Crunchyroll zeigt »ISLAND« im Simulcast

Der VoD-Anbieter Crunchyroll gab heute bekannt, dass man sich die Lizenz an dem kommenden Anime »ISLAND« gesichert hat und diesen im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Die Anime-Serie entsteht im Studio feel. unter der Regie von Keiichiro Kawaguchi. Naruhisa Arakawa (»Outbreak Company«) wird das Skript schreiben, während Kōsuke Kawamura (»Frame Arms Girl«) für die Charakterdesigns zuständig ist. Akiyuki Tateyama (»Laid-Back Camp«) komponiert die Musik und der Opening-Song wird von Yukari Tamura gesungen, während das Ending von Asaka stammt.

Werbung

Das Spiel, das als Vorlage für die Serie dient, wurde erstmals im Jahr 2016 für den PC sowie für die PlayStation Vita veröffentlicht. Eine englische Version ist für 2018 geplant.

Die Anime-Umsetzung von »ISLAND« wird im Juli in Japan starten. Wann es hierzulande losgeht, wird Crunchyroll demnächst bekanntgeben.

Promo-Video:

Darum geht es:
Urashima, eine Insel, die durch die Taten ihrer drei Herrscherfamilien und durch eine mysteriöse Seuche vom Festland abgeschnitten wurde. Eines Tages wurde ein junger Mann namens Setsuna an Land getrieben. Setsuna hat keine Erinnerungen, außer an seinen eigenen Namen und seiner Mission: Er wurde aus der Zukunft geschickt, um Urashima zu retten. Mithilfe der Töchter der drei Herrscherfamilien versucht Setsuna die Geheimnisse von Urashima zu entschlüsseln.

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Crunchyroll zeigt »ISLAND« im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Amane
Gast
Amane

Sehr toll! Freut mich. ?

Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Asaka singt das Ending? Hell yeah! ?
Hab das Ending von Centaur no Nayami schon geliebt, das Yuru Camp Opening war auch nice, und jetzt wieder ein bestimmt geiles Ending ?