ProSieben MAXX zeigt »Die Monster Mädchen«

Wie KAZÉ Anime im aktuellen Newsletter bekanntgab, wird der TV-Sender ProSieben MAXX die Comedy-Serie »Die Monster Mädchen« ausstrahlen. Der Anime wird demnach ab dem 23. Juni jeden Freitag um 23:35 Uhr gezeigt.

Das erste Volume der Serie erscheint hierzulande am 16. Juni 2017 und enthält die ersten drei Episoden und eine Sammelbox. Die weiteren Volumes erscheinen anschließend in einem Abstand von jeweils zwei Monaten.

Für die deutsche Synchronisation wurden die Oxygen Sound Studios beauftragt. Die Dialogregie übernimmt dabei Jasmin Arnoldt (»Yosuga no Sora«).

Der Manga wird hierzulande ebenfalls von KAZÉ veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten konnten alleine in Deutschland über 15.000 Bücher verkauft werden.

»Monster Mädchen« bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Darum geht es:
Kimihito nimmt das Schlangenmädchen Mia bei sich auf und leistet stolz seinen Beitrag zum Inter-Arten-Austauschprogramm. Mia findet ihren Gastgeber ganzzz bezonderzzz reizend. Doch ein Monster kommt selten allein. Immer mehr Monster Mädchen finden bei Kimihito ein neues Zuhause – und einen potentiellen Ehemann, denn nicht nur auf Mia hat er eine besondere Wirkung, sondern auch auf die Zentaurin Zentrea. Leider besagt ein Gesetz des Austauschprogramms: Keine Liebeleien zwischen Gastgeber und Monster Mädchen, sonst drohen Konsequenzen! Das hält die Mädchen nicht davon ab, ihre jeweils besonderen Reize zu zeigen, was Kimihito ganz schön in Bedrängnis bringt…

Bisher bekannte deutsche Sprecher:

Charakter Synchronsprecher
Tionishia Romina Langenhan (Barbie (Gesang), Barbie in: Das Sternenlicht-Abenteuer)
Manako Isabella Vinet (Kaoru Murasaki, Triage X)
Lilith Angelina Geisler (Doll, Black Butler: Book of Circus)
Smith Cornelia Waibel (Yuko Sagiri, Triage X)

Quelle: KAZÉ Newsletter

Kommentare

38 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX zeigt »Die Monster Mädchen«"

avatar
Neueste Älteste
suby
Gast
suby

ach du scheiße ich glaubs nicht.

Nicü
Gast
Nicü

Ja nice. Keinen Plan was das ist aber freu mich auf Brüste und nackte Tier Girls

Tuber
Gast
Tuber

Das kann ich mir vorstellen^^

Accelerator
Gast
Accelerator

…. andere Anime-Titel wären mir lieber, aber so lange Ecchi Anime nicht überwiegen ist es in Ordnung

shinji
Gast
shinji

Genauso sehe ich das auch!!

shinji
Gast
shinji

Vielleicht ist der Titel sogar so aufgebaut, dass der Ecchi-Anteil passig eingefügt wurde!
Auf jeden Fall klingt die Beschreibung lustig und nimmt sich wohl nicht zu sehr ernst..we’ll see ?

Anubis Neomatrix YT
Gast
Anubis Neomatrix YT

Bei der ersten Szene Fragt man sich schon wtf…einige Szenen sind unnötig, vom ecchi her…aber an sich ein ziemlich lustiger Anime

harpye
Gast
harpye

Die Story ist sooooo hirnlos aber toll gezeichnet

SleepyDave
Gast
SleepyDave

Gut, ich wollte den Anime eigentlich schon gucken, als er damals lief 😀

danci
Gast
danci

Bitte dann aber unzensirt nicht so wie die 2 staffel von the t. of sister neu devil ??

Starbreeze
Gast
Starbreeze

Testament ist unzensiert, Prosieben Maxx hat nur die geschnittene Version zensiert.

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Beide Staffeln von ToSND sind dort in der ungeschnittenen TV Version gelaufen, wärend die DVD/ BD Version den Director Cut drauf hatte mit mehr Szenen…

Fenris
Gast
Fenris

Hmmm, na ja, ist jetzt zwar nicht ganz mein Fall, aber eine Chance sollte man der Serie auf alle Fälle geben. Wenn´s gut gemacht ist, kann auch Ecchi ganz unterhaltsam sein. Nach Episode 1 sind wir alle schlauer…

Starbreeze
Gast
Starbreeze

Na bei Kaze kannste drauf wetten, das der außer der Titten-Harems-Welt nichts zu bieten hat.

stinkytoast
Gast
stinkytoast

Das ist Nonsense-Comedy mit Harem-/Ecchi-Einlagen. Dass man da keine revolutionäre Story erwarten kann, sollte jedem klar sein, der auch nur halbwegs zum Denken fähig ist. Der Manga ist durchaus unterhaltsam, wenn man mit oben genanntem keine Probleme hat bzw. der stereotypische Ecchi-Hasser ist, der nur auf qualitativ hochwertigste und tiefgründigste Stories steht und dann als Beispiele Serien ala ‚Sword Art Online‘ oder ‚Free!‘ nennt.
Ich hoffe, dass Kazé hier wenigstens eine bessere Synchro abliefert als bei High School DxD.

shinji
Gast
shinji

Oxygen Sound Studios haben übernommen..die liefern idR ordentliche Quali ab.
Ich erwarte auch keine tiefgründige Story, aber da ich ein Riesen-Commedy-Fan bin (ich liebe Chunibyo ???), könnte es mir sogar mit den Ecchi-Einlagen gefallen..we’ll see!