Kanadisches Spiel »To The Moon« bekommt einen Anime-Film

Der leitende Spielentwickler des kanadischen Studios Freebird Games, Kan »Reives« Gao, gab in einem Video, das er auf seinem YouTube-Kanal veröffentlichte, bekannt, dass das Spiel »To The Moon« einen Anime-Film erhalten wird.

Der Anime ist eine Zusammenarbeit zwischen China und Japan. Dabei werden chinesische Unternehmen für die Finanzierung verantwortlich sein, während japanische Unternehmen den Film produzieren werden. Kan Gao selbst wird das Skript schreiben.

Gao sagte in dem Video, dass er derzeit noch nicht bestätigen kann, welche Unternehmen an dem Anime-Projekt beteiligt sind, erklärte aber, dass diese Unternehmen »ziemlich große Nummern in der Animationsbranche« sind. In der Beschreibung des YouTube-Videos heißt es, dass »erstklassige japanische Animation-Unternehmen« beteiligt sind.

Er fügte außerdem hinzu, dass das in Peking ansässige Unternehmen Ultron Event Horizon das Filmprojekt ermöglicht hat und dass das Budget »irgendwo über dem Budget für die Produktion von ‚Your Name'« liegen soll.

Das RPG-Adventure »To The Moon« wurde im Jahr 2011 für den PC veröffentlicht. Seit 2017 ist das Spiel auch für iOS und Android erhältlich. Ein Sequel, das den Titel »Finding Paradise« trägt, erschien im Dezember letzten Jahres. Wann der Film erscheint, ist bisher noch nicht bekannt.

YouTube-Video:

Quelle: ANN

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "Kanadisches Spiel »To The Moon« bekommt einen Anime-Film"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Touhou
Gast

Da To the Moon für mich einfach zu den besten Spielen überhaupt gehört, freu ich mich dementsprechend auf das Projekt und die Tatsache, dass Kan Gao das Skript schreibt, macht mich nur noch neugieriger. Jetzt fehlt nur noch, dass Netfix aus dem Spiele eine Serie machen will.

Daniel
Gast

Ein starkes Rollenspiel. Habe den Kauf nicht bereut.

kayochi
Gast

Prepare to cry. ?

Radon
Gast

Ich kenne das Spiel nicht aber es sieht auf dem ersten Blick so aus als ob es ein wunderbarer Film wird 🙂