»Hanebado!«-Manga endet in Kürze

In der Oktober-Ausgabe des »Good! Afternoon!«-Magazins wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Kosuke Hamadas Manga-Reihe »Hanebado!« in der nächsten Ausgabe, die am 7. Oktober in Japan erscheint, beendet wird.

Hamada startete den Manga im Juni 2013. Kodansha veröffentlichte bisher 15 Bände in Japan, von denen sich im Januar 2019 bereits über 1,7 Millionen Exemplare im Umlauf befanden.

Manga erhielt Anime-Adaption von LIDEN FILMS

Eine 13-teilige Anime-Adaption wurde in der Sommer-Season 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese entstand im Studio LIDEN FILMS unter der Regie von Shinpei Ezaki (»Gunslinger Stratos«). Taku Kishimoto (»Haikyu!!«) schrieb das Skript, während Satoshi Kimura (»RokuAka«) für die Charakterdesigns verantwortlich war. Die Musik stammt von Tatsuya Katō (»Food Wars!«).

Hierzulande sicherte sich Crunchyroll die Rechte an der Anime-Serie und zeigte diese im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Die Manga-Reihe ist bisher nicht auf Deutsch erhältlich.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

OmU-Trailer zum Anime:

Handlung:

Trotz ihres außerordentlichen Talents würde Ayano Hanesaki dem Badminton lieber aus dem Weg gehen als es zu spielen. Doch als sie auf Nagisa Aragaki trifft, die jede wache Minute damit verbringt, ihr Spiel zu verbessern, beflügelt dies ihr Herz. Zusammen mit ihrem Trainer Kentarou begeben die beiden sich aufs Spielfeld, um ihr Talent unter Beweis zu stellen.

Quelle: ANN
©Kousuke Hamada,KODANSHA/«HaneBado!« Production Committee

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar