Menu

ProSieben MAXX zeigt »Magi: The Labyrinth of Magic«

Am 14. März 2018 wird bereits die letzte Episode der beliebten Serie »Shaman King« bei ProSieben MAXX ausgestrahlt. Wie der TV-Sender heute bekanntgab, übernimmt der Anime »Magi: The Labyrinth of Magic« anschließend diesen Sendeplatz.

Ab dem 15. März 2018 wird somit jeweils Montag bis Freitag um 17:10 Uhr eine neue Folge der 25-teiligen Serie mit deutscher Sprachfassung ausgestrahlt.

Wie gewohnt kann nach der TV-Ausstrahlung jede Episode für jeweils sieben Tage kostenlos und legal in der Mediathek des Senders angesehen werden. Ob auch der Nachfolger »Magi: The Kingdom of Magic« bei ProSieben MAXX ausgestrahlt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

»Magi: The Labyrinth of Magic« und »Magi: The Kingdom of Magic« wurden schon vor geraumer Zeit von KAZÉ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Der Ableger »Magi: Adventure of Sinbad« erschien mit deutscher Sprachausgabe bei Netflix.

>> Bei Amazon bestellen

Trailer:

Quelle: ProSieben MAXX

17 Kommentare

  1. Oh mein gott ja ich liebe diesen anime endlich bekommt der mehr Aufmerksamkeit morgiana meine waifu.-. <3 4. Staffel Bitte komm bald ._.

  2. Ich Frage mich nur was nach Yu gi oh Arc v kommt ….🤔

  3. Geil der Anime ist echt gut.

  4. Sieht echt interessant aus, das werde ich mir anschauen.

  5. OMG damit hätte ich nie gerechnet. ^^ Eine geniale Serie geht und eine super ( und leider noch so bekannte) Serie kommt.

  6. Schaue ich mir an, wenn er so beliebt ist wieso nicht (:

  7. Die 2.Staffel fand ich besser. Insgesamt war die Serie gut, auch wenn die 1.Staffel ihre Längen hatte…

  8. Interessanter Schritt,… nicht bezüglich Magi als Titel,… sondern ehr die Tatsache das P7Maxx mal kürzere Serien mit ner FSK12er Freigabe (abseits der typischen endlos Shonen Serien) am Nachmittag auprobiert.

  9. Jaaaaaaaaaaj magiiiiiiiiii😍

  10. Sinbad die Serie ist kein Magi finde ich. das hat nichts mit Magi zu tun. weil kommt nicht Alia Baba , Aladin und Morgiana vor. deswegen kein Magi für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.