Menu

KSM GmbH im ersten Quartal mit großer Umsatzsteigerung

Erst Anfang Februar gab KSM bekannt, dass man im letzten Jahr wieder neue Rekorde erreichen und den Marktanteil weiter steigern konnte (wir berichteten). Wie der Publisher nun verkündete, konnten auch im ersten Quartal 2018 sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte die KSM GmbH demnach den Umsatz im ersten Quartal um fast 20 % steigern. Dieses Ergebnis ist umso beindruckender, da der Publisher bereits 2017 eine Umsatzsteigerung von 10 % im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen konnte.

Geschäftsführer Benjamin Krause kommentierte den Erfolg damit, dass er stolz ist, diese steigenden Umsatzzahlen vorweisen zu können und dass man nicht vergessen darf, dass der Markt aktuell alle Anbieter vor große Veränderungen stellt. »Umso stolzer sind wir, es geschafft zu haben, in diesem Markt solch ein Wachstum vorzulegen. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und auch zukünftig unsere Stellung weiter ausbauen möchten.«

Quelle: KSM

49 Kommentare

  1. Kein Wunder wenn die den Kunden so prellen bei den verkaufspreisen ihrer Artikel xD

  2. Bei den Wucherpreisen die KSM hat, wundert mich nichts.

  3. Kein Wunder bei den Preisen. Wie Leute das zahlen wollen…Ich warte immer auf Aktionen.

    Andere Publisher kriegen das 10€ günstiger hin…Warum KSM nicht?!

  4. Wenn man überall spart und mehr verlangt ist das doch kein Wunder oder? Ich mein was hat man denn für Alternativen wenn einem etwas an dem anime an sich liegt? Ich bezweifel das ksm das so schwer fällt die Preise anzuheben während man an sychros und Extras spart…

  5. Das einzige was ich mir von ksm je gekauft habe war Sky Wizards Academy und die blu Ray erkennt meine xbox nichtmal an (nach 30mal raus und rein gings denn endlich) während das bei Strike the Blood direkt beim ersten mal geht (hab beide zum gleichen Datum bestellt es waren auch beide animes in einer Kiste)

  6. Die Preise von KSM sind auch nicht billiger, oder teurer als bei den anderen Publishern und immerhin packen die im Gegensatz zu Peppermint noch Sammelschuber dazu und hauen ab und an mal nen Anime sofort als Komplettbox raus, wie Overlord zb, so muß man nicht ewig warten bis man die Serie komplett hat.
    Auch die Synchros sind fast immer auf hohen Niveau, No Game No Life zb ist top, Arpeggio of Blue Steel ebenfalls, da hat Peppermint deutlich mehr Totalausfälle in Sachen Synchro, siehe Plastic Memories.

    • Hä natürlich sind die Preise bei KSM teurer als bei anderen Publishern. Sogar deutlich teurer!

      • Und die Qualität rechtfertigt das nicht einmal.

        • Gute Synchros sind bei KSM kaum vorhanden, die gehen mit ihren Sachen fast immer nach Hamburg und Hamburg ist von allen Synchronstandorten die günstigste Variante neben Köln, wo die restlichen Synchros entstehen.

      • Peppermint ist deutlich schlimmer, mit ihren Papphüllen dazu keine Schuber und wenn doch, dann nur einzeln im Akibapass Shop fürn 10er, oder nur auf Cons und dazu limitert, was rauchen die?
        Ich bin, im Gegensatz zu Peppermint und AnimeHouse, sehr zufrieden mit der Qualität der Synchros bei KSM und das sie auch mal mehr Geld für ne Synchro springen lassen sieht man ja zb an NGNL, Björn Schalla war sicher nicht billig und für NGNL Zero wurde er ja zum glück auch wieder engagiert.

    • Sie sind auf einem guten Niveau, wenn sie nicht gerade bei Globaloc unter Daniel Faltin produzieren und bei manch einer DMT-Synchro, bei der man augenscheinlich weniger Geld ausgeben wollte.
      Das DMT für Animeverhältnisse auch Hochwertiges produziert, beweisen zb Noragami, The Irregular at Magic High und sicher noch ein paar andere.
      Und bei G&G muss ich sowieso fast nie meckern. Sachen wie zb NGNL, Shirobako und BBB waren zuletzt einfach ein Ohrenschmaus.
      Ich muss aber sagen, dass ich immer weniger KSM Artikel kaufe,
      weil sie erstens immer teurer werden (was sich aber nicht immer in besserer Qualität niederschlägt und dadurch begründet werden könnte, sondern mit den niedrigen Auflagen, die Extra so niedrig gehalten werden, damit man nicht auf Restbeständen sitzenbleibt)
      und zweitens gefühlt 2 von 3 Serien bei Globaloc landen, deren Ton-Qualität ich als nicht ausreichend empfinde (auch wenn sie teilweise Topsprecher verpflichten, zieht sie dieses Studio in ihrer Qualität einfach runter. Woran das liegt, weiss ich nicht genau. Aber dieser Faltin ist sicher nicht unschuldig)

  7. Läuft bei ihnen.
    Ich freu mich sehr für KSM. Meine weitere Unterstützung für die Zukunft haben sie sich ohnehin bereits gesichert mit all den Titeln, die noch kommen werden.

  8. All das rummgeheule wegen 10-20€ mehr, wenn mir was gefällt und ich was haben will zahl ich ebend ein bisschen mehr (denn wird halt woanders eingespart). Das nehm ich gerne in kauf wenn KSM weiter so gute Animes Lizenziert.

    • »wenn KSM weiter so gute Animes Lizenziert«

      Das fällt wohl unter Geschmackssache. Ich persönlich finde KSMs Programm bis auf ein paar Ausnahmen eher sehr durchwachsen… zu Anfang konnte man sogar fast meinen, KSM würde nur Game-Umsetzungen lizenzieren, aber zumindest hat sich das bisher gefühlt etwas gelegt.

      • Das Gefühl hatte und habe ich auch sehr lange..
        Gelegt hat sich das eher nicht so.
        Godeater, Tales of …-Reihe, Touken Ranbu, Valkyrie Drive Mermaid, Arpeggio..
        Da kommen dauernd welche nach.
        Ob andere neu-VÖs auch von Spielen abgeleitet sind, weiss ich gerade nicht!

  9. Völlig überteuerter Scheißladen mit schlechtem Kundensupport!

  10. KSM scheint irgendwie unbeliebt zu sein. Kann ich nicht nachvollziehen.
    Overlord z.B. war ein Klasse Release und keiner kann mir erzählen, dass das ne minderwertige Synchro war mit Stefan Kaminski als Sprecher des Protagonisten. und für ne Komplettbox war der Preis angemessen.

    • KSM ist bzw. kann nicht so unbeliebt sein, wie du vielleicht glaubst. Ansonsten würden sie nicht so viel Profit machen.
      Nur weil in manchen Foren, wie hier, einige blöd rummaulen, heißt das noch gar nichts. Es ist immer die Minderheit, die am lautesten brüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.