»KonoSuba«-Film erhält Zusatzvorstellungen

Am vergangenen Sonntag präsentierte AniMoon Publishing den Film zur Serie »KonoSuba« in über 150 Kinos in Deutschland und Österreich. Aufgrund der großen Nachfrage haben sich nun einige Kinos dazu entschlossen, den Film am kommenden Wochenende erneut zu zeigen. Die Kinoliste findet ihr weiter unten. Tickets sind bereits im Vorverkauf auf den Webseiten der Kinos erhältlich.

Fortsetzung vom Studio J.C.Staff

»KonoSuba – The Movie: Legend of Crimson« entstand im Studio J.C.Staff unter der Regie von Takaomi Kanasaki, der diese Rolle bereits bei der Serie im Studio DEEN übernahm. Makoto Uezu schrieb das Skript, während Koichi Kikuta erneut für das Charakterdesign verantwortlich war. Masato Kōda (»KonoSuba«) komponierte die Musik. Die Sprecher aus der Serie sind erneut in ihren gewohnten Rollen zu hören.

Die Anime-Serie »KonoSuba«, die ebenfalls von AniMoon Publishing lizenziert wurde, erscheint seit dem 18. Oktober als Limited Edition mit Sonderverpackung und Sammelschuber auf DVD und Blu-ray. Alle Volumes können bereits vorbestellt werden.

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVDBlu-ray)

>> Serie bei AniMoon vorbestellen

Kinoliste Zusatzvorstellungen:

TerminStadtKino
27.10.BerlinCinemaxX Potsdamer Platz
27.10.BremenCinemaxX Bremen
27.10.HamburgCinemaxX Dammtor
27.10.HannoverCinemaxX Raschplatz
26.10.NürnbergCINECITTA‘
26.10.RheinfeldenRheinflimmern (Ali)
25./26.10.WaldshutAlbrecht Kino (Ali)

Deutscher OmU-Trailer:

Handlung der Serie:

»KonoSuba« handelt von Kazuma Sato, einem Otaku, der aufgrund eines Verkehrsunfalls verunglückt… oder das sollte er zumindest, aber er wacht auf und sieht ein hübsches Mädchen, das sich ihm als eine Göttin vorstellt. »Hey, ich habe eine gute Nachricht für dich. Würdest du gerne in eine alternative Welt gehen? Du darfst allerdings nur eine Sache mitnehmen, die du magst.« Er antwortet: »Dann nehme ich halt dich mit!« Sofort wird er in die andere Welt transportiert und sein Abenteuer, den Dämonenkönig zu besiegen, beginnt… wenn er nicht vorher noch Essen, Kleidung und ein Platz zum Schlafen finden müsste. Kazuma will in Frieden leben, aber die Göttin bringt ein Problem nach dem anderen mit sich und die Armee des Dämonenkönigs hat ihre Augen auf ihn gerichtet.

Quelle: AniMoon Publishing
© 2019 Natsume Akatsuki・Kurone Mishima/PUBLISHED BY KADOKAWA/KONOSUBA Movie Partners

Kommentare

17 Kommentare und Antworten zu "»KonoSuba«-Film erhält Zusatzvorstellungen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Zero
Gast

Mega bescheuert nur in Norden und Osten und eine einzige Stadt in Bayern wow

Hyperion
Gast

Rheinfelden und Waldshut sind aber ganz weit im Süden; gleich an der Grenze zur Schweiz.
Was das Ganze natürlich nicht weniger bescheuert macht, da bald nördlich der Grenze an jeder Milchkanne ein solcher Anime-Event stattfindet, aber in der Schweiz in Städten wie Zürich, Bern, Luzern, etc. nicht.

ChunibyoMegumin
Gast

Bei mir gab es im Radius von 40-50km 10 Kinos zur Auswahl, selbstverständlich kriegt da nicht jedes Kino jeden Saal voll, wenn jetzt zum Rerun sich mindestens eins dieser Kinos bereit erklären würde mitzumachen dann würde es bestimmt einen vollen Kinosaal bekommen da es nicht mehr so viel Konkurrenz zwischen den Kinos gibt, oder beachte ich da etwas nicht? Da jetzt hier in NRW nicht ein einziges Kino im 50-100km Radius etwas anbietet und somit ne monopol Stellung bekommt ist doch ’ne vergeudete Chance..

Nyan-Kun
Gast

Dachte bei der Schlagzeile, dass es eine große Welle an Zusatzvorstellungen sein wird wie bei One Piece Stampede. Am Ende werden es nur eine Handvoll Kino sein, die den KonoSuba Film nochmal zeigen.
Das ist dann doch etwas ernüchternd. Dafür extra in die nächste Großstadt fahren, wenn ich die letzte Vorstellung verpasst hätte, würde ich jetzt nicht.

Marcel MoosRaiven
Gast

Liegt im Ermessen der Kinos, ob sie den Film nochmal zeigen wollen. Wenn in einem Kino der Andrang nicht so groß war, macht es für sie ja keinen Sinn, den Film ein zweites Mal anzubieten.

Nyan-Kun
Gast

Das ist mir schon klar. Mein Kommentar bezog sich lediglich auf die Schlagzeile, die den Eindruck erweckt, dass der Film eben ähnlich wie One Piece Stampede ein mega Erfolg war und es daher im großen Stil in vielen Kinos Zusatzvorstellungen geben wird, zumal ähnliche News mit ähnlich klingenden Schlagzeilen einen deutlich größeren Umfang an Zusatzvorstellungen aufwiesen.

Hätte man stattdessen gesagt »erhält ein paar weitere/einige weitere Zusatzvorstellungen« oder so ähnlich wäre es deutlicher gewesen. Hoffe das kommt nicht zu kleinlich rüber. Ich dürfte nicht der einzige sein, der ähnliches gedacht hat.

Hyperion
Gast

Man darf aber auch nicht vergessen, dass Stampede eine echte Ausnahme war mit dieser Anzahl an Zusatzvorstellungen.
Anfang Jahr lief ja Broly in OmU und als es dort Zusatzvorstellungen gab, waren es glaube ich etwa ein Dutzend Zusatzvorstellungen.

Zudem muss man ja berücksichtigen, dass immer mehr Kinos teilnehmen und entsprechend wird auch die Wahrscheinlichkeit kleiner, dass es Zusatzvorstellungen gibt. Denn gerade in den grösseren Städten finden die Kinoevents in immer mehr Kinos statt und in immer grösseren Sälen, weshalb immer seltener Fans wieder nach Hause gehen müssen, weil die Vorstellungen alle ausverkauft waren.

Entsprechend ist dies hier bei Konosuba sogar eher eine Ausnahme, da so etwas eigentlich nur bei den ganz grossen Titeln (One Piece, DB-Titeln, Your Name, etc.) passiert und selbst dann oft nur einigen wenigen grösseren Städten.

Vielleicht lag es daran, dass mit etwas über 150 Kinos der Event in etwas weniger Sälen gezeigt wurden als in anderen Events (Kazé Anime Nights sind oft bei über 200).
Deshalb sind 5 zusätzliche Vorstellungen für solch einen Titel mehr als nur ein Achtungserfolg.

Und ja! Ich spreche von 5 zusätzlichen Vorstellungen, da die beiden Vorstellungen in Rheinfelden (DE) und Waldshut neu sind (zeigten den Film gem. Liste vom 16.10. am Sonntag nicht).
Warum nochmals 2 (weitere) Grenzkinos den Film zeigen, ist eigentlich schon bald lächerlich. Nördlich der deutsch-schweizerischen Grenze gibt es gefühlt bald bei jeder Milchkanne einen Anime-Kinoevent (bald besser abgedeckt als so manches deutsches Mobilfunknetz), aber südlich der Grenze gibt es immer noch nichts…

Japanischer_Glotzfrosch
Gast

Außerdem Konosuba mit One Piece zu vergleichen ist schon sehr gewagt.
One piece ist eher der Mainstream zug, und Konosuba hingegen wohl mehr für die die wirklich Abwechslung suchen.

ChunibyoMegumin
Gast

250km nach hannover, auf gehts :D!

schade .. in düsseldorf gab es 6 kinomöglichkeiten und jetzt für den rerun keine einzige im 250km umkreis? :/ aber gut, ist schon meckern auf höchstem niveau, der titel hat mir gerade nur bisschen zu viel hoffnung gegeben 😛

Robin B.
Gast

Auf welchen Platz der Kinocharts hat es der Film denn letztes Wochenende gebracht? Besucherzahlen würden mich auch interessieren.

Yappa
Gast

Hamburg UCI Mundsburg war gut gefüllt. Gruß an die Jungs mit dem Megumin Dakimakura. 😀

Robin B.
Gast

das muss ja ne Party gewesen sein, das hätt ich gern gesehen^^

Luca
Gast

War auch da, kompletter Ehrenmann der Typ

Hyperion
Gast

Nochmals in 2 »Grenzkinos«, was den Anime-Fans aus der Schweiz nur wenig bringt.
Denn z.B. Lörrach, Weil am Rhein oder Rheinfelden macht keinen grossen Unterschied.
Wer jedoch nicht nahe der Grenze lebt, muss trotz weiterhin ein recht grosses Stück reisen.

Statt also Anime-Filme in 2 weiteren Grenzkinos zu zeigen und die Anime-Fans an der deutsch-schweizerischen Grenze die Qual der Wahl haben, wäre es wirklich seit langem sinnvoll, dass die Kinoevents endlich auch im Landesinneren (zumindest in Bern, Zürich, Luzern und St.Gallen) durchgeführt werden.
Dies bringt sicherlich mehr zusätzliche Zuschauer als wenn man langsam gefühlt in jeder grösseren Ortschaft nördlich der Grenze die Filme zeigt.

Lorenzo
Gast

Ich wünschte wirklich, die würden ihn nochmal weiter im Süden zeigen. War für den Film in einem anderen Kino anstatt wie immer im Cinemaxx, und der Sound war richtig schlecht und das Bild hat teilweise geruckelt. Und so’n Typ vorne konnte die ganze Zeit seine Fresse nicht halten xD