»Shikizakura«: Original-Anime auf 2021 verschoben

Auf der offiziellen Webseite des kommenden Original-Anime »Shikizakura« (Winter Cherry Blossoms) wurde heute bekannt gegeben, dass die Ausstrahlung der Serie auf 2021 verschoben wurde. Ursprünglich sollte diese bereits 2020 in Japan starten.

Serie entsteht beim Studio Sublimation

Der Anime entsteht im Studio Sublimation (CGI-Animation bei »Love Live! Sunshine!!«) unter der Regie von Shin’ya Sugai (»Walking Meat«). Tomoyasu Nishimura (»Maria the Virgin Witch«) fungiert als Produzent, während K&K Design für die Charakterdesigns verantwortlich ist.

»Shikizakura« wird ein Science-Fiction-Drama, das in der nahen Zukunft spielt. Geplant sind zwölf Episoden mit einer Länge von jeweils 30 Minuten.

Quelle: ctv.co.jp/shikizakura
©シキザクラ製作委員会

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar