TOKYOPOP: Shojo-Neuheiten im Herbst und Winter 2019/2020

Der Verlag TOKYOPOP gab vor Kurzem neue Shojo-Manga-Titel bekannt, die zwischen Oktober 2019 und Februar 2020 hierzulande in den Handel kommen werden.

Demnach werden unter anderem die Titel »Blind vor Liebe«, »Prince Never-give-up«, »Zwischen Sonne und Mond«, »Die Kirschblütenprinzessin« und »Meine wilden Hochzeiten« demnächst erstmals auf Deutsch veröffentlicht.

»Blind vor Liebe«

(Original: »Shinkonchuu de, Dekiai de.«)

Die Highschool-Schülerin Sena kann sich gerade so mit Nebenjobs über Wasser halten. Als sie wie üblich vertieft ihrer Arbeit als Reinigungskraft nachgeht, erscheint plötzlich vor ihr das junge Unternehmergenie Kei Ogasawara. Noch nie gesehen, macht er ihr mitten aus dem Nichts einen Heiratsantrag!! Und obwohl er ihr kalt, gemein und rücksichtslos entgegentritt, keimen schnell Gefühle in Sena für ihn auf. Doch warum hat er ausgerechnet ihr einen Antrag gemacht?

Der erste Band erscheint am 17. Oktober 2019 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Princess Ai – Limited Edition«

Zusammen mit Ai Yazawa, der Schöpferin von »Paradise Kiss« und »Nana«, und Musikproduzent D.J. Milky erzählt die Witwe von Kurt Cobain die Geschichte der geheimnisvollen Princess Ai, die sich verloren und allein mit einer herzförmigen Box in den Händen auf den kalten, harten Straßen von Tokyo wiederfindet. In diesem für sie äußerst merkwürdigen Land versucht sie, die Geheimnisse zu enträtseln, die sie und ihre Heimat Ai-Land für immer trennen könnten – und wird nebenbei ein Superstar! Der Ruhm macht es ihr schwerer, sich vor ihren Feinden zu verstecken. Er führt sie aber auch auf die Spur einer vielleicht ungewöhnlichen Lösung für die Probleme ihres Heimatlandes…

Die Limited Edition, die alle drei Bände enthält, erscheint am 17. Oktober 2019 zum Preis von 29,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Spüre meinen Herzschlag«

(Original: »Kyutto Musunde, Suki«)

Hikaris Leben ist bis hin zu ihrem zukünftigen Ehemann bereits durchgeplant. Als sie jedoch den gehörlosen Yuito kennenlernt, ist sie so von ihm fasziniert, dass sie sogar beginnt, die Gebärdensprache zu lernen. Mit seiner sanften Art erobert der Schüler das Herz des wohlerzogenen Mädchens. Doch Yuitos und Hikaris Annäherung entspricht so gar nicht den Plänen ihrer Eltern …

Der erste Band erscheint am 17. Oktober 2019 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Prince Never-give-up«

(Original: »Ouji ga Watashi o Akiramenai!«)

Der Alltag der normalen Schülerin Koume Yoshida kommt gewaltig durcheinander, als sie auf die Kronakademie für Superreiche wechselt und dort den wunderschönen Prinzen Hatsuyuki Ichimonji trifft, der von allen geliebt wird. Er setzt alles daran, ihr näher zu kommen. Doch den »vier himmlischen Königen«, die wie der Prinz zum Schülerkomitee gehören und zum Schutze Hatsuyukis agieren, gefällt diese Einmischung einer Normalsterblichen in ihr prunkvolles Leben ganz und gar nicht und sie versuchen alles, um Koume von Hatsuyuki fernzuhalten.

Der erste Band erscheint am 14. November 2019 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Chocolate Vampire 6.5 – Offizielles Fanbook – Rouge«

Dieses erste offizielle Fanbook zu »Chocolate Vampire« umfasst die ersten sechs Bände und gibt Einblick in die Welt und die Entstehung der Erfolgsserie! Es erwarten euch bisher unveröffentlichte Infos zu den Charakteren, ein Interview mit der Autorin, eine Galerie mit bisher unveröffentlichten Farbillustrationen, Charaktertests und vieles mehr – ein Muss für jeden Fan!

Das Fanbook erscheint am 5. Dezember 2019 zum Preis von 9,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Küss mich richtig, my Lady!«

(Original: »Ojousama, Otona no Kiss no Ojikan desu.«)

Ein Leben im Luxus mit einem gut aussehenden Butler an der Seite? Klingt perfekt! Für Schülerin Nene ist es jedoch längst nicht ausreichend, denn eins fehlt ihr noch zum vollkommenen Glück: Eine Liebeserklärung von Sakuma, ihrem persönlichen Diener! Als ihr Vater plötzlich eine Hochzeit mit einem gut aussehenden Engländer arrangiert, fasst Nene einen Entschluss: Wenn sie bereits jetzt schon die Rolle einer Ehefrau ausfüllen soll, dann bitte vorbereitet! Und kein anderer als Sakuma soll sie dabei in privaten »Nachhilfestunden« anleiten …

Der erste Band erscheint am 5. Dezember 2019 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Mascara Blues«

Mugino verliebt sich wahnsinnig schnell, doch sobald sie einem Jungen ihre Gefühle gesteht und er dasselbe für sie empfindet, verliert sie in Windeseile das Interesse. In der Hoffnung, dass ihre Gefühle dieses Mal von Dauer sind, fasst sie sich ein Herz, ihrem besten Freund Shuya eine Liebeserklärung zu machen … Diese und vier weitere einfühlsame Kurzgeschichten über die Liebe in einem Band!

Der Einzelband erscheint am 5. Dezember 2019 zum Preis von 7,50 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Meine wilden Hochzeiten« (»Hapikon!: Ouji to Sekai Ichi Happy-na Kekkon«)

Gerade erst sind die drei Prinzen aus dem Königreich Kokona an der Schule angekommen, als die ungeschickte Schülerin Non Honda, Ciel und Kira an der Brust berührt. Was sie nicht weiß, im Königreich Kokona ist es Brauch, dass wenn Männer von einer Frauen an der Brust angefasst werden, dass er ihr einen Heiratsantrag machen muss. Non bekommt also daraufhin zwei Anträge gleichzeitig. Wie kommt sie nur aus diesem Schlamassel wieder raus?

Der erste Band erscheint am 2. Januar 2020 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Zwischen Sonne und Mond« (»Kimi to ha 2do to Kisu dekinai«)

Die Geschichte spielt in einer Kleinstadt am Meer. Suzu, die Protagonistin, unterhält sich gerade mit ihrem Sandkastenfreund, als sie beobachtet, wie ein unbekannter Junge im Meer zu ertrinken droht. Da springt sie kurzerhand hinterher und es stellt sich schnell heraus, dass der unbekannte Junge ihr neuer Mitschüler Ran ist. Suzu kann nicht ahnen, dass der neue Mitschüler ihr Leben ganz schön durcheinanderwirbeln wird.

Der Einzelband erscheint am 1. Februar 2020 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

»Die Kirschblütenprinzessin« (»Koi to Kemono to Seitokai«)

Die 15-jährige Sakura kann Geister sehen. Lange dachte sie, dass nur sie diese Fähigkeit besitzt, als ein »Geister-Zwischenfall« ihr das Gegenteil beweist. Denn die Mitglieder des Schülerrats verfügen auch über die Fähigkeit und warten auf die Rückkehr der Kirschblütenprinzessin.

Der erste Band erscheint am 1. Februar 2020 zum Preis von 6,99 Euro.

>> Bei Amazon vorbestellen

Quelle: TOKYOPOP
Beitragsbild: ©Io Sakisaka

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "TOKYOPOP: Shojo-Neuheiten im Herbst und Winter 2019/2020"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

Hört sich für mich fast alles gleich an entweder das berühmte Aschenputel motiv armes mädchen trift reichen mann (Prinzen) .
Oder das mädchen muss sich gegen ihre eltern durchsetzen und sich ihren traumboy erkämpfen alles vorhersehbar und auch etwas Oldschool aber wenn die mädels auf so was stehen sollen sie ihren spass mit haben 🙂

Mana
Gast

Wird halt auch schlicht daran liegen dass sie einfach zu viele gleiche lizenzieren…(wobei andere Verlage auch nicht viel besser sind – und alle Verlage stehen auf mehr Comedy in den letzten Programmen und solche sind halt auch immer kindischer.) Aber man merkt dieses Mal auch besonders das sie viele vom selben Verlag/Magazin holten (auch wenn schon immer gerne machten), vielleicht auch einfach teils günstige Lizenzpacks genommen.
Der einzige der etwas anders ist (weil Supernatural/Fantasy) ist die Kirschblütenprinzessin.
Alle weiblichen Leser stehen keineswegs nur auf immer mehr gleiches, meint man ja nur leider falsch und die anderen Fans die anders wollen werden bisher gekonnt ignoriert.

Bloodx
Gast

Solche Vorschau finde ich immer frustrierend >.<
Wenn was interresantes dabei ist, dann dauert es noch eine Ewigkeit bis es hier zu kaufen ist.
Wenn nichts interresantes dabei ist, dann dauert es noch viel länger bis wieder was interresantes in der nächsten Vorschau dabei sein könnte.

Mana
Gast

Wobei die Wartezeit bei Tokyopop und Altraverse durch ihre kürzen Abstände immerhin nicht so lange ist wie bei den andere Verlagen. 😉