Neue Videos zu »Pokémon Schwert & Schild«

In diesem Monat erscheinen die neuen Games »Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild« für die Nintendo Switch. Passend dazu wurden nun ein Einführungsvideo sowie ein neuer Werbespot veröffentlicht. Beide Videos könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Neue Games erscheinen diesen Monat

Der Schauplatz von »Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild« ist die Galar-Region. Galar ist eine weitläufige Region mit vielen unterschiedlichen Umgebungen, von idyllischen Dorflandschaften über moderne Städte und weite Ebenen bis hin zu zerklüfteten, schneebedeckten Bergen. Spieler werden in den Arenen der Galar-Region antreten können, um sich den Titel des Champs zu erkämpfen.

»Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild« erscheinen weltweit am 15. November 2019 exklusiv für die Nintendo Switch.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Pokémon Schwert
>> Pokémon Schild
>> Doppelpack

Einführungsvideo:

Werbespot:

Quelle: ANN
© 2019 Pokémon. TM, ® Nintendo

Kommentare

10 Kommentare und Antworten zu "Neue Videos zu »Pokémon Schwert & Schild«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Amane
Gast

Diese Spiele werden tatsächlich die ersten Pokémon-Spiele die ich nicht kaufen werde. Ist schon fast nicht zu glauben…
Habe das Franchise einfach seit meiner frühen Kindheit mitverfolgt und miterlebt und da ist sowas dann gar nicht mal so selbstverständlich…

Juri-chan
Gast

Wenn ich US/UM nicht dazu zähle ist dies auch mein ersten Pokemon Spiel das ich nicht kaufen werde. Leider ist das alles nur noch Schnickschnack und mehr als Kinderkram.

Luna
Gast

Das ist ein Kinderspiel, was erwartest du ???

Italo Beat Boy
Gast

Ein Kindergame mit soviel Tiefgang, dass kein Kind versteht. Wenn du ernsthaft spielen willst, reicht es nicht aus, dein Pokémon nur auf Level 100 zu bringen.

Amane
Gast

Vor allem wie viele vergangene erfolgreiche Features einfach rausgeschnitten wurden bzw. teilweise entfernt wurden…. alles das, weil Game Freak Pokémon für ein JRPG-Projekt an die Seitenlinie gestellt hat (wo jetzt noch dazu floppt), ihre erfolgreichste Spieleserie die ihnen Milliarden beschafft hat.

Das Spiel hat Ähnlichkeiten zu einem Call Of Duty: Black Ops 4…. man verkauft ein halbfertiges Spiel in der Hoffnung, dass man genug Fans anzieht die sich für dumm verkaufen lassen und dann auch noch Leute dumm anmachen die bereits die Zeichen der Zeit früh genug erkannt haben.

Game Freak ist total überfordert und am Ende. Man kann der Pokémon Company nur wünschen sich schon bald nach einem neuen Developer zu Pokémon umzusehen… einer der mit dem Druck und den Erwartungen klar kommt.

Juri-chan
Gast

Du triffst den Nagel mehr als auf den Kopf.

Die Spieler haben einfach keinerlei Ansprüche mehr.
Hauptsache es kommt ein neues Spiel. Da ist es doch klar das sich neue Teile wie am Fließband ankündigen und sich die Entwickler keine Mühe mehr geben, da sie wissen das viele die Spiele dennoch Kaufen werden egal wie lausig und einfallslos sie auch sein mögen.

Schon traurig.
Vielleicht haben wir Glück und die Spieler verpassen die abfahrt dieses mal nicht wie bei SM und wachen dieses mal auf und boykottieren den kauf des neuen Spiels.

Italo Beat Boy
Gast

Eigentlich sollte ich ja zu Schwert & Schild nichts mehr sagen. Ich hab schon alles gesagt, was mir zu dem Thema einfällt. Ich hab schon seit über einem Jahrzehnt nichts mehr mit Pokémon zu tun (Ja, OK, hin und wieder krieg ich was mit, aber im I-net lässt sich das ja schwer vermeiden), somit hätte ich »normalerweise« kein Mitspracherecht. Schwert & Schild werd ich eh nicht spielen und mir sind Animes, Mangas und verschiedene, andere Games wichtiger, so gesehen könnte mir Pokémon so wie es jetzt ist, komplett am Arsch vorbei gehen.

Aber…. alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht. Ich habe die 3. Generation von Pokémon regelrecht geliebt. Smaragd war meine absolute Lieblings-Edition, dicht gefolgt von Rubin & Saphir. Nicht zu vergessen, wie geil Feuerrot und Blattgrün gewesen sind. Ich hatte alle damaligen Teile für den GBA gehabt (auch wenn ich die Pokémon-Spiele mehr auf der GameCube mit GBA-Player gespielt hab) und da hängen eben noch Erinnerungen dran. Deswegen beschwere ich mich ja auch, wie schlecht die neueren Teile immer geworden sind. Ich kann mich noch sogar noch an meine ganzen Teams von damals erinnern. Auf mein Team in Smaragd war ich besonders stolz, hab mit denen sogar die Kampfzone gerockt. Besser noch, ich war sogar damals auf diversen Pokémon-Veranstaltungen mit meinen ganzen Editionen (von Rot & Blau bis Smaragd) und habe sogar an Events und Turnieren mitgemacht. Hach, war das alles geil. Nur dann…. kam die Wii. Und der Nintendo DS. Mit der 4. Generation von Pokémon. Und dann war finito.
Aber OK, ich schweife ab, lol!^^

Mich soll’s nicht wundern, wenn Schwert und Schild ein Flop wird. Denn wenn’s ein Reinfall wird, dann soll Game Freak daraus lernen. Ich bin schließlich nicht der Einzige, der Kritik übt.
Ja, tut mir leid, wenn ihr euch mein Gelaber schon zum 3. Mal anhören bzw. lesen musstet. Falls es hier eine Dislike-Funktion gibt, dann bitte jetzt disliken.

Hilfshase
Gast

Ich liebe es das wird wiedereinmal die nächste super Generation oh man nicht mal mehr 2 Wochen ich freu mich so sehr drauf bin Fan der ersten Stunden und es bleibt von Gen zu Gen immer ein Highlight die nächste Neue Region zu bereisen ich hoffe auch noch viele weitere Jahre Pokémon

Hecate
Gast

Ich bin auch schon total gehyped seit der E3 und der Ankündigung das nicht alle Pokemon ins Spiel kommen.(keine Ironie, denn ich finde die Entscheidung richtig, da es einfach zu viele sind)
Einzig die Kampf Animationen gefallen mir noch nicht so gut, da es qber das erste richtige game auf einer Konsole ist kann 8ch dies verzeihen.

Momo
Gast

Also ich freue mich auf die Games, ich zocke die aber auch meist nur einmal durch + Post Game und das reicht mir dann auch. Deswegen stört mich auch gar nicht was alles an den neuen Games kritisiert wird. Mein Fokus sind die Pokegirls und da liefert Gamefreak bis jetzt wieder gut ab. Hab schon wieder richtig lust alle auf’s Papier zu bringen xD