»Space Battleship Yamato 2202«: Weitere Details zum Sequel-Anime

Auf der offiziellen Webseite von »Star Blazers: Space Battleship Yamato 2202« wurden heute neue Details zum Produktionsteam des kommenden Sequel-Anime, der den Titel »Space Battleship Yamato 2205: A New Journey« trägt, veröffentlicht.

Kenji Yasuda übernimmt die Regie

Der neue Anime entsteht demnach unter der Regie von Kenji Yasuda (»Macross Delta«). Harutoshi Fukui ist erneut für die Skripts verantwortlich, während Nobuteru Yuki die Original-Charakterdesigns beisteuert. Akira Miyagawa komponiert die Musik und Shoji Nishizaki fungiert als Produzent. Das Sequel spielt drei Jahre nach den Ereignissen von »Star Blazers: Space Battleship Yamato 2202« und wird ab Herbst 2020 in den japanischen Kinos gezeigt.

Die »Space Battleship Yamato 2202«-Filmreihe besteht aus insgesamt sieben Filmen, die von Februar 2017 bis März 2019 in den japanischen Kinos ihre Premiere feierten. Diese stellen eine Fortsetzung zu »Space Battleship Yamato 2199« dar. Ein Compilation-Film zur TV-Serie soll 2020 in den japanischen Kinos zu sehen sein.

Logo:

Quelle: ANN
© 西﨑義展/宇宙戦艦ヤマト2202製作委員会

Kommentare

1 Kommentar zu "»Space Battleship Yamato 2202«: Weitere Details zum Sequel-Anime"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
jojo
Gast

ich freu mich^^ hoffentlich wird er so gut wie Yamato