»Boruto« ab sofort digital bei Amazon erhältlich

Der deutsche Publisher KSM Anime gab vor Kurzem bekannt, dass die ersten 15 Episoden von »Boruto: Naruto Next Generations« ab sofort digital bei Amazon erworben werden können. Einzelne Episoden kosten jeweils 3,99 Euro in HD-Qualität. Die komplette »erste Staffel« gibt es für 49,99 Euro.

Disc-Release startete heute

Das erste Volume von »Boruto: Naruto Next Generations« kam heute als Digipak im Hardcoverschuber mit Silberglanzfolie und einer »Shortened O-Card« auf DVD und Blu-ray in den Handel. Dieses beinhaltet die ersten 15 Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe.

Als Extras gibt es ein Booklet, einen Stickerbogen, eine Artcard, den Opening- und Ending-Song, das Special-Ending aus Episode 14, Trailer und eine Bildergalerie. Das zweite Volume ist ab dem 23. Januar 2020 erhältlich.

»Boruto: Naruto Next Generations« wird seit Anfang April 2017 in Japan ausgestrahlt. Hierzulande zeigt Crunchyroll die Serie mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

>> Digitale Version bei Amazon

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Deutscher OmU-Clip zur Serie:

Handlung:

Naruto Uzumaki ist endlich Hokage und stolzer Vater von zwei Kindern. Sein Sohn Boruto gilt als Wunderkind und ist genauso rebellisch wie einst sein Vater. Boruto ist total genervt von seinem Vater, der nichts außer die Arbeit zu kennen scheint. Er beschließt gegen die veraltete Denkweise der Ninja zu rebellieren und bittet Sasuke ihn zu trainieren, um ein besserer Ninja als Naruto zu werden…

Quelle: KSM / Amazon
©2002 MASASHI KISHIMOTO / 2017 BORUTO. All Rights Reserved.

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»Boruto« ab sofort digital bei Amazon erhältlich"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Hyourinmaru
Gast

Schaut das wer von euch auf CR und kann mir sagen, wie gut Boruto ist und ob man dem Naruto-Nachfolger ne Chance geben sollte?

Gojiradu
Gast

Ja man kann es sich anschauen

ChunibyoMegumin
Gast

kann man gucken, muss man nicht, nicht mal als naruto fan verpasst man da sonderlich viel.
denke die serie soll eher eine neue generation von kindern ansprechen anstatt dem typischen naruto fan.
zudem hat es die typischen filler folgen probleme wie naruto shippuden ich hab mir die ersten 10 episoden gegeben und es war einfach langweilig.
es wird sicherlich auch mal schöne szenen geben gerade sowas wie sarada trifft sasuke, wem da als naruto fan nicht das herz aufgeht wenn unser emoboy sasuke jetzt ein rabenvater geworden ist da kann man aber auch nur die schönsten szenen gucken und hat im endeffekt nichts verpasst .. zumindest ist das meine meinung und ich bin eigentlich so hobbylos in die serie verliebt das ich mehrmals wöchentlich schöne szenen rewatche (sei es naruto meets kushina/minato oder minato vs obito oder sasuke vs itachi , ich fühle die szenen einfach immer noch 😀 )

jojo
Gast

man kann sich die ersten 15 Folgen geben, und dann zum aktuellem arc vorspulen. Weil einfach was dazwischen passiert belanglos ist, und verdammt viel filler folgen sind! Meiner Meinung nach wurd Boruto erst jetzt gut (aktueller arc)

Daniel
Gast

Also bis auf ein paar Folgen war der Anime Langweilig. Ich meine es gab sogar ne Fillerfolge in einer Fillerfolge^^ . Nur der aktuelle Arc is bis jetzt recht gut. Schau doch einfach mal bei CR rein und spule immer wieder vor und schau ob es dir gefällt 🙂

Ich persönlich kann dir nur dem Manga an Herz legen.