»Gantz«-Mangaka arbeitet an neuem Projekt

Mangaka Hiroya Oku gab vor Kurzem im Rahmen des »Young Jump Bunkasai«-Events bekannt, dass er derzeit an einem neuen Projekt arbeitet, das im »Weekly Young Jump«-Magazin veröffentlicht werden soll. Erste Skizzen zum neuen Werk findet ihr weiter unten im Artikel. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Vorherige Werke erhielten Anime-Umsetzungen

Oku ist vor allem durch seine Manga-Reihe »Gantz« bekannt, die er von Juli 2000 bis Juni 2013 im »Weekly Young Jump«-Magazin veröffentlichte. Eine Anime-Adaption vom Studio GONZO wurde 2004 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt, während eine Live-Action-Adaption im Oktober 2016 ihre Premiere in Japan feierte.

Mit »Inuyashiki« startete Oku im Jahr 2014 seine nächste Reihe, die bis Juli 2017 im »Evening«-Magazin erschien und im Oktober 2017 auch als Anime-Serie umgesetzt wurde. Aktuell arbeitet er an seinem neuesten Manga »Gigant«, der seit Dezember 2017 in Japan publiziert wird und derzeit vier Bände umfasst.

Bild zum neuen Projekt:

Quelle: ANN
© 2000 Gantz Hiroya Oku

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Gantz«-Mangaka arbeitet an neuem Projekt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
TheBeron
Gast

Inuyashiki würde auch als Live-Action umgesetzt. Und das sogar verdammt gut!

shinji
Gast

Tatsächlich?
Heisst der auch so?
Habe noch nichts davon gehört…

TheBeron
Gast

Ja hieß er. Der lief dieses Jahr auf der Nippon Connection in Frankfurt. War eine gute Adaption und die Schauspieler waren fern von Overacting✌️
Ich würde mir wünschen, Universum bränge den auf Disc

Cloud
Gast

Ja da stimme ich dir zu. Hoffe der kommt au mal zu uns!