ProSieben MAXX verzichtet an Christi Himmelfahrt auf Anime

Nachdem ProSieben MAXX sein Anime-Programm am Tag der Arbeit (1. Mai) sogar um mehrere Stunden verlängert (wir berichteten), sieht es am nächsten Feiertag wieder ganz anders aus: An Christi Himmelfahrt wird es gar kein Anime-Programm geben.

Statt »One Piece«, »InuYasha« und »Detektiv Conan« wird am 10. Mai lediglich die Doku-Reihe »Highway Heroes Canada« ausgestrahlt – und das von 09:35 Uhr bis 22:05 Uhr.

Doch da es sich hierbei um eine einmalige Ausnahme aufgrund des Feiertags handelt, besteht natürlich kein Grund zur Sorge. Bereits am nächsten Werktag wird der »Anime Action«-Programmblock wieder wie gewohnt bei ProSieben MAXX zu sehen sein.

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX verzichtet an Christi Himmelfahrt auf Anime"

avatar
Neueste Älteste
jlngnr
Gast
jlngnr

Wieder ein ganzer Tag an dem ich frei habe ohne Pro7MAXX weil die Müll in Dauerschleife bringen U+1F92E (Unicode ;)). Gut das es Netflix gibt für einen kleinen Anime Marathon

X. Z.
Gast
X. Z.

A2Y benutzt doch UTF-8, also kannst du das Kotzemoji ruhig schreiben.

fllay123
Gast
fllay123

ich höre schonwieder das gemecker …

Bobby
Gast
Bobby

Naja warum sollten sie an Feiertagen auch Animes bringen? Man hat ja an Karfreitag gesehen, was das einbringt: miese Quoten!

w.K.
Gast
w.K.

Ist das echt ne News wert? Ist doch bei fast jedem Feiertag+Wochenende so

Die Legende
Gast
Die Legende

Also mit 1 tag ohne anime kann ich leben