Menu

Weitere Details zum »The Promised Neverland«-Anime

Erst vor einigen Wochen wurde angekündigt, dass die beliebte Manga-Reihe »The Promised Neverland« eine Anime-Adaption erhalten wird. Durch einen Leak wurden nun einige Mitglieder des Produktionsteams enthüllt, die in der kommenden 26. Ausgabe des »Weekly Shōnen Jump«-Magazins bekannt gegeben werden sollen.

Demzufolge wird der Anime im Studio CloverWorks (»PERSONA5 the Animation«) unter der Regie von Kyohei Ishiguro (»Shigatsu wa Kimi no Uso: Sekunden in Moll«) und Yoshitoshi Shinomiya (Unit Director bei »Your Name.«) produziert. Masayoshi Tanaka (»DARLING in the FRANXX«) wird für das Charakterdesign verantwortlich sein.

»The Promised Neverland« erscheint seit 2016 in Shueishas »Shuukan Shounen Jump«-Magazin und umfasst aktuell acht Bände. Hierzulande ist der Manga beim Carlsen-Verlag erhältlich. Wann der Anime startet, ist bislang noch nicht bekannt.

>> »The Promised Neverland« bei Amazon bestellen

Manga-Trailer:

Handlung:
»Die Frau, die ich stets Mutter nenne … ist nicht meine Mutter. Die Kinder, mit denen ich lebe … sind nicht meine Geschwister.« Das ist das Grace Field House, ein kleines Waisenhaus. Obwohl das Waisenhaus nicht das Beste ist, lebten die Protagonisten Emma, Norman und Ray ein friedliches und frohes Leben. Eines Tages jedoch nahm das alles ein Ende. Was ist der schreckliche Schicksalsschlag, den die Kinder erleben mussten …?!

Quelle: pKjd

Kommentare (BETA)

7 Kommentare zu "Weitere Details zum »The Promised Neverland«-Anime"

avatar
Füge ein Bild hinzu
 
  Abonnieren  
Neueste Älteste
Benachrichtige mich zu:
Masamume
Gast
Masamume

Das Persona 5 The Animation Studio? Ernsthaft?
Hat besseres verdient.

Jack
Gast
Jack

Ein recht neues Studio, welches bisher nur durchschnittliche Animationen abgeliefert hat, schade. Hätte mir ein besseres Studio gewünscht.

NiklasNya
Gast
NiklasNya

Neues Studio mit nicht allzu guten Animationen – naja CloverWorks ist ja auch an der Produktion von Darling in the Franxx beteiligt, vielleicht wird es ja in diese Richtung gehen. (auch wenn Trigger und A-1 nicht dabei sind mh)

Semih
Gast
Semih

Zum Glück ist nicht Studio Pierrot. Aber das Animationsstudio CloverWorks diese Anime Adaption was Persona 5 übernommen hat, ist super dass The Promised Neverland ebenfall übenhmen werden.

Jack
Gast
Jack

Scheint der unfehlbare YonkouProductions kann sich auch mal irren. Masayoshi Tanaka (Chara Designer) hat jedenfalls öffentlich (auf Twitter: https://twitter.com/tanamasa0119/status/997107122499301378) dementiert, dass er an der Produktion von TPN beteiligt ist. Naja warten wir mal die nächste Weekly Shonen Jump Ausgabe ab…