Erster Synchro-Clip zu »DARLING in the FRANXX«

Ab dem 11. September bietet Crunchyroll die Serie »DARLING in the FRANXX« mit deutscher Sprachausgabe auf Abruf an. Passend dazu wurde nun ein erster deutscher Synchro-Clip veröffentlicht, den ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Serie erscheint bei KAZÉ

Der Original-Anime entstand in den Studios CloverWorks (»The Promised Neverland«) und Trigger (»Kill la Kill«). Die Regie führte dabei Atsushi Nishigori, der zusammen mit Naotaka Hayashi (»Steins;Gate«) ebenfalls als Drehbuchautor an der Produktion arbeitete. Die Charaktere wurden von Masayoshi Tanaka (»Kimi no Na wa.«) und die Mecha-Designs von Shigeto Koyama (»Star Driver«) entworfen.

»DARLING in the FRANXX« wurde von Januar bis Juli 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande zeigte Crunchyroll die Serie im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Ein Disc-Release erfolgt demnächst bei KAZÈ.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Clip:

Synchronsprecher:

CharakterSynchronsprecher
HiroMaximilian Belle (Taki Tachibana, Your Name.)
HachiJulius Braach (Keith Furman, The Imitation Game)
NaomiPatricia Strasburger (Kurumi Nonaka, The Testament of Sister New Devil)

Darum geht es:

Die ferne Zukunft. Menschen leben in riesigen mobilen Städten, den Plantations. Stets der Bedrohung durch »Kyoryuu« ausgesetzt. Ihre einzige Verteidigung gegen diese: Riesige Roboter namens FRANXX, die nur von einem Jungen/Mädchen-Pärchen gesteuert werden können.

Quelle: Crunchyroll
©ダーリン・イン・ザ・フランキス製作委員会

Kommentare

41 Kommentare und Antworten zu "Erster Synchro-Clip zu »DARLING in the FRANXX«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Nach einem Chlip würde ich noch kein Kommentar über die deutsche Synchro abgeben. Wir müssen noch abwarten. ich denke schon dass die Synchro ganz ordentlich wird.

burniboi
Gast

ich muss es mir garnicht erst anhören um zu wissen dass die Japanische Synchro unschlagbar ist. Darling in the Franxx, ich liebe einfach diesen Anime

japanischer Glotzfrosch
Gast

hier ist es auch nicht schwer schlechter als die japanische zu sein, da das Studio eh keinerlei qualitäts bewusstsein hat.

1Aime Freak
Gast

Es ist ein super Anime, und ja die Japanische Synchro ist unschlagbar!!!. Ich hatt3 auch schon animes wo sie keine gescheiten Sprecher gefunden haben und damit der ganze Anime an Arsch war. Solche Erfahrungen zu machen tut schon weh, vor allen wen man sich sehr auf den Anime freut. Ich hoffe aber das die Synchro gescheit ist sonst schau ich ihn halt wieder mit Untertitel, und ich persönlich habe Schwierigkeiten damit zu lesen, und gleichzeitig auf die Handlungen zu achten

BLUEANGEL X
Gast

Man gott ich will Hamburg wieder zurück.

Japanischer_Glotzfrosch
Gast

Das wäre wenigstens Balsam, da könnte ich selbst mit Kreuer in irgendeiner Nebenrolle leben.
Aber das ist wieder scheise.
Und Belle Scheint wohl keinen Anschluss zu finden, ansonsten kann ich mir nicht erklären waruk er dauernd bei diesem Schuppen ist.
Selbst John von Freyend hat gemerkt das die Bude nicht gut ist

BLUEANGEL X
Gast

@Japanischer_Glotzfrosch Kann ich mir auch nicht erklären aber aufjedenfall dank Violetmedia habe ich Hamburg mehr schätzen gelernt. Und wenn es mal bei Hamburg nicht klappt dann liegt es eindeutig am budget geber und nicht wie bei Violetmedia an talentlosigkeit und mieser tonabmischungen.

Japanischer_Glotzfrosch
Gast

Wie gesagt Hamburg kann wenn es will.
Der letzte Anime den ich gesehen habe war Rage of Bahamut und
And you thought there is never a Girl online.
Das waren zwei Synchros aus Hamburg die grundsolide und recht gut gemacht waren.
Besonders da man hier auch Sprecher einsetzte die auch auf die Charaktere passten.

Aber bei VM ist wirklich hopfen jnd Malz verloren, besonders das sich sogar Berliner Top Sprecher dorthin verirren.

natsu117
Gast

FInde die Synchro klingt bis jetzt ganz nice. Hiro finde ich klasse, klar etwas tiefer als im Jap. aber das feier ich. Bin schon gespannt wer Zero Two spricht.

GameWave
Gast

Also ich kenne die Japanische synchro nicht aber das klingt doch wirklich gut… Die stimmen sind nicht unpassend, es ist lippensynchron und sie geben sich mühe und arbeiten gut mit den Emotionen der chars.

jojo
Gast

Fand den Anime auch sehr Amüsant, besonder zero two, bin gespannt wer sie sprechen wirt? Muss auf jeden Fall was freches sein!^^

@Erica
Gast

habe den erst vor kurzem mit engl. Ut geschaut und ich verstehe dieses gehype um den Anime nicht, ich fand den eher furchtbar.

Natsu90
Gast

Ich verstehe den Hype auch nicht den es darum gab besonders das Ende ist für mich eins der schlechtesten und abgedrehten enden die ich überhaupt in Animes gesehen habe. Auch diese Sexualisierung der Jungs und Mädels finde ich nicht so gut. Aber was man sagen muss ist dass die Animation echt nice ist.

jojo
Gast

Sexualisierung? gibt glaub ich recht wenige Animes die das nicht machen.

Guts
Gast

Na und?

Asuka
Gast

»… eins der […] abgedrehten enden die ich überhaupt in Animes gesehen habe.«

>> Evangelion möchte deinen Standort wissen. <<

shinji
Gast

Haha 😄😁

Natsu90
Gast

@Asuka:Ich würde genau dasselbe Antworten, nur es ist eben Evangelium alles klar😉👍 das wäre wie wenn ich ein Dreirad für Kleinkinder mit einem Motorrad vergleichen müsste…..die Kids in Evangelium extrem psychische Probleme in ihrer Pubertät haben und bei darling-in-the-franxx die Kids lernen was Bienen und Blümchen sind🤣

Light
Gast

Du feierst Fairy Tail…. bitte…

Natsu90
Gast

Der Name hat wirklich nichts mit Fairy Tail zu tun🙂
Und ich bleibe dabei Darling in the Franxxs, ist für mich ein Anime der wirklich nicht so gut ist um es noch nett auszudrücken. Am Anfang hat er noch einen ziemlich interessanten Aufbau, der aber am Ende ziemlich nachlässt.

Natsu90
Gast

*Evangelion ja ja die liebe Autokurektur…

Danny
Gast

Die Sexualisierung? Das Hatte absolut nichts damit zu tun anscheinend hast du es einfach nicht Verstanden.

Natsu90
Gast

Ich hatte das Gefühl dass man mit diesem Anime eine ziemlich komplexe Geschichte erzählen wollte, die teilweise auch interessant ist aber am Ende nachlässt. Und mit Sexualisierung meine ich dass man speziell dieses zweier Pärchen System aufgebaut hat damit man es irgendwie interessanter gestaltet. Oder warum setzt man die Piloten in diese spezielle Stellung in die Cockpits ein.? Warum geht nan in der Story so speziell auf die Fortpflanzung ein? Ja ja ich weiß es hat auch mit der Story zu tun. Ich denke man hätte die Story auch ohne diese ganzen Aspekte gut erzählen können. Also an ein Evangelion kommt diese Serie nicht mal ansatzweise ran, obwohl diese oftmals in internationalen Foren miteinander verglichen worden ist. Doch das finde ich schon fast beleidigend. Also der Anime hatte einen interessanten Anfang die Story war auch nicht verkehrt, ist aber am Ende total gegen die Wand gefahren.

noone
Gast

Darling in the FranXX ist von Studio Trigger und dies setzt sich zum Teil aus Gainax (Bekannt für NGE, FLCL und Co.) zusammen.
FranXX wird mit NGE als auch Gurren Lagann verglichen.. – Eben weil es Ähnlichkeiten gibt, genauso ist sich 80% sicher das der Anime nach ca. Folge 16 gerushed wurde
Ähnlichkeiten mit… (in kurz)
– Gurren Lagann: 2 Leute steuern den Mecha
– NGE: Berserk Mode + Das Video »Darling In The Franxx and Evangelion: A Visual Comparison«

Etc

Diese sogenannte »Sexualisierung« wurde meines Wissens nach idiotensicher erklärt, warum sie solch ne Stellung einnehmen

ChunibyoMegumin
Gast

Es gibt doch kaum hype um dem anime, nur um zero two.