»Higurashi«: Einblicke in die deutschen Synchronaufnahmen

Seit dem 29. Juni 2018 veröffentlicht AniMoon die Serie »Higurashi« mit deutscher Sprachfassung auf DVD und Blu-ray. Um den Fans einen kleinen Einblick in die Synchronaufnahmen zu präsentieren, hat das zuständige Synchronstudio Kölnsynchron nun zwei Clips auf Facebook veröffentlicht, die ihr euch unten im Artikel ansehen könnt.

Die erste Staffel von »Higurashi« kommt in einer limitierten Steelcase-Edition in den Handel. Das erste Volume beinhaltet neben den ersten vier Episoden zudem eine PET Wende-O-Card, eine 16 cm große Metall-Machete sowie einen Hartkarton-Sammelschuber, der Platz für alle sechs Volumes bietet. Das zweite Volume erscheint am 27. Juli 2018.

Die deutsche Fassung entsteht bei Kölnsynchron (»Usagi Drop«) unter der Regie von Daniel Käser (»DanMachi«). Die Sprecher findet ihr hier im Überblick. AniMoon hat sich zudem bereits die Lizenz an der zweiten Staffel sowie an der Sequel-OVA-Reihe gesichert.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

>> Zum AniMoon-Shop

Clip 1:

Clip 2:

Quelle: KÖLNSYNCHRON

Kommentare (BETA)

11 Kommentare und Antworten zu "»Higurashi«: Einblicke in die deutschen Synchronaufnahmen"

avatar
Neueste Älteste
Yuuka
Gast
Yuuka

Cast überzeugt leider nicht wirklich… Ich hätte mir gewünscht, dass man mehr unbekannte, neue talente im Raum NRW fördern würde…

Bloodx
Gast
Bloodx

Bekannte Sprecherin aus Yosuga no Sora, sie macht ihre Sache wieder sehr gut, ich mag ihre Stimme.

Lou
Gast
Lou

Der Ausgleich mit bekannteren Sprechern kommt ja erst später mit Mingues, Pietermann und co.
Ich finde die Besetzung sehr frisch und gut besetzt.