Weitere Details zu »Pokémon Schwert & Schild« + Trailer

Die Pokémon Company und Nintendo gaben vor Kurzem bekannt, dass Spieler in den mit Spannung erwarteten Videospielen »Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild« während einer bestimmten Zeitspanne mit erhöhter Wahrscheinlichkeit auf gewisse Gigadynamax-Pokémon treffen können. Außerdem wurden das erste Online-Turnier »Willkommen in Galar« sowie neue Items und Funktionen enthüllt.

Größere Chance auf Begegnung mit Gigadynamax-Pokémon

Vom 15. November 2019 bis Anfang Januar 2020 werden Spieler in Dyna-Raids mit erhöhter Wahrscheinlichkeit auf Gigadynamax-Smettbo treffen.

Durch die Gigadynamaximierung ändern sich Größe, Stärke sowie Aussehen eines Pokémon und es wird ihm ermöglicht, eine Gigadynamax-Attacke einzusetzen.

Neue Items und Funktionen für das Trainieren von Pokémon

Eine Minze auf ein Pokémon anzuwenden, beeinflusst das Wachstum der Statuswerte, indem sie bestimmt, welche Statuswerte eines Pokémon am ehesten schneller ansteigen werden. Das Wesen eines Pokémon wird dadurch jedoch nicht verändert.

Gehaltvolle Getränke wie Protein und Eisen erhöhen die Basiswerte eines Pokémon, was wiederum dazu führt, dass die jeweiligen Statuswerte ansteigen. Bei zwei Pokémon derselben Art wird dasjenige Exemplar durch Training stärker, das über die höheren Basiswerte verfügt.

Bisher war die Anzahl der Getränke, die man auf ein Pokémon anwenden konnte, begrenzt. In den neuen Spielen hingegen können die Basiswerte eines Pokémon mithilfe dieser Items auf das Maximum erhöht werden.

Normalerweise erhalten Pokémon Erfahrungspunkte, indem sie an Kämpfen teilnehmen. Wenn Trainer hingegen EP-Bonbons einsetzen, erhalten ihre Pokémon sofort Erfahrungspunkte. Diese Bonbons können in Dyna-Raids verdient werden.

Neue Funktionen und Änderungen bei PC-Boxen

Pokémon, die nicht im Team eines Trainers sind, können in PC-Boxen abgelegt werden. In den neuen Games werden Trainer von nahezu überall auf ihre PC-Boxen zugreifen können, egal, ob sie gerade in einer Stadt unterwegs sind oder auf Erkundungstour durch das hohe Gras streifen. Trainer können also jederzeit die Pokémon in ihren Teams auswechseln.

Allerdings gibt es einige Orte – wie etwa die Missionsbereiche der Pokémon-Arenen –, an denen es nicht möglich ist, auf die PC-Boxen zuzugreifen.

Willkommen in Galar

Im Dezember 2019 wird das erste offizielle Online-Turnier für »Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild«, das den Titel »Willkommen in Galar« trägt, stattfinden. Dieses wird für Teilnehmer aus aller Welt zugänglich sein.

Interessierte Spieler können sich vom 15. November bis 5. Dezember für das Event registrieren. Zacian, Zamazenta, Mew (im Pokéball Plus enthalten) sowie einige andere besondere Pokémon sind im Turnier nicht zugelassen. Weitere Details werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt.

»Pokémon Schwert« und »Pokémon Schild« erscheinen weltweit am 15. November 2019 exklusiv für die Nintendo Switch.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Pokémon Schwert
>> Pokémon Schild
>> Doppelpack

Trailer:

Quelle: Pressemeldung
© 2019 Pokémon. TM, ® Nintendo

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "Weitere Details zu »Pokémon Schwert & Schild« + Trailer"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tom
Gast

Ich mag die Grafik nicht mehr so gerne, war schon bei Sonne und Mond so.
Mir gefiel die klassische »Top Down« Perspektive ohne 3D besser.

Und was ich ganz bemängel sind diese gigadingsbumse da. Schon wieder ein neuer Unsinn. Und ich hab irgendwie auch keine Lust auf 10 m große Pikachus etc 😀

Also Grafik noch ok wenns denn sein muss aber diesen Gigadingern bin ich echt abgeneigt.
Mega-Entwicklung, damit kann ich mich anfreunden.
Ultrabestien mittlerweile auch weil sie storymässig gut umgesetzt wurden.
Aber dieses Gigazeug, egal welchen Hintergrund es haben wird – NÖ.

T. D.
Gast

Andauernd fordern die Spieler:
Wir wollen was neues / Warum bekommen wir nichts neues?!

Und dann wenn was neues kommt:
Bähh, wieso kann es nicht so bleiben wie es war/ Früher war’s besser!!

Katha
Gast

Das Problem bei Pokemon ist der Hype. Egal was kommt die Leute kaufen es eh. Ich persönlich kann den Spielen seit der 5. Generation nicht mehr viel abgewinnen. Es fehlt der Mut mal etwas wirklich neues zu bringen. Bei Sonne und Mond dachte ich sie hätten mal etwas gewagt, aber im Endeffekt wurden die vermeintlichen Neuheiten nur anders benannt. Und zum Spielen kam man kaum, weil man alle 5 minuten mit Cutscenes genervt wurde. Und was Game freak an Dynamax Pokemon so revolutionär findet ist mir ein Rätsel. Die Viecher sind so groß wie ein Haus. Und? Game freak sollte sich mal etwas trauen und nicht permanent das gleiche machen.
Und mit dem Curry Dex fange ich erst garnicht an.

Tom
Gast

Ja ich weiß was du meinst. Bei Sonne und Mond war eigentlich nur der Bosskampf gegen die Pokemon selbst wirklich neu. Das andere waren im Prinzip nur Arenaleiter.

Und ja was den Text angeht versteh ich auch zu gut was du meinst. Schwarz und Weiß waren das Paradebeispiel dafür. Da konnte man einfach keine Route betreten/beenden ohne das dich wer aufgehalten oder angerufen hat. Die 2. Teile davon waren relativ ok aber die ersten hab tatsächlich sehr früh abgebrochen weil mir das einfach auf die nerven ging.

Tom
Gast

Das verstehst du falsch. Ich bin nicht dem neuen abgeneigt sondern ich finde einfach das dieser »Gigantismus« jetzt einfach unnötig ist.
Erstens ist er wirklich einfallslos (ich bin gespannt wie sie denn story-bedingt Erklären wollen) und 2. auch extrem hässlich.
Haben die Ultrabestien und die M-Entwicklungen eigentlich noch genug Potenzial, die Regionalformen oben hat ich sogar vergessen zu erwähnen und waren eigentlich eine sinnvolle Erfindung.
Ich finds auch gut das sich die Regionen insofern unterscheiden das nicht überall zb die M-Entwicklungen den gleichen Status/Vorkommen haben. Bei den Ultrabestien dasselbe.

Aber diese Gigaformen, ich weiß einfach nicht was ich darüber denken soll.
Und bei dieser neuen Form bin ich wahrscheinlich wirklich nicht der einzige.

Italo Beat Boy
Gast

Weißt du, was ich gefordert habe?

Dass nach Sonne & Mond Schluss sein soll. Aber… es kann nicht immer so laufen, wie man es gerne hätte.

Biggest Dreamer
Gast

Also ich will nix neues, ich haette nur gern einmal ein Open World Spiel das alle bisherigen Editionen vereint. Vielleicht mit Team Rocket als Boesewicht ueber alle Regionen, oder als Mastermind hinter allen anderen Organisationen.

luna
Gast

Ich.kann.nicht.mehr.warten!
Nächste Woche ist es endlich so weit 😍

Marjogg
Gast

Das Interessanteste am ganzen Hype um die neue Pokemon-Edition, ist der Aufschrei der momentan durch sämtliche relevanten Foren geht, weil diverse (beliebte) Pokemon gestrichen wurden und das Spiel selbst auch nicht gerade das erhoffte Nonplusultra zu sein scheint. 😀

Italo Beat Boy
Gast

Ich find’s nach wie vor interessant, wie in den News sämtliche neuen Features schön geredet werden, wie toll dieses Spiel sein wird und was uns alles erwarten wird, aber die negativen Dinge werden schlicht und ergreifend ignoriert. Und die negativen Dinge sind weit gravierender als die positiven. Mir persönlich fällt nichts positives an dem Game auf.

Ja, OK, eine positive Sache gibt’s da schon. Die neue Hauptheldin (Gloria heißt die, nicht?) sieht süß aus, sowie sämtliche andere, weibliche Charaktere. Aber das war’s auch schon. Man spielt Pokémon nicht wegen der Mädels.

BunnyHunter
Gast

Pokemon ist halt ne Cashcow die wird solange gemolken wie es nur geht 🙂
Pokemon richtet sich aber auch eher an eine jüngere zielgruppe viele von dehnen kennen die alten games garnicht im vergleich zu uns veteranen und mögen die neuen games .
Wenn du ein Game suchst das man ( fast ) nur wegen den Mädels spielt kann ich dir Azure Lane empfehlen da bekommst du eine volle dosis was das betrifft ^^

abk
Gast

All die neuen Mons wurden sowieso schon geleaked. Warte jetzt sehenlichst auf ein Datamining!!