»Usagi Drop«: Disc-Release des Realfilms erneut verschoben

AniMoon Publishing gab heute bekannt, dass sich der deutsche Disc-Release des »Usagi Drop«-Live-Action-Films erneut um einige Wochen verzögern wird. Ursprünglich war die Veröffentlichung für den 27. April geplant, wurde dann aber auf den 18. Mai verschoben.

Nach der erneuten Verschiebung soll »Usagi Drop: The Movie« nun voraussichtlich erst am 1. Juni in einer limitierten Mediabook-Edition auf DVD und Blu-ray erscheinen. Diese Fassung enthält den 114-minütigen Film mit deutscher und japanischer Synchronisation, ein 16-seitiges Booklet sowie ein Poster mit Wendemotiv. Der Film wird zudem in den Sammelschuber der Serie passen.

Werbung

Die Anime-Serie ist bereits komplett auf DVD und Blu-ray erhältlich. Bei WATCHBOX sind zudem alle Folgen kostenlos und legal mit deutscher Sprachausgabe verfügbar.

>> Zu »Usagi Drop« bei WATCHBOX

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Film (DVD | Blu-ray)

Darum geht es in »Usagi Drop«:
Als sein Großvater stirbt, erfährt der 30-jährige Daikichi, dass sein Opa ein uneheliches Kind mit einer jüngeren Liebhaberin hat. Doch der Rest von Daikichis Familie ignoriert die kleine Rin, ein recht stilles Mädchen, woraufhin sich Daikichi dazu entschließt, die Kleine bei sich aufzunehmen. Das wirft sein Leben etwas über den Haufen. Nicht nur, dass es für ihn etwas komplett Neues ist, ein Kind zu erziehen, Rin hat auch noch einen großen Einfluss auf ihn und sein Leben.

Quelle: WATCHBOX

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Usagi Drop«: Disc-Release des Realfilms erneut verschoben"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Davy Jones
Gast
Davy Jones

Ich würde mal gerne wissen was aus dem Platzhalter für den Sammelschuber wird, schließlich käuft nicht jeder den Real Film…

Daniel
Gast
Daniel

Wenn der Realfilm rauskommt, soll es ein Pappteil geben, welches in den Schuber kommt ( Record of Lodoss War hat dieses z.B. ).
Aussage von AniMoon selbst.

Fährmann
Gast
Fährmann

Ist immerhin etwas entgegenkommend, find ich gut gelöst in dem Fall.