»A.I.C.O. -Incarnation-«: Weitere deutsche Sprecher bekannt

In wenigen Wochen erscheint die Anime-Serie »A.I.C.O. -Incarnation-« weltweit exklusiv bei Netflix. Mittlwerweile wurden auch neue Infos zur deutschen Synchronisation enthüllt.

Für die deutsche Umsetzung wurde demnach die Berliner Lautfabrik UG beauftragt, bei der Benjamin Plath die Dialogregie übernimmt. Eine Liste mit den bisher bekannten Sprechern findet ihr weiter unten im Artikel.

»A.I.C.O. -Incarnation-« wird am 9. März 2018 bei Netflix erscheinen. Kazuya Murata übernahm bei der Produktion die Regie im Studio Bones (My Hero Academia, Eureka Seven).

Bisher bekannte Sprecher:
Rolle Synchronsprecher
Haruka Seri Lea Faßbender (Souryuu, KanColle: Fleet Girls Collection)
Susumu Kurose Marco Rosenberg (Schabe, Die Schutzbrüder)
Naho Shimada Elena Nyffeler (Naomi Wienesse, The Swell)
Yuzuha Isazu Elena Nyffeler (Naomi Wienesse, The Swell)

Trailer:

Darum geht es:
In Japan im Jahre 2035 geschieht während eines Forschungsprojekts ein Unfall namens »Burst«, wodurch eine künstliche Lebensform, genannt Matter, hervorgebracht wird, die sich unkontrolliert durch Kurobe Gorge verbreitet. Die Forschungsstadt, die einst als größte Hoffnung der Menschheit bezeichnet wurde, wird von der Regierung abgeriegelt. Zwei Jahre später erfährt die 15-jährige Aiko Tachibana, die ihre Familie durch »Burst« verlor, etwas Unglaubliches von Yuya Kanzaki, einem neuen Schüler. Ein Geheimnis ist in ihrem Körper versteckt und die Lösung des Puzzles liegt am »Primary Point«, der das Zentrum von »Burst« war. Aiko beschließt die abgeriegelte Gegend zu betreten und wird dabei von einem Team aus »Divers« und Yuya als Führer begleitet.

Quelle: ANN / Synchronkartei

Kommentare (BETA)

3 Kommentare und Antworten zu "»A.I.C.O. -Incarnation-«: Weitere deutsche Sprecher bekannt"

avatar
Neueste Älteste
Mr._Verwirrung
Gast
Mr._Verwirrung

Da kriegt man direkt Angst. Hoffe es klingt (und wird) besser als es bisher den Anschein macht ?

Tsubaki
Gast
Tsubaki

Von den bisherigen Kandidaten die da mitmachen kann man sehr stark davon ausgehen, dass da sich ein neues Dumpingstudio in Berlin aufgetan hat und uns eine entsprechende Synchro erwartet.
Zumal Netflix bei Projekten ohne Redaktion nur auf den Preis achtet und nicht auf die Qualität.

Rina
Gast
Rina

Sind Naho und Yuzuha nur Nebencharaktere, die kaum auftauchen, oder gibt es anderweitig einen ersichtlichen Grund, weswegen beide dieselbe Synchronsprecherin haben (z.B. im Japanischen ebenso)?
Kenne den Anime nicht, daher frage ich, warum hier eine Sprecherin für die beiden Rollen genutzt wird.