»ORESUKI: Are you the only one who loves me?« ab sofort bei WAKANIM

Heute feierte die Anime-Serie »ORESUKI: Are you the only one who loves me?« (jap.: »Ore wo Suki nano wa Omae dake ka yo«) ihre Premiere in Japan. Mittlerweile bietet der VoD-Anbieter WAKANIM die erste Episode auch hierzulande mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Neue Folgen gibt es fortan jeden Mittwoch um 19:00 Uhr.

Neuer Anime von CONNECT

Der Anime entsteht im Studio CONNECT (»Strike the Blood«) unter der Regie von Noriaki Akitaya (»Bakuman«). Rakuda schreibt das Skript, während Shouko Takimoto (»Death March to The Parallel World Rhapsody«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Shuka Saito (Yō Watanabe, Love Live! Shunshine!!) steuert den Opening-Song bei.

Autor Rakuda und Illustrator Buriki starteten die originale Light Novel im Februar 2016. Kadokawa veröffentlichte bisher elf Bände in Japan. Eine Manga-Adaption von Yuu Ijima erscheint seit Februar 2017 auf der »Shonen Jump+«-Webseite und umfasst derzeit drei Bände.

Ab nächsten Mittwoch steht die erste Episode kostenlos auf unserer Webseite zur Verfügung.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

Alle bisher angekündigten Herbst-Simulcasts findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

OmU-Trailer:

Handlung:

Frage: Was würdest du tun, wenn das Mädchen, das du magst, dich alleine zu sich eingeladen hat, um dir ein Geständnis zu machen? Aber was, wenn sie nicht die einzige wäre? Die coole Schönheit Cosmos-senpai und die süße Kindheitsfreundin Himawari sind beide super schön! Du würdest zum Treffpunkt gehen, um ihr Geständnis triumphierend zu hören, nicht wahr? Aber die »Gefühle«, die dir beide gestehen… sind ihr Liebesbekenntnis, dass sie deinen Freund mögen.

Quelle: WAKANIM
©2018 RAKUDA/KADOKAWA CORPORATION/ORESUKI PARTNERS

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»ORESUKI: Are you the only one who loves me?« ab sofort bei WAKANIM"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Hab soeben meine Anime Watch-Liste für diese Herbst-Season erstellt und der erste Anime, der gleich ganz oben gelandet ist, war kein geringerer Anime als »Oresuki«. Ich hoffe auf ein Bluray-Release irgendwann in naher Zukunft, da würde ich sofort sämtliche Volumes vorbestellen.

Aber erstmal »Arifureta« zu Ende schauen und dann bin ich auch schon mit der Sommer-Season fertig.

Natsu90
Gast

Tja da könnten dann nur zwei Publisher in Frage kommen: erstens. Peppermint, und zweitens Animoon… diese zwei Publisher sind bis jetzt die einzigen die eine Kooperation mit Wakanim haben.. also die Chancen liegen gut für einen deutschen release.

sinned184
Gast

Die Serie war in meiner Watchlist aber die erste Folge hat mir noch besser gefallen als erwartet. Für mich absolut hitverdächtig