Netflix: Heutige Neuzugänge und Abgänge im Überblick

Bereits vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass Netflix sieben Anime-Titel nur noch bis zum 30. September auf Abruf anbieten wird. Mittlerweile ist klar, dass für zwei Serien die Lizenzen erneuert wurden und diese somit weiterhin verfügbar sind. Fünf Titel sind allerdings wie geplant nicht mehr online. Stattdessen erwarten euch aber drei Neuzugänge.

Zwei Serien weiterhin verfügbar

Bei den beiden Serien, die auch weiterhin mit deutscher und japanischer Sprachausgabe zur Verfügung stehen, handelt es sich konkret um:

Die folgenden fünf Titel sind seit heute nicht mehr verfügbar:

Stattdessen können sich Netflix-Kunden über drei neue Anime-Serien freuen, die ab sofort zur Verfügung stehen:

In diesem Monat erscheinen außerdem noch »Ultramarine Magmell« am 10. Oktober sowie der zweite Teil von »Kengan Ashura« am 31. Oktober bei Netflix.

Quelle: Netflix
Titelbild: © 2014 榎宮祐・株式会社KADOKAWA メディアファクトリー刊/ノーゲーム・ノーライフ全権代理委員会

Kommentare

14 Kommentare und Antworten zu "Netflix: Heutige Neuzugänge und Abgänge im Überblick"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
ChunibyoMegumin
Gast

Heute mit HxH angefangen, bereits bei Folge 9 🙂 Luisa Wietzorek als Gon ist so ein Segen für die Synchro

Jigen
Gast

Obwohl ich mir Gon beim Lesen des Mangas damals nicht so quietschig vorgestellt hab, finde ich sie auch toll und passend.

paduuul
Gast

Ich kann sie und Peggy Pollow nur schwer auseinanderhalten…

Balmung
Gast

So, endlich wird mal Hunter x Hunter geguckt. ^^

Cardcaptor Sakura muss ich mal sehen, ist ja leider nur mit deutschem Sub. Dub ist halt doch entspannter, Sub hab ich schon bei den ganzen Simulcasts.

paduuul
Gast

Ich kenn mich bei HxH jetzt nicht so aus. Aber sind Kurapicka und Lorio nicht eig Maincharas? Wieso tauchen die in den späteren Folgen so gut wie gar nicht mehr auf!?

Mana
Gast

Weil die nicht immer zusammen unterwegs sind und jeder zeitweise seine eigenen andere Ziele verfolgt, ganz einfach. 😉 – Auch bei den Hauptcharakteren gibt es welche die wichtiger sind als andere wenn es mehrere gibt.

paduuul
Gast

Ich persönlich würde mich mal über »Clannad« freuen. Davon reden nicht wenige Anime-Fans im positiven Sinne. Aber sich die legal zu streamen, um sich ein eigenes Urteil zu bilden, ist scheinbar nicht möglich.
Wobei ich auch schon gehört hab, dass man sich als Neueinsteigef schwer tut, mit der Serie überhaupt warm zu werden, wenn man die dazugehörigen Videogames nicht kennt.

Töfftöff
Gast
Isabel
Gast

Clannad gibt es schon seit gefühlt Jahren auf – damals noch – Watchbox. Inzwischen heißt es ja TVnow und das ist legal und sogar kostenlos…

naga
Gast

Klar ist das möglich, bei AOD ist Clannad schon länger verfügbar.

gast
Gast

Man kann die Serie auch ohne die Videospiele zu kennen schauen.
Sehen kann man diese bei Watchbox/TVNow, legal und Kostenlos.

Akinoha
Gast

Clannad gibt es bei Anime on Demand

Dan
Gast

Kann man mir erklären wieso auf Netflix Staffel 2 und 3 von HxH im Grunde nur eine geteilte Staffel 2 ist und nur 24 Folgen hat? Bei Prime sind es 32.

Larissa
Gast

Hoffe es geht bald weiter mit Inuyasha, hatte mit das Abo von AoD geholt , aber ohne App ist es zu nerfig mit dem streamen auf den Fernseher.