Junge, aber die Synchronbesetzung im deutschen dürfte da wohl nun Klarheit verschaffen.^^

Vincend
Gast

Weiblich

BLUEANGEL X
Gast

Der sprechercast list sich viel besser als bei Orange danke G & G Tonstudios.

Mana
Gast

Was echt merkwürdig ist, denn von der Bekanntheit her ist Orange ja schon bekannter…

Natsu90
Gast

Liegt aber auch wieder an den Leuten die Serie machen: Brigitte Baumgardt und Dennis Saemann. Die sind zum Beispiel auch für die sehr gute Hunter X Hunter Umsetzung verantwortlich.

Mana
Gast

Das wird es dann wohl auch mit sein, machen eben viele Dinge immer was mit aus.