»Haikyu!!«-Manga erreicht finalen Arc

In der neuesten Ausgabe des »Weekly Shonen Jump«-Magazins wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Haruichi Furudates Sport-Manga »Haikyu‼« den finalen Arc erreicht hat. Zudem verkündete der Mangaka, dass sich mittlerweile über 35 Millionen Exemplare seiner Reihe im Umlauf befinden.

Anime-Adaption erhält vierte Staffel

Furudate startete den originalen »Haikyu!!«-Manga im Februar 2012 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Shueisha veröffentlichte bisher 39 Bände in Japan. Die Reihe ist hierzulande bei KAZÉ erhältlich.

Eine Anime-Adaption, die bisher drei Staffeln und vier Filme umfasst, startete im April 2014 im japanischen Fernsehen. Diese entstand unter der Regie von Susumu Mitsunaka im Studio Production I.G. Eine vierte Staffel wird ab Januar 2020 ausgestrahlt (wir berichteten).

>> »Haikyu!!«-Manga bestellen
>> »Haikyu!!« auf DVD/BD bestellen
>> Zu »Haikyu!!« bei WAKANIM
>> Zu »Haikyu!!« bei ANIMAX

Ankündigung:

Handlung:

Shoyo Hinata ist seit seiner Kindheit begeisterter Volleyball-Fan und möchte eines Tages so gut wie der legendäre »kleine Gigant« der Karasuno-Highschool werden. Nur doof, dass es ihm trotz seines Enthusiasmus nicht gelingt, an seiner Mittelschule ein Volleyball-Team zu gründen und ihm nur das Hausfrauen-Team als Trainingsmöglichkeit bleibt. Dann kommt der große Tag: Shoyo schafft es tatsächlich an die Karasuno-Highschool. Doch die nächste Herausforderung wartet schon auf ihn in Gestalt von Volleyball-Genie Tobio Kageyama, der Shoyo einst in dessen einzigem Turnierspiel kräftig blamiert hat. Ob es den beiden gelingt, die Karasuno-Highschool wieder zu einem schlagkräftigen Volleyball-Team zu machen?

Quelle: Reddit / Weekly Shonen Jump
©2012 H. Furudate / Shueisha

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Haikyu!!«-Manga erreicht finalen Arc"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Light
Gast

Wer Haikyu!! nicht liebt ist den Anime nicht Wert.

Mana
Gast

Dann besteht ja vielleicht auch die Hoffnung dass man diesen komplett ebenso als Anime umsetzen wird. 🙂

GameWave
Gast

Ich lese den Manga zwar nicht aber das macht mich schon traurig zu wissen das es jetzt bald vorbei ist mit dieser genialen reihe ;(

HanjiBuntaichou
Gast

Kann natürlich noch eine ganze Weile gehen, aber trotzdem schade, einer der wenigen Sport Anime/Manga die ich liebe 😣. Sollte dann wohl auch mal den Manga lesen.

Bryan
Gast

Hajime no Ippo kann ich noch empfehlen.

Der Freak
Gast

Echt schade, ich hoffte das Karasuno bis ins Finale schafft. Das wäre sicher ein gutes Ende gewesen.
Ich hoffe wenigstens eine gute final Arc, und nicht wie bei Food Wars.
Wenn die Manga-Reihe endet, bedeutet doch, dass in der Zukunft keine Anime Umsetzung geben wird, oder?

Momo
Gast

Nur weil ein Manga endet heisst es nicht automatisch dass keine Anime Staffel mehr produziert wird. Kann natürlich sein, dass noch neue Staffeln nach der vierten erscheinen, genauso gut könnte es sein, dass die Serie nochmal ein Remake, vielleicht in 10 Jahren, bekommt. Man weiss es halt nicht aber im voraus würde ich überhaupt keinen Anime absägen dessen Manga Vorlage endet.