Erstes Promo-Video zu »Ore wo Suki nano wa Omae dake ka yo«

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von »Ore wo Suki nano wa Omae dake ka yo« (Are You Really the Only One Who Likes Me) wurden heute ein erstes Promo-Video sowie ein neues Visual zur kommenden Serie veröffentlicht. Zudem wurde verkündet, dass der Anime ab dem 2. Oktober 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird.

Neuer Anime von CONNECT

Der Anime entsteht im Studio CONNECT (»Strike the Blood«) unter der Regie von Noriaki Akitaya (»Bakuman«). Rakuda schreibt das Skript, während Shouko Takimoto (»Death March to The Parallel World Rhapsody«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Shuka Saito (Yō Watanabe, Love Live! Shunshine!!) wird den Opening-Song beisteuern.

Autor Rakuda und Illustrator Buriki starteten die originale Light Novel im Februar 2016. Kadokawa veröffentlichte bisher elf Bände in Japan. Eine Manga-Adaption von Yuu Ijima erscheint seit Februar 2017 auf der »Shonen Jump+«-Webseite und umfasst derzeit drei Bände.

Promo-Video:

Visual:

Japanischer Sprechercast:

CharakterSynchronsprecher
Amatsuyu Kisaragi (Jōro)Daiki Yamashita (Izuku Midoriya, My Hero Academia)
Sumireko Sanshokuin (Panji)Haruka Tomatsu (Asuna Yūki, Sword Art Online)
Aoi Hinata (Himawari)Haruka Shiraishi (Asirpa, Golden Kamuy)
Sakura Akino (Cosmos)Sachika Misawa (Kuroyukihime, Accel World)

Handlung:

Frage: Was würdest du tun, wenn das Mädchen, das du magst, dich alleine zu sich eingeladen hat, um dir ein Geständnis zu machen? Aber was, wenn sie nicht die einzige wäre? Die coole Schönheit Cosmos-senpai und die süße Kindheitsfreundin Himawari sind beide super schön! Du würdest zum Treffpunkt gehen, um ihr Geständnis triumphierend zu hören, nicht wahr? Aber die »Gefühle«, die dir beide gestehen… sind ihr Liebesbekenntnis, dass sie deinen Freund mögen.

Quelle: Twitter (@oresuki_anime)
©2018 駱駝/KADOKAWA/「俺好き」製作委員会

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "Erstes Promo-Video zu »Ore wo Suki nano wa Omae dake ka yo«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Franco
Gast

Da die Serie eine aniplex Serie ist wird sie aufjeden Fall bei wakanim laufen

Hanns
Gast

Richtig.

TheBeron
Gast

Falsch!
Es werden nicht alle Aniplex Serien direkt bei Wakanim ausgewertet. Darling in the Franxx oder as miss Belzebub likes liefen bei Crunchyroll und Re:Creators bei PrimeVideo.
Aber ihr habt Recht, die Wahrscheinlichkeit für Wakanim ist Recht hoch✌️

Franco
Gast

Re: reators lief nur bei Amazon wegen den exclusiv Deal

Italo Beat Boy
Gast

Ein Haufen süßer Mädchen. Das reicht schon völlig aus, um den Anime in meine Watch-Liste aufzunehmen.

Ja, OK, da ist zwar ein Typ, aber… der ist genauso generic wie die anderen 454256 anderen Main-Chars auch.

BunnyHunter
Gast

Wenn du einen gut geschriebenden männlichen MC in einem romcom oder romance Anime suchst vermute ich mal musst du einen BL Anime schauen 🙂
in Hetero Animes dieser art sind die Kerle meist trottel oder sogar arrogant in diesem Anime kommt mir der typ etwas arrogant vor er sieht auch in der Visual so aus aber naja hochmut kommt vor den fall ^^

Italo Beat Boy
Gast

Ehm…, nee, keine BL-Animes, wenn’s geht!^^ Allein schon wenn ich an Free denke, krieg ich schon Ausschlag, lol.

Zum Glück interessieren mich die meisten männlichen Hauptcharaktere in solchen Animes recht wenig bis gar nicht. Ich weiß, klingt absolut oberflächig von mir, aber die männlichen Chars, die ich mag bzw. richtig cool finde, kann ich gerade mal so an einer Hand abzählen. Müsste ich eine TOP 10 machen, würde ich das gerade noch so hinkriegen. Müsste ich das bei weiblichen Chars machen, wär’s schon eine TOP 100, haha. Es ist meistens immer wegen der Mädchen.
So auch hier! Ich kenne »Ore wo suki« (den ganzen Titel schreib ich jetzt nicht hin, lol, immer diese ellenlangen Namen) noch gar nicht richtig. Erst heute kennengelernt. Sieht man ja an meinem Kommentar, dass der von heute ist. Und ich mag das Mädel Aoi Hinata (das braunhaarige Mädchen auf der Visual) jetzt schon. Hab mich auf der Homepage umgesehen. Echt knuffig, die Kleine!^^ Und ich wette, das schwarzhaarige Mädchen auf der Visual, sowie die blauhaarige werde ich sicher auch mögen. Da hab ich schon 3 Gründe, den Anime anzuschauen. Story wird eh nicht tiefsinnig werden, aber ich geb so oder so nur wenig auf die Story, der Text sagt ja schon alles. Klar könnte man am Ende vielleicht enttäuscht sein, aber mein 6. Sinn sagt mir, dass ich den Anime doch mögen werde. Und der trügt mich nie, haha! Wir werden in der Herbst-Season ja sehen! 😉

BunnyHunter
Gast

Sieht ganz intessant aus klar ist wieder mal diese übliche Harems combo mit einem trotteligen Männlichen MC der am ende wahrschnlich nicht mal ein mädel abkriegt ^^ aber der kniff das sie einen anderen lieben find ich mal ne nette abwechlung .
Deutlich lieber wäre mir mal so eine geschichte nur mit mädels also eine Yuri Harems romcom gibts sowas überhaupt schon mir fällt grade keine ein 🙂

Italo Beat Boy
Gast

Spontan fällt mir da »Maria-sama ga Miteru« ein, ein Anime aus dem Jahr 2004. Erstreckt sich über mehrere Staffel und besteht größenteils aus einem weiblichen Cast. Schau mal auf anisearch nach!
Ist aber eher normaler SoL als irgendwie lustig, kitschig oder sonst was, wo aber Girls Love an erster Stelle steht. Nur der Anime ist teilweise so normal, dass es fast langweilig wird. Ich hab mich beim gucken des Animes manchmal selber dabei erwischt, wie ich zwischendurch was anderes gemacht hab.

Aber sowas mit Yuri-Harems, das ist in der Tat ein schwieriges Thema. Ein Mädel, dass alle anderen Mädels abkriegt, naja, ein Anime, das genau auf sowas abzielt…., tja, höchstens vielleicht Yuru Yuri. Aber das ist ja kein Harems-Anime, da müsste man das alles etwas erweitern. Gibt’s schon wirklich viele gute Girls Love-Anime, aber noch mit ’nem Harem, da fällt mir nichts ein.
Aber in Sachen Yuri allgemein gibt’s schon wirklich gutes.

BunnyHunter
Gast

Danke für den tip ich werde da mal nachschauen 🙂

Italo Beat Boy
Gast

Hast du vielleicht auch schon »Seikon no Qwaser« angeschaut?;-)

Teru
Gast

Wird gut. Aufjedenfall Hammer Herbst Season zeichnet sich ab.