Crunchyroll: Vier weitere Serien erhalten englische Vertonung

Nachdem Crunchyroll die Anime-Serien »Isekai Cheat Magician« und »To the Abandoned Sacred Beasts« in der vergangenen Sommer-Season bereits im Originalton mit deutschen und englischen Untertiteln im Simulcast zeigte, gab der VoD-Anbieter nun bekannt, dass diese auch eine englische Vertonung erhalten werden.

Zwei Herbst-Serien werden ebenfalls synchronisiert

Die erste Episode von »Isekai Cheat Magician« ist bereits mit englischer Synchronisation verfügbar, während »To the Abandoned Sacred Beasts« heute um 21:00 Uhr startet. Jeden Dienstag beziehungsweise Mittwoch soll es fortan jeweils eine neue Episode mit englischer Vertonung geben.

>> Zu »Isekai Cheat Magician« bei Crunchyroll
>> Zu »To the Abandoned Sacred Beasts« bei Crunchyroll

Auch die kommenden Serien »Didn’t I Say To Make My Abilities Average In The Next Life?!« und »High School Prodigies Have It Easy Even In Another World« sollen demnächst auf Englisch verfügbar sein. Termine hierfür gibt es bislang allerdings noch nicht.

Um die Serien mit englischer Synchronisation bei Crunchyroll sehen zu können, muss die Sprache der Webseite oder der App auf »Englisch (US)« geändert werden.

Quelle: Crunchyroll
©2019 内田健/主婦の友インフォス・KADOKAWA/「異世界チート魔術師」製作委員会

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Crunchyroll: Vier weitere Serien erhalten englische Vertonung"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Zero of Anime
Gast

Ich freu mich für die die englisch bevorzugen aber ich wäre auch froh wenn es eine Deutsche Synchro gäbe. Aber warten wir mahl ab vielleicht kommt ja noch eine. Eine Deutsche Synchro hätte ich aber auch bei Golden Time.

dreambird1973
Gast

Aber bitte nicht von CR selber, weil deren Synchros meist grottig sind, da sie immer Violet Media beauftragen.

Balmung
Gast

Ich kann Deutsche nicht verstehen, die sich japanische Anime mit englischem Dub antun anstatt OmU mit Untertitel zu schauen. Aber vielleicht stehen ja Manche einfach nur auf Kultur SM. *schulterzuck*

Natsu90
Gast

Es gibt auch manche Leute die der englischen Sprache mächtig sind und sich eben die Serien auch auf Englisch anschauen wollen.😉

Momo
Gast

Den englischen Dub kann man sich durchaus auch mal geben, da ist nichts verkehrt dran. Auch wenn ich japanisch bevorzuge schaue ich mir gerne auch Dubs in den Sprachen an die ich verstehe.

Momoko
Gast

Zumindest wer sein Englisch verbessern will, sollte sich den EN-Dub mal geben. Englisch lernt man nicht am besten in der Schule, sondern in dem man seine Englisch-Kenntnisse durchs lesen, zuhören und auch selber sprechen vertieft. Ich habe in einer Woche praktischer Anwendung mehr Englisch-Kenntnisse erworben, als in meinem gesammten ehemaligen Schulleben. Ich persönlich stehe nicht so auf EN-Dub. Lieber DE-Dub oder OmU. Aber gelegentlich schaue ich mir auch mal ein EN-Dub an.