Netflix: »Gurren Lagann« nur noch für kurze Zeit verfügbar

Durch einen Eintrag auf der Webseite von Netflix wurde vor Kurzem bekannt, dass die beliebte Serie »Gurren Lagann« nur noch bis zum 31. Oktober auf der Streaming-Plattform verfügbar sein wird.

Die 27-teilige Anime-Serie aus dem Studio Gainax feierte 2007 ihre Premiere in Japan. Hiroyuki Imaishi (»Kill la Kill«) übernahm bei der Produktion die Regie. Das Drehbuch stammt von Kazuki Nakashima (»Kill la Kill«) und die Musik wurde von Taku Iwasaki (»Noragami«) beigesteuert.

Hierzulande erschien »Gurren Lagann« bereits 2009 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe bei Beez Entertainment.

>> Zur Serie bei Netflix

Visual:

Handlung:

Als ein junger Arbeiter in die Oberwelt flüchtet, entdeckt er ein gewalttätiges Land, in dem Menschen Krieg gegen Roboter führen, die von einem Adeligen gesteuert werden.

Quelle: Netflix / Beschreibungen: Netflix
Titelbild: ©GAINAX・中島かずき/アニプレックス・KONAMI・テレビ東京・電通

Kommentare

27 Kommentare und Antworten zu "Netflix: »Gurren Lagann« nur noch für kurze Zeit verfügbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Cloud
Gast

Wo bleibt da eigentlich die Blu-ray? Wäre echt mal Zeit, die Serie hätte es verdient.

Skipback
Gast

Schade. Ist ein super Anime.
Ich hoff einfach das der Bald mal auf Blu ray rauskommt

Gianpaolo
Gast

NIcht Mit Mir Netflix Das Wirst Du Schön Sein Lassen

KuroKen
Gast

Du wirst gar nicht gefragt, Lizenzen laufen nun mal aus, das macht jeder…

Sins
Gast

Netflix interessiert sich nicht für deine Worte…… Netflix wird immer mehr Animes bzw. Lizenzen verlieren, aber dafür auch neue Aufnehmen

Aybekay
Gast

schade 😢😢😢

Bishoujo Typ
Gast

Nie gesehen. Mecha ist nicht so mein Genre 😅

KuroKen
Gast

Ich mag auch nur ganz wenig Mecha Animes, hatte da mal kurz reingeschaut war auch nicht meins.

Anonym-san
Gast

Wenn Lizenzen immer auslaufen ist das etwa bei Crunchyroll auch so? Bezahlen die dann für jeden neuen Titel immer und immer wieder wie Netflix? Glaube ich kaum oder halt andere Seiten, bei Netflix ist es nur das man ganze zeit für bestimmte Titel Lizenzen die ganze zeit bezahlen muss glaube ich

Fall-Moon
Gast

Bei Crunchyroll sind auch bereits Lizenzen ausgelaufen, die man nicht verlängert hat/verlängern konnte. Little Busters! um ein Beispiel zu nennen.
Genauso auch Anime-on-Demand. Dort liefen mal die Streaming-Lizenzen für Summer Wars, The Garden of Sinners und K-ON! aus. Die konnten sie in diesem Fall jedoch verlängern.
Das ist auch der Grund, weswegen es noch einige gibt, die dem Streaming leicht skeptisch gegenüberstehen. Du kannst zwar jederzeit schauen, aber du kannst es nicht ewig aufschieben eine Serie zu schauen. Das Problem hat man mit DVDs/Blu-Rays nicht. Da besteht höchstens die Gefahr, dass die Disc beschädigt wird, aber sonst…

Kigeki
Gast

Und das eine Disc beschädigt wird ist so gut wie unmöglich wenn man sie Normal benutzt wird. Mir ist noch nie eine DVD oder Bluray kaputt gegangen. Unendlich ist die Lebensdauer einer DVD/Bluray aber auch nicht, nur wesentlich länger als Streaminglizenzen ist es allemal. Und Bluray hat für gewöhnlich auch die beste mögliche Qualität, das ist bei Streams nicht immer so. Nur bei AoD gibt es soweit ich informiert bin Bluray Qualität

Spider
Gast

Auf Netflix hat man mit dem Standard-Abo genauso HD-Qualität.

Kigeki
Gast

Bei AoD hast du aber noch eine bessere Qualität als Full HD. Man hat 1080p (Full HD) und darüber noch 1080p+ (Bluray)

KuroKen
Gast

Ich nutze ja beides, wie du ja weist, ich finde wenn man sich nicht sicher ist ob Anime XY etwas für sich ist, schaut man ein paar Folgen bei Plattform XY rein (sofern es eine Disc Ankündigung gibt, oder schon lange im Handel ist) Wobei ich es mittlerweile so mache, das ich eher den ganzen Anime schaue und mich dann für oder gegen einen Kauf entscheide. Gurren Lagann war von Anfang nicht mein Ding, aber es wurde sehr gehyped aus der Community, da wollte ich mal reinschauen, aber wie ich mir dachte. Einfach nicht mein Genre. 😉

Kigeki
Gast

Ich schaue meist auch komplett erstmal den Anime bevor ich ihn kaufe. Nur in wenigen Fällen habe ich bisher gekauft ohne ihn zu kennen (bisher nur Berserk, Samurai Champloo und Higurashi)

KuroKen
Gast

Bei mir sind auch nur 2 Blindkäufe (Ergo Proxy & Death Parade) dabei, wo ich es aber nicht bereue und Animes ,die von Mangas adaptiert sind kaufe ich auch blind, obwohl ich sie schon kenne, auch als Anime. 😉
Allerdings habe ich 3 Animes, wo ich es bereue ,das ich sie mir auf Disc gekauft habe (davon einer blind gekauft)

Kigeki
Gast

Klar kauft CR für jede Serie Lizenzen ein die die haben. Und ja, da laufen auch Lizenzen aus, sogar schon einige dabei die es nichtmehr gibt. Das selbe bei AoD. Lizenzen müssen dann natürlich verlängert werden wenn man die Serie behalten möchte, was auch wieder Geld kostet

Hilfshase
Gast

immer schön wenn man auf ein »ich glaube nicht/glaub ich kaum« ein beherztes Doch antworten kann.

KuroKen
Gast

@Hilfshase Wie genau meinst du das?

KuroKen
Gast

Finde ich nicht schlimm, so kann Netflix neue Anime Lizenzen weiterhin einkaufen. 😉

Kigeki
Gast

Können die so oder so, ob Gurren Lagann nun da ist oder nicht. Aber Lizenzen laufen nunmal aus, am längsten hat man seine Serien wenn man sie auf Disc kauft. Gurren Lagann habe ich auf DVD also ist mir das recht egal

Balmung
Gast

Den muss ich noch mal fertig gucken, schon mal vor Jahren gesehen, vor ein paar Monaten angefangen und dann kam zu viel anderes dazwischen.

CybernetikFrozone
Gast

habe seit einer Ewigkeit die englische Blu-ray daheim, hätte aber trotzdem eine deutsche.

KuroKen
Gast

Netflix, wie Amazon sind halt keine reinen Anime Streaming Plattformen, aber auch reine Anime Plattformen müssen für Lizenzen zahlen, warum es immer wieder Leute gibt, die denken auf einer Plattform ist Anime XY ewig, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann…

Im Fall von Gurren Lagann, finde ich persönlich das nicht schlimm, so hatte ja jemand geschrieben hier das die Lizenzen seid 2017 schon auf Netflix herum geistert und im Schnitt laufen auf Netflix Animes 1-2 Jahre ca.

Richard
Gast

wobei in jüngster Zeit wurden häufig titel als auslaufend angekündigt. waren dann raus und sind paar tage später als neu wieder hizugefügt worden.
Beispiel
Fullmetal Alchimist (beide Serien) oder Noragami.

Erst kam Meldung »nur noch kurze Zeit verfügbar« und paar Tage später wurden sie wieder hinzugefügt..

Gurren Lagan ist auch so ein Titel bei dem ich mir das vorstellen kann.