Neues Promo-Video zu »Fate/Grand Order: Babylonia«

Auf der offiziellen Webseite der kommenden Anime-Serie »Fate/Grand Order Absolute Demonic Front: Babylonia« wurde heute ein neues Promo-Video veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt. Zudem wurden erste Details zum Opening enthüllt.

Demnach wird der Opening-Song, der den Titel »Phantom Joke« trägt, von der J-Pop-Gruppe UNISON SQUARE GARDEN beigesteuert, die bereits für das dritte Opening von »Soul Eater« sowie das erste Opening von »Run with the Wind« verantwortlich war.

Neuer Anime von CloverWorks

Der neue Anime entsteht unter der Regie von Toshifumi Akai im Studio CloverWorks. Miyuki Kuroki fungiert als Assistant Director und Tomoaki Takase steuert die Charakterdesigns bei. Für die Musik ist Ryo Kawasaki zuständig.

Die TV-Serie adaptiert die Story »Dai Nana Tokuiten Zettai Majū Sensen Babylonia« (»Order VII: The Absolute Frontline in the War Against the Demonic Beasts: Babylonia«) des originalen »Fate/Grand Order«-Games. Später sollen zwei Filme folgen, die den »Dai Roku Tokuiten Shinsei Entaku Ryōiki: Camelot«-Arc (»Order VI: The Sacred Round Table Realm: Camelot«) abdecken.

Die Episoden 0 bis 2 werden im Rahmen eines Events am 29. September 2019 im UFA Palast in Stuttgart im Kino zu sehen sein. Die reguläre TV-Ausstrahlung sowie der Simulcast bei WAKANIM beginnen am 5. Oktober 2019.

>> Zur Serie bei WAKANIM

Promo-Video:

Quelle: Twitter (@FGOAP_ep7)
©TYPE-MOON / FGO7 ANIME PROJECT

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Neues Promo-Video zu »Fate/Grand Order: Babylonia«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Storytechnisch erwarte ich nichts bei Fate Grand Order.Wird aber trotzdem geschaut weil es eben Fate ist. Und auch weil ich das Game gespielt habe🙂

Noctus
Gast

Babylonia hatte doch die geilste Storx von Grand Order zusammen mit London

Natsu90
Gast

Dass auf jeden Fall da stimme zu. Trotzdem warte ich noch ab wie dieser Abschnitt umgesetzt wird. Auch bin ich gespannt wie dass Studio CloverWorks dass ganze gestalten wird. Bin insgesamt noch nicht ganz überzeugt von diesem Studio….

Noctus
Gast

Also ich persönlich fand das was man gesehen hat ganz gut. Es ist natürlich kein Ufotable aber ich finde es gut das Fate auf verschiedene Studios aufgesplitet wird. Z.B. hätte Kaleid nicht zu Ufotable gepasst

spooky
Gast

Ich hoffe das Babylonia bei Peppermint einen Diskrelease mit den bekannten dub Stimmen bekommen wird. Dann kann ich es auch genießen.
Mit über 1.300 Seiten ist es bei Fgo ja der längste Abschnitt aus Nasus Feder. Mal sehen wie viele Folgen das beim Anime werden. 🤔😁😁

Kirito Iwatani
Gast

Animationen und Bilder sehen echt nice aus! CloverWorks haben echt was drauf! 😊