»Spice & Wolf«: Erstes Volume erscheint später

Durch Einträge bei AV Visionen und Amazon wurde heute bekannt, dass das erste Volume von »Spice & Wolf« anderthalb Monate später als geplant erscheinen wird. Ursprünglich sollte dieses bereits am 21. Oktober 2019 in den Handel kommen.

Erstes Volume erscheint im Dezember

Das erste Volume der Anime-Serie wird demnach voraussichtlich erst am 5. Dezember 2019 auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Genaue Details zur Ausstattung sind bislang noch nicht bekannt.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 34,99 Euro für die Blu-ray und 29,99 Euro für die DVD. Eine Vorbestellung ist bereits möglich.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)

Serie umfasst zwei Staffeln

Die Anime-Umsetzung der gleichnamigen Light Novel von Isuna Hasekura besteht aus insgesamt 26 Episoden, aufgeteilt in zwei Staffeln und einer OVA, die ab Dezember 2019 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe im Handel erscheinen werden.

Die erste Staffel von »Spice & Wolf« entstand im Studio Imagin und lief in der Winter-Season 2008 im japanischen Fernsehen. Eine zweite Staffel von den Studios Brain’s Base und Marvy Jack folgte im Sommer 2009. Die Manga-Umsetzung ist hierzulande bereits bei Panini Manga erhältlich.

Trailer:

Darum geht es:

Lawrence, ein fahrender Kaufmann, findet eines Tages, als er dem Dorf Pasloe einen Besuch abstattet, in seinem mit Marderfellen beladenen Pferdewagen ein nacktes Mädchen, das es sich dort gemütlich gemacht hat. Ihr Name ist Holo, die Erntegottheit, ein äußerlich menschliches Wesen, jedoch ausgestattet mit den Ohren und dem Schweif eines Wolfes. Die fröhliche junge Frau möchte sich Lawrence anschließen, um zurück in ihre alte Heimat zu gelangen. Auf diesem Weg jedoch warten auf die beiden kaum gegensätzlicheren Charaktere große Abenteuer!

Quelle: Amazon / AV Visionen
©ISUNA HASEKURA/ASCII MEDIA WORKS/Spice and Wolf PRODUCTION COMMITTEE

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Spice & Wolf«: Erstes Volume erscheint später"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Bishoujo Typ
Gast

Kann’s verschmerzen, denn hab echt genug zu schauen. U.a. Usagi Drop mit meiner Mum, die auch Angel Beats, Clannad und Utawarerumono gut fand 😅

jojo
Gast

Usagi Drop war echt gut, viel Spaß damit^^

Trolling-the-Trolls
Gast

War abzusehen, immerhin ist im Nipponart-Shop bisher nichts vorbestellbar gewesen und es waren weder Synchronsprecher noch FSK-Freigabe bekannt. Würde mich nicht wundern, wenn generell erst nächstes Jahr etwas kommt.

TheGuyver83
Gast

Die Verschiebung stört mich weniger, mich nervt mehr das ich immer noch nicht weiß wieviele Folgen aus der Disk sind. Kann mir echt nicht vorstellen das die für eine ganze Staffe 30/35€ nehmen.🤔

Trolling-the-Trolls
Gast

Es war im Toxic Sushi-Magazin schon zu lesen, dass die erste Staffel auf 3 Volumes kommt, also kann man von 4 Folgen pro Disc ausgehen. 12 Folgen inklusive Synchro war allerdings für den Preis von vornherein unrealistisch.

TheGuyver83
Gast

Ah, danke. Das Magazin lese ich sehr unregelmäßig, da habe ich es nicht mitgekriegt.

Ruffy
Gast

Schade wollte es mir eigentlich den Monat kaufen, wenn dafür aber die Synchro gut wird, ist das verschmerzbar.