»Bescheidene Helden: Ponoc Short Films Theatre« ab sofort bei Netflix

Bereits vor einiger Zeit kündigte Netflix an, dass man die Film-Anthology »Bescheidene Helden: Ponoc Short Films Theatre« ins Programm aufnehmen wird. Ab sofort ist diese mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf der VoD-Plattform verfügbar. Zudem wird ebenfalls eine Dokumentation über das Studio Ponoc und die Entstehung des Films auf Abruf angeboten.

Neuer Film von Studio Ponoc

»Bescheidene Helden« (Modest Heroes) wurde im Studio Ponoc (»Mary und die Blume der Hexen«) produziert und ist in drei Kurzfilme aufgeteilt, bei denen jeweils ein anderer Regisseur mitwirkte. In Japan feierte die Anthology bereits am 24. August 2018 ihre Premiere.

Der erste Teil mit dem Titel »Kanini & Kanino« (Kani no Kanino) entstand unter der Regie von Hiromasa Yonebayashi (»When Marnie Was There«) und ist eine Fantasy-Geschichte, die sich um zwei Krabbengeschwister dreht.

Der zweite Kurzfilm, »Life Ain’t Gonna Lose« (Samurai Egg), bei dem Yoshiyuki Momose (»Ghiblies«) die Regie übernahm, dreht sich um die Liebe zwischen einer Mutter und einem Jungen.

Der letzte Kurzfilm, der den Titel »Invisible« (Tōmei Ningen) trägt, entstand unter der Regie von Akihiko Yamashita (»Chihiros Reise ins Zauberland« als Assistant-Director). Die Geschichte dreht sich um den einsamen Kampf eines unsichtbaren Mannes.

>> Zum Film bei Netflix
>> Zur Dokumentation bei Netflix

Trailer:

Quelle: Netflix
© 2018 STUDIOPONOC

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Bescheidene Helden: Ponoc Short Films Theatre« ab sofort bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
KuroMandrake
Gast

Klingt alles sehr interessant und für zwischendurch auch mal ganz nett. Ich mag Anime Kurzfilme sehr gerne^^

paduuul
Gast

Liebes Anime2you-Team: Aus eurem Beitrag geht leider nicht hervor, ob es sich um OmU oder eine deutsche Synchronfassung handelt. Da aber der Trailer auf Japanisch ist, geh ich mal davon aus, dass es (noch) keine deutsche Fassung sein wird.

Robin Hirsch
Admin

Der Film ist auf Deutsch und Japanisch verfügbar.

Richard
Gast

Also bei mir steht es im Artikel:
»Ab sofort ist diese mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf der VoD-Plattform verfügbar. «
Entweder wurde es nachträglich hinzugefügt oder du hast nicht genau gelesen.

Allgemein hat Netflix eigentlich immer original und deutsche Ausgabe. Untertitel (der auch in der Regel top ist) ist auch Standard.

Beiden Eigenproduktionen oder Exklusivtiteln (wie in diesem Fall) sind sogar meist ein Haufen Sprachen und Untertitel verfügbar:

Sprachausgaben in: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch und Englisch mit Audio Descroption.
Untertitel gibt es sogar auf Russisch und Türkisch.
Also hast einige Kombinationen zu Auswahl.