»Real Account«-Manga bekommt eine Live-Action-Adaption

real-account_R16.1

In der aktuellen Ausgabe von Kodanshas »Weekly Shōnen«-Magazin wurde bekannt gegeben, dass Shizumu Watanabes und Okushōs »Real Account«-Manga eine Live-Action-Adaption erhalten wird. Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich dabei um einen Film handelt.

Watanabe und Okushō veröffentlichten den Manga erstmals im Jahr 2014 in Kodanshas »Bessatsu Shōnen«-Magazin, bis die Reihe im Jahr 2015 dann ins »Weekly Shōnen«-Magazin wechselte. In Japan wurden bereits 17 Bände publiziert. Hierzulande erschien der erste Band des Mangas am 11. Januar bei TOKYOPOP.

>> »Real Account« bei Amazon bestellen

Handlung:
Ataru ist unheimlich beliebt und hat viele Freunde – allerdings nur im Internet. Auf der sozialen Plattform »Real Account« quatscht er tagtäglich mit seinen Followern und wird so ein wichtiger Teil ihres Lebens. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass das Netzwerk plötzlich zur Realität wird – und er schneller, als ihm lieb ist, lernen muss, wer seine wahren Freunde sind. Denn die Spiele haben tödliche Konsequenzen …

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar