»Pokémon Masters«: Releasetermin des neuen Mobile-Games

pokemon_masters

Auf dem offiziellen Twitter-Account von »Pokémon Masters« wurde heute bekannt gegeben, dass das neue Mobile-Game am 29. August 2019 für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht wird. Ob das Spiel direkt weltweit oder vorerst nur in Japan erscheint, ist noch unklar.

Das neue Smartphone-Game zum beliebten Franchise

In »Pokémon Masters« brechen Spieler zu einem neuen Abenteuer auf, bei dem sie sich zu Teams aus Trainern und deren Partner-Pokémon zusammenschließen und 3-gegen-3-Kämpfe in Echtzeit absolvieren.

Der Schauplatz des Spiels ist die »Insel Passio«, auf der andere Kampfregeln gelten und die Verbindung zwischen Trainern und Pokémon als Gefährten noch weiter vertieft wird. Zum allerersten Mal kommen in einem »Pokémon«-Spiel Trainer aus allen Pokémon-Regionen und ihre Partner-Pokémon zusammen. Spieler können sich mit Gefährten wie Connie und Lucario, Brix und Geckarbor, Sandra und Seedraking und noch vielen weiteren zusammenschließen.

Außerdem können Spieler auch Trainer dazu veranlassen, Attacken und Heil-Items einzusetzen, um Statuswerte von Pokémon zu erhöhen. Zusätzlich zu normalen Attacken können Spieler gelegentlich auch Gefährtenattacken einsetzen, mächtige Angriffe, die jeweils von einem bestimmten Gefährtengespann ausgeführt werden.

Zum Release wird man im Spiel auf 65 Gefährten treffen können, später sollen weitere hinzugefügt werden. »Pokémon Masters« kann kostenlos heruntergeladen werden und bietet In-App-Käufe an.

Gameplay-Trailer:

Quelle: ANN
© DeNA © The Pokémon Company

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»Pokémon Masters«: Releasetermin des neuen Mobile-Games"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Andi
Gast

Auf die Frage des Releases:
Man kann es im deutschen Appstore seit einigen Tagen für 29.August vorbestellen.
In Kanada ist es anscheinend sogar schon released, da ich schon Posts auf Twitter gesehen habe.

Rina
Gast

Werde mir das Spiel zwar holen, weiß aber noch nicht so ganz, was ich von halten soll. Wurde wieder einiges vereinfacht (Pokemon haben nur einen Typen und eine Schwäche – ein Wasserpokemon hat z.B. eine Elektroschwäche, ein anderes eine Pflanzenschwäche).

Ich hoffe, dass die Charaktere neben ihrem Partner auch weitere Pokemon bekommen können. Rocko wurde ja auch mit Despotar (neben seinem Partner Onix) gezeigt, daher sollte das gehen. Ich möchte auch nicht, dass mein Spielercharakter nur Pikachu hat bzw. hoffe ich doch, dass man es zumindest entwickeln kann. Mag Pikachu leider nicht allzu sehr.

Neko
Gast

Was ich bis jetzt so mitbekommen habe, wird es schon etwas anspruchsvoller sein, als die normalen Games ( nicht die Online kämpfe mitgezählt ) ja es gibt kein Doppel Typen mehr, da jedes Pokemon auch nur noch 1 Schwäche hat, gleicht das ganze ja aus, so ist nicht jedes Wasser Pokemon direkt schwach gegen Pflanze. Zu den Trainer, nein sie werden keine neuen Pokemons bekommen, es werden aber verschiedene Versionen von geben, so hat Rocko jetzt als Beispiel als seltener Trainer ein Onix und auf Super Selten ein Desportar, da aber vermutlich ständig neue Trainer kommen werden, wird es auch nicht nötig sein, man muss ja bedenken, dass es ein Gatcha Game wird

Saber
Gast

Kostet das Geld ?

Neko
Gast

Das Spiel selbst wird es Kostenlos geben, man kann vermutlich Geld ausgeben für Klamotten, Lootboxen und sonstiges, ich weiß nicht, wie spendabel die da sind und ob es dann Free2play oder Pay2win sein wird