»Cencoroll Connect« auf dem AKIBA PASS Festival

Der Publisher peppermint anime gab heute bekannt, dass man den Film »Cencoroll Connect« auf dem nächsten AKIBA PASS Festival, das vom 25. Januar bis zum 9. Februar 2020 stattfindet, als deutsche Premiere zeigen wird.

Zudem wurde verkündet, dass der Vorverkauf für Tagestickets und VIP-Tickets am 14. Oktober 2019 auf Eventbrite startet. Weitere Details zu den Tickets und Veranstaltungsorten findet ihr hier.

Film startete im Juni in Japan

»Cencoroll Connect« ist die Fortsetzung des Kurzfilms »Cencoroll«, der bereits auf dem AKIBA PASS Festival 2015 zu sehen war. Der neue Film entstand unter der Regie von Atsuya Uki und besteht aus dem ersten Teil sowie dem vor zehn Jahren angekündigten zweiten Teil. Der japanische Kinostart war am 29. Juni 2019.

Der erste Film entstand im Studio Think Corporation unter der Regie von Atsuya Uki (»Digimon Adventure tri.«), der außerdem das Skript schrieb und die Charaktere entwarf und animierte. Die Premiere fand 2009 auf dem »Fantasia«-Festival in Kanada statt.

Trailer:

Handlung:

Ein Junge namens Tetsu beobachtet gelangweilt, wie eine mysteriöse weiße Kreatur auf einem hohen Gebäude erscheint. Eine andere Kreatur dieser Art nennt er »Cenko« und lebt sein Leben als Oberschüler heimlich mit ihr, indem er ihre Fähigkeit nutzt, das Aussehen nach Belieben zu verändern. Doch eines Tages erfährt eine Mitschülerin sein Geheimnis und ein mysteriöser Junge namens Shu, der Cenko angreift, taucht auf, was zu vielen unerwarteter Ereignissen führt…

Quelle: peppermint anime
©2019UKI ATSUYA/ANIPLEX

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Cencoroll Connect« auf dem AKIBA PASS Festival"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Sieht schon mal sehr interessant aus, werde mir dann auf dem Festival anschauen🙂

Hyperion
Gast

Würde ich gerne schauen, aber Peppermint Anime kriegt es offensichtlich immer noch nicht hin (oder versuchen es gar nicht), den Event auch in der Schweiz durchzuführen.