Neuer Promo-Video zum »Quin Zaza«-Anime

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Taku Kuwabaras Manga »Quin Zaza – Die letzten Drachenfänger« (jap.: »Kūtei Dragons«, engl.: »Drifting Dragons«) wurden heute ein neues Promo-Video sowie ein Visual zur kommenden Serie veröffentlicht. Beides könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Serie erscheint bei Netflix

Der Anime entsteht im Studio Polygon Pictures, bei dem Tadahiro Yoshihira (Assistant Director bei der »Godzilla«-Anime-Trilogie) die Regie übernimmt. Makoto Uezu (»School Days«) ist für die Skripts verantwortlich und Yoshikazu Iwanami (»Ajin«) ist als Sound Director beteiligt. Die Serie soll aus insgesamt zwölf Episoden bestehen.

Der japanische TV-Start ist für Januar 2020 geplant. Der VoD-Anbieter Netflix hat sich bereits die exklusiven Streaming-Rechte gesichert. Der Manga wird hierzulande von Manga Cult veröffentlicht.

>> Manga bei Amazon bestellen

Promo-Video:

Visual:

Darum geht es:

Sie sind die letzten Drachenfänger: Die Crew des Luftschiffs Quin Zaza verdient sich ihren Lebensunterhalt mit der Jagd auf Drachen. Als Händler ziehen sie von Hafen zu Hafen, stets auf der Suche nach köstlichem Drachenfleisch und wertvollen Reichtümern. Doch der Nervenkitzel der Jagd hat seinen Preis, und das Leben an Bord ist gefährlich. Drachen sind alles andere als harmlos, und ein falscher Schritt kann ein rasches Ende bedeuten …

Quelle: pKjd
©Taku Kuwabara, KODANSHA/«DRAFTING DRAGONS production committee.

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar