»Uramichi Oniisan« erhält eine Anime-Adaption

Bereits vor über zwei Jahren startete Gaku Kuze seinen Comedy-Manga »Uramichi Oniisan« in Japan. Nun wurde bekannt, dass die Reihe eine Anime-Adaption erhalten wird. Ein erstes Visual könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Manga erscheint seit 2017

Kuze startete »Uramichi Oniisan« im Mai 2017 im »Comic POOL«-Magazin. Der Verlag Ichijinsha brachte bisher vier Bände in den japanischen Handel. Hierzulande ist die Manga-Reihe bisher nicht erhältlich.

Genaue Details zum Produktionsteam der Serie sowie ein Starttermin steht bislang noch aus.

Visual:

Handlung:

»Hallo, Jungs und Mädchen! Mögt ihr Typen, die mehr als eine Seite haben?«

Omota Uramichi, 31 Jahre alt, spielt einen Gymnastiklehrer in der Bildungssendung »Zusammen mit Mama«. Er mag süß sein, doch alle Jungen und Mädchen haben unvermeidlich Angst, wenn sie einen Blick auf die dunkle Seite des Erwachsenen »Mister Uramichi« werfen, die das Ergebnis seiner emotionalen Instabilität ist. Dies ist eine Trauerrede für alle »Jungen und Mädchen«, die jetzt erwachsen sind!

Quelle: AIR
©久世岳/一迅社
©久世岳・一迅社/「うらみちお兄さん」製作委員会

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar