Menu

»Fairy Tail: Phoenix Priestess«: Deutsches Kinoplakat und Kinoliste

Am 24. April zeigt KAZÉ Anime den Film »Fairy Tail: Phoenix Priestess« hierzulande mit deutschen Untertiteln in zahlreichen Kinos. Vor Kurzem wurde auch ein deutsches Kinoplakat veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Zwei Monate nach dem Kino-Release, am 15. Juni 2018, kommt der Film zudem auch auf DVD, Blu-ray und in einer Limited Edition in den Handel. Eine Vorbestellung ist derzeit jedoch noch nicht möglich.

In Japan lief »Fairy Tail: Phoenix Priestes« bereits im August 2012 in den Kinos und spielte dort umgerechnet circa 740.000 Euro ein. Die Regie übernahm Masaya Fujimori (»Izetta: The Last Witch«) nach einem Drehbuch von Masashi Sogo (»Bleach«). Die Musik steuerte Yasuharu Takanashi bei.

Die Liste der Kinos, die den Film hierzulande zeigen werden, findet ihr auf der zweiten Seite des Artikels.

Kinoplakat:

Darum geht es in »Fairy Tail: Phoenix Priestess«:
Natsu und seine Freunde aus der Gilde Fairy Tail treffen auf das geheimnisvolle Mädchen Eclair. Sie kann sich an nichts und niemanden erinnern – mit Ausnahme eines Befehls, der von höchster Wichtigkeit ist. Die Magier beschließen daraufhin ihr zu helfen und kämpfen fortan gegen böse Mächte, die vorhaben, ewige Jugend auf Kosten unschuldiger Menschen zu erlangen.

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

Ein Kommentar

  1. Ich warte auf die Limited Edition. Kinobesuch ist nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.