»citrus«-Manga endet bald

In der neuen Ausgabe des »Comic Yuri Hime«-Magazins wurde bekannt gegeben, dass Saburoutas Manga »citrus« in der nächsten Ausgabe des Magazins, die am 18. August in Japan erscheint, beendet wird.

Saburouta startete die Reihe im Jahr 2012 in Japan. Der Verlag Ichijinsha veröffentlichte seitdem neun Bände, von denen sich mittlerweile mehr als 800.000 Exemplare im Umlauf befinden. Hierzulande ist der Manga bei Tokyopop erhältlich.

Eine zwölfteilige Anime-Adaption, die im Studio Passione entstand, wurde von Januar bis März dieses Jahres im japanischen Fernsehen und hierzulande bei Crunchyroll im Simulcast gezeigt.

>> Manga bei Amazon bestellen

OmU-Trailer zum Anime:

Handlung:
Das noch romantisch unbefleckte Gal Yuzu staunt nicht schlecht, als sie plötzlich wegen der neuen Ehe ihrer Mutter an eine reine Mädchenschule wechseln muss. Wie soll sie so nur jemals einen festen Freund finden?! An ihrem ersten Tag begegnet sie dann auch noch der wunderschönen Schülerratspräsidentin Mei auf die schlimmstmögliche Weise, nur um am Abend herauszufinden, dass sie auch noch ihre neue Stiefschwester ist. Von nun leben die beiden unter einem Dach, doch dies ist nur der Anfang einer zarten Romanze zwischen zwei Oberschülerinnen, die sich langsam näher kommen.

Quelle: ANN

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»citrus«-Manga endet bald"

avatar
Neueste Älteste
Levi
Gast
Levi

Das wird wohl leider nix mit einer 2 Staffel.

LOOL
Gast
LOOL

Was hätte deiner Meinung nach in einer zweiten Staffel passieren sollen?

lel
Gast
lel

Mehr sinnloser, semidramatischer Inhalt ohne Sinn.

Hamurator
Gast
Hamurator

Ich kaufe zwar den Manga fertig, aber so richtig gezündet hat er bei mir nicht, obwohl er als das Beste auf dem dt. Yuri-Markt gehandelt wurde.

FlediDon
Gast
FlediDon

Ich mag Manga und Anime von Citrus sehr! Es ist aber auch okay, dass es beendet wird und sich nicht ewig in die Länge zieht.

Hoffentlich kommt noch eine 2. Staffel des Anime. Die erste umfasst ja nur die ersten 3 oder 4 Bände.