»Haganai«-Manga endet im nächsten Jahr

Im 18. Band von Itachis Manga-Adaption der Light Novel »Haganai: I Don’t Have Many Friends« (jap.: »Boku wa Tomodachi ga Sukunai«) wurde bekannt gegeben, dass die Reihe mit dem 20. Band, der im kommenden Jahr in Japan veröffentlicht wird, endet.

Manga-Adaption startete 2010

Itachi startete die Manga-Adaption im März 2010 in Media Factorys »Comic Alive«-Magazin. Die originale Light Novel von Autor Yomi Hirasaka und Illustrator Buriki wurde bereits im August 2015 mit dem elften Band abgeschlossen.

Die Reihe erhielt eine Anime-Adaption vom Studio AIC Build, die von Oktober bis Dezember 2011 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Eine OVA erschien im September 2012, gefolgt von einer zweiten Staffel in der Winter-Season 2013. Hierzulande ist die Serie bisher nicht erhältlich.

Trailer zum Anime:

Quelle: ANN
©2009 Yomi Hirasaka, Buriki / Media Factory, Inc.

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»Haganai«-Manga endet im nächsten Jahr"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Riku
Gast

Da die Light Novel nun einige Jahre zu ende ist, freut es mich, dass die Mangaversion es auch bis zum Ende adaptiert. Schon oft mitbekommen wie eine Mangaadaption von Light Novel an den unmöglichsten Stellen einfach beendet wird.

Hauer
Gast

Macht mal ne News, dass Staffel 3 kommt.

Robin Hirsch
Admin

Eine dritte Staffel wurde bislang nicht angekündigt.

Accelerator
Gast

Zum Glück. ….
Ach ja Funfact der Light Novel Autor ist auch der Autor von A sisters al you need ^^

Italo Beat Boy
Gast

Ich bräuchte wirklich eine 3. Staffel. Der Anime war in vielerlei Hinsicht saulustig (vor allem Sena war eine Augenweide), hatte aber ein viiieeeel zu offenes Ende. Es endete abrupt, das hat mir nie so gefallen. OK, ich weiß, viele Animes haben ein open end, aber ich bin kein wirklicher Fan von sowas.