»The Disastrous Life of Saiki K.«: Visual zur neuen Serie

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von »The Disastrous Life of Saiki K.« wurden heute ein erstes Visual sowie einige Charakterdesigns zur neuen Serie veröffentlicht. Beides könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Neuer Anime erscheint weltweit bei Netflix

Der neue Anime, der den Titel »The Disastrous Life of Saiki K.: Reawakened« trägt, entsteht erneut in den Studios J.C. Staff und EGG FIRM unter der Regie von Hiroaki Sakurai (»Maid Sama!«). Masayuki Onji kehrt als Charakterdesigner zurück, während Psychic Lover wieder die Musik komponiert. Die neuen Episoden sollen im Winter 2019 weltweit bei Netflix veröffentlicht werden.

Beide Staffeln sowie das Serienfinale, das die letzten Kapitel der Manga-Vorlage aus dem »Weekly Shonen Jump«-Magazin abdeckt, sind hierzulande bereits im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Netflix verfügbar.

Visual:

Charakterdesigns:

Darum geht es:

Saiki Kusuo besitzt eine breite Auswahl an Superfähigkeiten, die er nutzen kann, darunter Telepathie und Telekinese. Das klingt fantastisch, aber in Kusuos Erfahrung sind nicht alle dieser Kräfte so wie sie sein sollten. Er versucht trotz seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten ein normales Leben zu leben.

Quelle: ANN
© 麻生周一/集英社・PK学園

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»The Disastrous Life of Saiki K.«: Visual zur neuen Serie"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
shinji
Gast

Wie lange „vergammelt“ diese Serie schon auf Netflix, ohne dass Netflix oder irgendein anderer Publisher ihr endlich mal einen ger dub verpasst oder auf Disk erscheint?!?

Gleiches Schicksal rauscht auf die Index-Reihe zu!
Mysterien des Lebens…

Richard
Gast

Scheinbar ist Netflix der Meinung, dass es sich finanziell nicht lohnt die Serie zu synchronisieren. Die erwartete Nachfrage ist bestimmt zu klein.
Mich stört es aber nicht da ich immer OmU schaue.
Kann aber den Unmut nachvollziehen.

Mich stört es, dass Netflix die letzte Zeit häufiger Serie ohne Untertitel liefert (Hunter x Hunter, 2.Staffel Noragami)..
Was nützt mir die japanische Tonspur ohne Untertitel…
Ich bin nicht mal extrem anspruchsvoll. Mir würde sogar englische Untertitel reichen..

Mana
Gast

Vielleicht haben sie bei manchen ja geschlampt und die nur nicht hochgeladen oder vom Herausgeber bekommen? – das mal ihnen direkt zu sagen könnte helfen…Selbst bei TV Ausstrahlungen merkte man nämlich schon dass die zeiteweise ut-Spur die für so manches wichtig ist nicht automatisch immer mitgeliefert wurde…

Dennis
Gast

Wobei ich mir absolut nicht vorstellen kann dass die Serie mit ger dub oder irgendeinem anderen dub funktioniert, dafür sind die Dialoge zu schnell und zu chaotisch

Momonga
Gast

Stimmt zwar aber die Dub’s sind seit etwa 2006/07 sowieso fast alle so mies, dass man dass Gefühl hat, dass die alle keine Lust mehr auf synkronsprechen haben und das alles möglichst schnell hinter sich haben wollen!
Und bevor sich wer beschwert es gibt natürlich auch Ausnahmen.