»No Guns Life« wird Split-Cour-Serie

Heute startete die Anime-Adaption von »No Guns Life« im japanischen Fernsehen. Passend dazu wurde nun bekannt, dass die Serie über zwei Seasons ausgestrahlt wird. Dabei soll es jedoch eine dreimonatige Pause zwischen der ersten und der zweiten Hälfte geben. Der zweite Teil startet somit im April 2020.

Neue Serie von Madhouse

Der Anime entsteht im Studio Madhouse (»Overlord«) unter der Regie von Naoyuki Itou (»Overlord«). Yukie Sugawara (»Overlord«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Masanori Shino (»Black Lagoon«) die Charakterdesigns erstellt. Die Musik wird von Kenji Kawai (»Mob Psycho 100«) beigesteuert.

Tasuku Karasuma startete den Action-Manga im August 2014 im »Ultra Jump«-Magazin, nachdem er die Story bereits als One-Shot veröffentlichte. Shueisha brachte bisher acht Bände in den japanischen Handel. Hierzulande ist die Reihe bei Tokyopop erhältlich.

Hierzulande sicherte sich Anime on Demand die Rechte an der Serie und veröffentlicht jeden Donnerstag um 19:30 Uhr eine neue Episode im Originalton mit deutschen Untertiteln.

>> Zur Serie bei Anime on Demand
>> Manga bei Amazon bestellen

Alle bisher angekündigten Herbst-Simulcasts findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Promo-Video:

Handlung:

Der Krieg ist vorbei, doch in der Stadt tummeln sich etliche Extender, deren Körper technologisch zu Waffen umfunktioniert wurden. Eine gefährliche Spezies, die unter Kontrolle gehalten werden muss. Dieses Schicksal teilt auch Juzo Inui. Sein Kopf ist eine Pistole und er hat keinerlei Erinnerungen an sein früheres Leben. Als plötzlich ein Extender in sein Büro einbricht und ihn bittet, einen Jungen zu beschützen, wird er in eine Abfolge merkwürdiger Ereignisse verwickelt …

Quelle: Twitter (@spytrue)
©カラスマタスク/集英社/NGL PROJECT.

Kommentare

17 Kommentare und Antworten zu "»No Guns Life« wird Split-Cour-Serie"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Cloud
Gast

Schön, dass der Anime mehr Episoden bekommt. Bin sehr gespannt.

KuroKen
Gast

Ich auch und laut jemand vom Team, mit dem ich schreibe ist die 1 Folge noch Manga Kanon^^

Ich mag Juzo mit der Fluppe im Maul^^

Kigeki
Gast

Manga Canon zu adaptieren sollte eigentlich auch selbstverständlich sein oder? So ein mist wie bei Black Butler Staffel 1 wird Heut zu Tage doch nichtmehr verzapft oder?

KuroKen
Gast

Doch, wenn auch die 1 Folge Manga Kanon ist, kann es passieren das der Anime den Manga auch mal überholt. Black Butler ist ja so ein Fall gewesen. Trotzdem mag ich Black Butler, auch den Anime, aber der Manga toppt alles. 😉

Aber bisher habe ich keine Abweichungen von den Serien, die ich schaue gesehen, außer man lässt mal was weg. Gibt es leider auch noch und immer weider auch bei neuen Titeln.

Selbst damals zu A.C.O.G. Zeiten hat man die Anime Adaptionen auch nicht ganz adaptiert, sofern eine Vorlage in Manga oder Light Novel Form existierte, aber gut damals war Anime mehr Nische als es jetzt der Fall ist.
Kann man eigentlich gar nicht mehr miteinander vergleichen. 😉

Ich freue mich das es ein Split-Cour gibt, wobei der einzige Wermutstropfen ist bei mir, das ich bis April und wahrscheinlich darüber hinaus bei AoD bleiben muss. Obwohl ich ja jedesmal groß rum töne, das ich AoD verlassen will. Naja ich kann ja mein Monats Abo kündigen und habe trotzdem mein Account da noch und steige halt dann wieder ein.
Muss ja gehen oder @Kigeki?

Kigeki
Gast

Du könntest Dezember das Sparabo (6 Monate für 26€) kaufen. Wäre günstiger als das Monatsabo. Und klar geht das. Man kann kündigen und neu starten wie man lustig ist

KuroKen
Gast

Stimmt, habe ich ja schon 2 mal in Anspruch genommen.
Danke dir, hach die jungen Leute sind doch mal ganz nett zu uns alten Säcken. 😉

KuroKen
Gast

Kann mir jede No Guns Life Folge auch für 0,99 € ausleihen, warum also ein Spar Abo für 1 Titel machen? Da lass ich lieber bis Ede Dezember mein Abo auslaufen und leihe mir wie gesagt nur noch mal Anime Episoden oder Filme aus. 😉

Luee Ryuzaki
Gast

Ist das bei dem Anime jz etwa so, dass die wie bei Tokyo Ghoul komplett verkacken und die ganze Story zusammenfassen und nicht den Manga übernehmen oder hab ich da was falsch verstanden?

KuroKen
Gast

Tokyo Ghoul???
Hier geht es um No Guns Life…

Luee Ryuzaki
Gast

Da steht doch Tokyo Ghoul als Beispiel. Der eigenen Sprache mächtig zu sein oft oft doch von Vorteil.

Kigeki
Gast

Nice, mehr Episoden. Kann nie was schlechtes sein

KuroKen
Gast

@Kigeki Schreib mir bitte mal bei Chrunchyroll ins Gästebuch, ich finde die Suchfunktion um Mitglieder zu finden sehr schlecht von Chrunchyroll, weil habe ne Frage die ich dir per PN da stellen will. 😉

Kigeki
Gast

Hab mal einfach ne FA geschickt. Findest mich bestimmt nicht weil ich da nicht Kigeki heiße

Kigeki
Gast

Wenn es ginge würde mich mich auch lieber umbenennen

jojo
Gast

Ich hab mir gestern mit brother die 1. Folge angeschaut, und muss Sagen das hat echt Potenzial! Ich bin auf die anderen beiden Protagonisten gespannt….

KuroKen
Gast

@^JoJo Jepp und Sry du musst ein Account haben um da Animes zu schauen, ich dachte man kann auch ohne Account oder Abo die Simulcasts schauen, aber dein Bruder hat ja einen dann ist alles gut^^

Juzo is cool drauf, ein Pistolenkopf mit der Fluppe im Maul und das Charakterdesign ist von Black Lagoon, sieht man ja ein wenig^^

KuroKen
Gast

Cool also denke ich 24 Folgen, habe ich auch gehofft. 😉
Die Pause kann ich verkraften^^