Type-Moon gründet neues Studio für Games

Der japanische Spieleentwickler Type-Moon gab heute bekannt, dass man mit »Type-Moon studio BB« ein neues Studio eröffnet hat, das sich auf die Produktion von kleineren 2D-Spielen konzentriert und an mittleren bis großen 3D-Spielen mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten wird.

Die Position des Studio-Directors übernimmt Kazuya Nino, ein ehemaliger Spieleentwickler von Square Enix. Dort war er unter anderem bereits als Regisseur und Autor für »Dragon Quest Builders« zuständig. Zudem war er als Produzent an »Fate/Extra« von Type-Moon beteiligt.

Type-Moon startete im Jahr 1999 mit Autor Kinoko Nasu und Künstler Takashi Takeuchi als unabhängiger Dōjin- und Game-Circle. Nach dem Erfolg der ersten Werke »Tsukihime« und »Melty Blood« gründeten die beiden im Jahr 2003 das Unternehmen Y.K. Notes, das mittlerweile als Type-Moon bekannt ist. Zu den erfolgreichsten Werken des Entwicklers zählen unter anderem die Spiele und Light Novels des »Fate/«-Franchise.

Quelle: ANN
©TYPE-MOON © TYPE-MOON studio BB All Rights Reserved.

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Type-Moon gründet neues Studio für Games"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Fall-Moon
Gast

Studio »BB«? Ich interpretiere da gerade wohl zu viel hinein, aber ich muss hier einfach an einen bestimmten Moon Cancer denken. ;D

Jim Palot
Gast

Ich wusst garnicht, dass Type-Moon mit French-Bread Melty Blood entwickelt haben.

Helios
Gast

Ich freue mich schon auf:

Tsukihime Remake Global Release
Mahoutsukai no Yoru Global Release
Fate Stay Night HD Definitve Steam Edition
Fate Grand Order II

Fate Zero VN