»Cardcaptor Sakura: Clear Card«: So sieht das zweite Volume aus

Noch bevor peppermint anime in der nächsten Woche das erste Volume von »Cardcaptor Sakura: Clear Card« in den Handel bringt, stellte der Publisher heute das Cover des zweiten Volumes vor, das am 14. November erscheint.

Erstes Volume ab September erhältlich

Das erste von insgesamt vier Volumes kommt am 16. September 2019 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray in den Handel. Die weiteren Volumes erscheinen im Abstand von jeweils zwei Monaten.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 36,90 Euro für die DVD und 39,90 Euro für die Blu-ray.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Sequel-Anime bereits als VoD verfügbar

»Cardcaptor Sakura: Clear Card« ist ein Sequel zur Serie »Cardcaptor Sakura«, die von 1998 bis 2000 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Der neue Anime entstand unter der Regie von Morio Asaka im Studio Madhouse und lief in der Winter- und Frühjahr-Season 2018 in Japan.

Hierzulande veröffentlichte WAKANIM die Serie im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Dort ist der Anime nach wie vor verfügbar. Zudem bietet ANIMAX die deutsche Fassung auf Abruf an.

OmU-Trailer:

Handlung:

Es ist April und die Kirschbäume blühen. Sakura, die nun in der 7. Klasse ist, trifft wieder auf ihren alten Freund Shaolan, der für einige Zeit nach Hong Kong zurückgekehrt war. Aber ihr friedlicher Alltag wird plötzlich von den Clow Cards unterbrochen, mit denen etwas ganz und gar seltsames vor sich geht. Zudem ereignen sich mehrere mysteriöse Vorkommnisse in Tomoeda. Sakura wird von einem »Schlüssel« geleitet, der ihr in einem Traum erscheint und beginnt daraufhin, erneut Karten zu sammeln! Aber dann kommt eine neue Schülerin in Sakuras Klasse…

Quelle: peppermint anime
© CLAMP, ST/KODANSHA, NEP, NHK

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar